Waldmohr - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrskontrollen bei Waldmohr / Symbolbild

Kontrollen bei Waldmohr
Mehreren Lkw-Fahrern Weiterfahrt untersagt

Waldmohr. Gleich viermal mussten Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern am Sonntag, 17. Januar, präventiv Führerscheine und Fahrzeugpapiere sicherstellen um Trunkenheitsfahrten zu verhindern. Die vier betroffenen Lkw-Fahrer wurden auf dem Parkplatz der Rastanlage Waldmohr angetroffen, wo sie mit ihren Lastzügen und Kleintransportern die vorgeschriebenen Ruhezeiten eingelegt hatten. Die Männer aus Osteuropa hatten bei durchgeführten Atemalkoholtests Werte von 0,68, 1,20, 1,26 und 2,98...

Gebäudebrand in Breitenbach
Feuer auf Balkon greift auf Gebälk über

Breitenbach. Am Donnerstag, 14. Januar, kam es gegen 12.15 Uhr zu einem Brand in Breitenbach. Der Brand brach hierbei auf einem überdachten Balkon eines Wohnhauses aus und griff auf das dortige Gebälk über. Durch die hinzugerufenen Feuerwehren aus Waldmohr und Breitenbach wurde der Brand gelöscht. Am Anwesen entstand nach ersten Einschätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Polizeiinspektion Kusel

Polizei Kusel sucht Zeugen
Ölspur auf L355 bei Waldmohr festgestellt

Waldmohr. Am Mittwochnachmittag, 13. Januar, wurde der Polizei eine Ölspur gemeldet. Die Feuerwehr Waldmohr stellte Verschmutzungen im Bereich der Einmündung L355 zur K1 in Richtung Eichelscheider Hof fest. Die Straßenmeisterei Kusel wurde entsprechend in Kenntnis gesetzt. Die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich des bislang unbekannten Verursachers laufen. Sachdienliche Angaben, die zur Feststellung des Verursachers bei-tragen könnten, bitte an die Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg unter...

3 Bilder

Großeinsatz auf A6 bei Bruchmühlbach Miesau
Vollsperrung wegen Tanklaster

A6/Bruchmühlbach-Miesau. Ein Defekt an einem Tanklastzug sorgt seit Freitagvormittag auf der A6 für eine Vollsperrung. Der Bereich zwischen der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau und dem Dreieck Landstuhl ist seit 10.30 Uhr gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern. Ein Gefahrstofftransporter, der auf dem Weg in Fahrtrichtung Mannheim war, verlor unterwegs Flüssigkeit. Nachdem andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer darauf aufmerksam gemacht hatten, lenkte der...

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Einbruchdiebstahl in Waldmohr
Ungebetende Gäste in der Bildhauer-Werkstatt

Waldmohr. Im Tatzeitraum von Freitag, 11., ab 12 Uhr bis Montag, 14.Dezember, bis 10.30 Uhr, kam es zum Einbruchsdiebstahl in die Bildhauerwerkstatt Nickelsweiher Waldmohr. Bislang unbekannte/r Täter gelangte in die Werkstatt der Bildhauerei und entwendete dort mehrere Werkzeuge. Auch hier sucht die Polizei nach sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung um die Tat aufzuklären. Telefon Polizei Kusel: 06381 - 919 - 0 oder per E-Mail unter piku-sel@polizei.rlp.de |pikus

In der Glanstraße in Schönenberg-Kübelberg
Einbruch in Sonnenstudio

Schönenberg-Kübelberg. Im Tatzeitraum von Donnerstag, 10.,  ab 20.15 Uhr bis Freitag, 11. Dezember bis 8.50 Uhr, kam es zum Einbruch in ein Sonnenstudio in der Glanstraße in Schönenberg-Kübelberg. Bislang unbekannte/r Täter gelangte in die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Modeschmuck. Gibt es Zeugen der Tat? Hinweise bitte an die Polizei Kusel unter 06381 - 919 - 0 oder per E-Mail unter pikusel@polizei.rlp.de. |pikus

