Minenjagdboot „Homburg“
In der Ostsee an der Nato-Nordflanke im Einsatz

Die Stadt Homburg ist Namensgeber und Pate eine Minenjagdbootes der Bundeswehr. Ende Februar ist die „Homburg“ mit anderen Minenjadgbooten in die Ostsee um angesichts des Kriegs in der Ukraine die NATO-Nordflanke zu verstärken. Die Gedanken der Mitglieder der Homburger Marinekameradschaft begleiten die Besatzung an Bord unseres Patenbootes. Wir hoffen alle auf eine glückliche und gesunde Heimkehr“, teilte aus diesem Anlass Dietrich Peter Klein. 2. Vorsitzender der Marinekameradschaft Homburg e.V. dazu in der vergangenen Woche mit. (red/Foto: Kleine)

Autor:

Daniel Heintz aus Bexbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.