Polizei bittet um Hinweise
Verkehrsunfallflucht in Wahnwegen

Wahnwegen. Am Montag, 14. Dezember um 7.55 Uhr, ereignete sich auf der L352 von Wahnwegen in Richtung Liebstahl, Höhe Einmündung Sangerhof, ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein Linienbus begegnete im dortigen Kurvenbereich einem hellblauen größeren Fahrzeug, welches seine Fahrspur nicht einhielt. Es kam zum Kontakt zwischen dem Außenspiegel des Verursacherfahrzeugs mit der Seite des Linienbusses. Nach dem Kontakt blieb der Verursacher nicht stehen, sondern setzte seine Fahrt, ohne sich...

Waldmohr: Polizeikontrolle auf A6
"Da schickt der Herr den Jockel aus"

Waldmohr/A6. Gleich dreimal mussten Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern jungen Männern am frühen Donnerstagmorgen, 26. November, die Weiterfahrt beziehungsweise den Fahrtantritt untersagen. Während der nächtlichen Streifenfahrt auf der A6 hielten sie zunächst auf der Tank- und Rastanlage Waldmohr einen BMW X5 im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Während der Kontrolle ergaben sich beim 20-jährigen Fahrer sehr schnell Auffälligkeiten, die auf einen aktuellen Drogenkonsum...

2 Fast 2 Furious. Verfolgungsjagd mit der Polizei

Waldmohr: 2 Fast 2 Furious
Polizei jagt Flüchtigen bis Neunkirchen

Waldmohr – Neunkirchen/Saar. Am Samstag, 21. November, kam es zu einer grenzüberschreitenden Verfolgungsjad quer durch etliche Ortschaften. Am frühen Nachmittag wurde der Polizei ein "Verkehrsrowdy" gemeldet, der durch Dittweiler und Schönenberg raste. Polizisten entdeckten den beschriebenen silbernen Ford Focus gegen 14.20 Uhr an einer Tankstelle in der Saarpfalzstraße in Waldmohr. Das Fahrzeug trug ortsfremde Nummernschilder, nämlich "PB" für Paderborn. Der Fahrer wurde zum Anhalten...

Hinweise bitte an die Polizei
Einbruch in Rohbau NORMA-Markt Glan-Münchweiler

Glan-Münchweiler. In der Nacht auf Mittwoch, 18. November verschafften sich bislang Unbekannte gewaltsam Zugang in den Rohbau des zukünftigen NORMA-Marktes. Der oder die Täter entwendeten aus dem Rohbau Werkzeuge, überwiegend von der Marke „Makita“, welche von der derzeit dort beschäftigten Baufirma für die noch ausstehenden Arbeiten deponiert waren. Die Polizei Kusel bittet unter 06381-919-0 um sachdienliche Hinweise.|pikus

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A6
Mit dem Rettungshubschrauber nach Homburg und Ludwigshafen

Bruchmühlbach-Miesau. Zwei schwerverletzte Personen sind das Ergebnis eines fehlerhaften Fahrstreifenwechsels. Am Samstag gegen 15.15 Uhr befuhren die Unfallbeteiligten die BAB 6 in Richtung Mannheim. Kurz nach der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau wollte eine 35-jährige Fahrzeugführerin ein vor ihr fahrendes Gespann überholen und scherte auf die linke Fahrspur aus. Hierbei übersah sie den auf der linken Fahrspur befindlichen Pkw eines 56-jährigen Fahrzeugführers, welcher ungebremst auf den...

Die Polizei bittet um Hinweise
Sachbeschädigung an Rothenfeldschule in Waldmohr

Waldmohr. Über das vergangene Wochenende beschädigen Unbekannte eine Tür und ein Fenster der Sporthalle der Rothenfeldschule, in dem diese Bereiche mit Steinen beworfen wurden. Außerdem besprühte man noch die Wände mit buntem Graffiti. Die Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg bittet unter Telefon 06373 822-0 um sachdienliche Hinweise, welche zur Täterermittlung führen könnten.|pikus

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Schönenberg-Kübelberg. In der Nacht von Samstag, 31. Oktober auf Sonntag, 1. November, gegen 1 Uhr konnten Beamte der PI Kusel einen beschädigten schwarzen BMW am Fahrbahnrand der B423 kurz vor dem Kreisel in Fahrtrichtung Waldmohr feststellen. Dieser wies einen frischen Unfallschaden an der hinteren Stoßstange auf. Bei der Befragung einer anwesenden Person, konnten Hinweise erlangt werden, dass es sich bei der Person vermutlich um den Fahrer handelte. Dieser stand unter Alkoholeinfluss und...

Glück im Unglück
80-Jähriger hantiert mit Schusswaffe

Waldmohr. Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizeiwache Schönenberg über den Rettungsdienst eine Person mit einer Schussverletzung gemeldet. Es konnte ermittelt werden, dass sich beim Waffenreinigen durch den 80-jährigen Waffenbesitzer ein Schuss aus einem Repetiergewehr gelöst und diesen im Thoraxbereich getroffen hatte. Der Verletzte wurde vorsorglich in die Uniklinik Homburg verbracht. Es bestand keine Lebensgefahr. Der Mann war legal im Besitz der Waffe. (Polizeiinspektion Kusel)

Symbolfoto

Motorradunfall in Waldmohr
Da hat Sankt Columban aufgepasst

Waldmohr. Ein Unfall ging für einen Motorradfahrer am Samstagmorgen, 10. Oktober, nochmal glimpflich aus. Gegen 9.30 Uhr musste der Motorradfahrer verkehrsbedingt in der Saarpfalzstraße anhalten. Dabei kam er –  vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit – auf einer Ölspur ins Schleudern und stürzte.  Motorradunfall in Waldmohr geht glimpflich ausDer verständigte Notarzt konnte keine Verletzungen feststellen, lediglich ein Sachschaden von circa 500 Euro entstand am Motorrad. Die...

In der Rathausstraße in Waldmohr
Passanten beobachten Unfallflucht

Waldmohr. Wachsame Bürger halfen bei der Aufklärung einer Unfallflucht. Gegen 8.45 Uhr wurde am Montag, 28. September, mehrfach bei Einparkversuchen durch ein Fahrzeug in der Rathausstraße ein ordnungsgemäß abgestelltes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher parkte darauf sein Fahrzeug um und kam seinen Pflichten als Verkehrsteilnehmer nicht nach. Durch zwei wachsame Passantinnen konnte der Unfall beobachtet und ein Hinweis auf den Verursacher erlangt werden. Diesen erwartet nun nach...

Foto: Polizei

Die Polizei bittet um Mithilfe
Wem gehören die sichergestellten Gegenstände?

Meisenheim. Die Wohnung und eine Garage eines 30-jährigen Tatverdächtigen hat diePolizei am Dienstag durchsucht. Einige der vorläufig sichergestellten Gegenstände können bereits gemeldeten Diebstählen zugeordnet werden. Weitere sind mutmaßlich ebenfalls gestohlen. Die Ermittler wissen aber noch nicht wem sie gehören. Die Polizeiinspektion Lauterecken hatte wegen den zahlreichen Einbrüchen und Diebstählen in den letzten Monaten in der Nähe von Meisenheim bereits einen zweiten Beschuldigten im...

Foto: Polizei

Brummifahrer auf der BAB 6 bei Waldmohr kontrolliert
A6 mit Route 66 verwechselt?

BAB 6, Waldmohr. Am  Donnerstag Abend, 17. September,  kontrollierten die Beamten der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern einen Brummifahrer dessen  Sattelschlepper schon von weitem sichtbar hervorstach. Das Fahrzeug war nicht nur mit zusätzlichen Lichtquellen übersäht, sondern auch noch komplett mit einer amerikanischen Flagge überlackiert. Bei allem Verständnis für die Liebe zum mobilen Untersatz und der Arbeit, die in den Truck geflossen sind, musste der Zustand geahndet werden. Der...

Amerika in Waldmohr - das Motto war nicht zu übersehen
2 Bilder

LKW-Kontrolle auf A6 bei Waldmohr
Über 110 Lampen auf Amerika-Truck

A6/Waldmohr. Am Donnerstagabend, 17. September, kontrollierten die Beamten der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern einen LKW-Fahrer dessen Sattelschlepper schon von weitem sichtbar hervorstach. Das Fahrzeug war nicht nur mit zusätzlichen Lichtquellen übersäht, sondern auch noch komplett mit einer amerikanischen Flagge überlackiert. Bei allem Verständnis für die Liebe zum mobilen Untersatz und der Arbeit, die in den Truck geflossen sind, musste der Zustand geahndet werden. Der passend zum...

Justitia war auch 2019 gut beschäftigt

Strafverfolgungsstatistik Rheinland-Pfalz 2019
Mehr Verurteilungen, weniger Gewalttaten

Rheinland-Pfalz. Die Strafverfolgungsstatistik 2019 für Rheinland-Pfalz zeigt ein gemischtes Bild. Die Zahl der Verurteilungen in Rheinland-Pfalz ist zwar erneut leicht gestiegen, aber Verurteilungen wegen Gewaltdelikten ist auf niedrigstem Stand seit 1997. Der Rheinland-Pfälzische Justizminister Mertin hat die Strafverfolgungsstatistik 2019 jetzt vorgestellt. Justizminister Herbert Mertin stellte heute im Mainzer Justizministerium bei einer Pressekonferenz die Strafverfolgungsstatistik für das...

Auf der A6/Waldmohr
Autobahnpolizei verhindert Trunkenheitsfahrten

Waldmohr. Gleich viermal mussten Beamte der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern am Wochenende präventiv Führerscheine und Fahrzeugpapiere sicherstellen um Trunkenheitsfahrten zu verhindern. Die vier betroffenen Lkw-Fahrer wurden auf dem Parkplatz der Rastanlage Waldmohr angetroffen, wo sie mit ihren Lastzügen die vorgeschriebenen Ruhezeiten einlegen wollten. Die Fahrer hatten bei durchgeführten Atemalkoholtests Werte von 0,43 bis 0,99 Promille. Bis zum Erreichen der Fahrtüchtigkeit wurde...

Kontrolle bei Waldmohr
Autobahnpolizei verhindert Trunkenheitsfahrten

Kusel-Waldmohr. Gleich viermal mussten Beamte der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern am Wochenende präventiv Führerscheine und Fahrzeugpapiere sicherstellen um Trunkenheitsfahrten zu verhindern. Die vier betroffenen Lkw-Fahrer wurden auf dem Parkplatz der Rastanlage Waldmohr angetroffen, wo sie mit ihren Lastzügen die vorgeschriebenen Ruhezeiten einlegen wollten. Die Fahrer hatten bei durchgeführten Atemalkoholtests Werte von 0,43 bis 0,99 Promille. Bis zum Erreichen der Fahrtüchtigkeit...

Hinweise nimmt Polizei Kusel entgegen
Misslungener Einbruch in Spielcasino

Waldmohr. Zwei dunkel gekleidete Männer versuchen in der gestrigen Nacht gg. 03:45h in das Spielcasino in der Weiherstraße einzubrechen. Hierbei lösten sie den Alarm aus und flüchteten zunächst zu Fuß vom Objekt. Die Täter hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern bzw. dem Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei Kusel unter der Rufnummer 06381-919-0 bzw. per mail an pikusel@polizei.rlp.de entgegen. |pikus

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.