Inselkerwe in Ilvesheim vom 23. bis 26. August
Hochstimmung auf der Insel

Die Inselkerwe ist das wichtigste Fest der Gemeinde.  Foto: BDS

Von Hannelore Schäfer

Ilvesheim. Nicht nur in der Faschingszeit singt und lacht die Insel auch mitten in den Sommerferien bei der Ilvesheimer Inselkerwe herrscht Hochstimmung. Vom 23. bis 26. August verwandelt sich die gesperrte Schlossstraße wieder in eine Fest- und Feiermeile. Dass die Kerwe-Kultur auch kulinarisch gepflegt wird zeigt sich schon zum Auftakt. Gockel, Gans und Zwetschgenkuchen, die traditionellen Kerwegaben des KV Insulana werden auch bei der diesjährigen Inselkerwe verlost. Während die späteren Braten in Form von Gutscheinen unters Kerwevolk kommen, kommt der beliebte „Quetschekuche“ frisch aus dem Backofen.
„Unsere Insel-Kerwe ist das wichtigste Fest in unserer Gemeinde. Es wird von den Ilvesheimer Vereinen und Verbänden, der Gemeindeverwaltung und örtlichen Gastronomie sowie den beteiligten Schaustellern gemeinsam gestemmt“, betonte Bürgermeister Andreas Metz in seinem Grußwort. Neben den bewährten wolle man mit einem Familien-Sonntag in diesem Jahr auch neue Wege gehen. Die teilnehmenden Vereine und insbesondere die AWO haben sich laut Ortsoberhaupt zahlreiche Mitmach-Aktionen für den Nachwuchs ausgedacht.
Aber auch musikalisch geht sonntags die Post ab. Auf einer Bühne vor dem Rathaus geben der Musikverein Friedrichsfeld von 12 bis 15 Uhr und die legendäre T-Band aus Schriesheim von 19 bis 22 Uhr den Ton an. Außerdem sorgen in den Festzelten DJ“s für Stimmung. Das pulsierende Zentrum des Kerwe-Geschehens hat seinen Platz in der gesperrten Schlossstraße und drum herum. Folgende Vereine und Initiativen sind mit von der Kerwepartie: Spielvereinigung 03, MGV Aurelia, KV Insulana, Miniatur-Golf-Club, Freiwillige Feuerwehr, Partnerschaftsverein Ilvesheim- Checy (PIC) sowie die Ortsverbände von DLRG, AWO und DRK. Ilvesheims schönstes Mädel, die Kerwegretel, steht zum Kerweauftakt wieder im Blickpunkt des Geschehens.
Die holde Kerwemaid wird von den Brauchtumspflegern des Karnevalsvereins Insulana am Freitag um 18 Uhr auf dem Chècy-Platz in luftige Höhen befördert. Klar, dass die Lady an die Kette gelegt wird, schließlich soll sie nicht den Räubern in die Arme fallen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wird die Kerwe-Regentin gerne von ihrem Thron geholt und gegen ein kleines Lösegeld in Form von Trinkbarem wieder auf freien Fuß gelassen.
Traditionell begleitet wird die Inthronisation von einem Fassbieranstich, bei dem das Ortsoberhaupt den Hammer schwingt. Musikalisch umrahmen die „Newwlfezza“-Guggenmusiker aus Mannheim den Auftakt zur viertägigen Feier-Fröhlichkeit, die am Montag mit der Einäscherung der Kerwegretel ausklingt. Bei Einbruch der Dunkelheit findet die leicht entflammbare Lady am Schloss ihr feuriges Ende. Begleitet von salbungsvollen Worten des Kerwepfarrers macht man ihr Feuer unter dem Hintern, was von der einstigen Regentin noch bleibt ist ein Häufchen Asche. Aber dass man niemals so ganz geht, das gilt auch für die Kerwe-Gretel. In einem Jahr feiert sie ihre fröhliche Auferstehung. Zum Abschluss der viertägigen Kerwe-Feierlichkeiten steigt ein großes Feuerwerk, das den Ilvesheimer Nachthimmel in tausend bunte Lichter tauchen wird.
Aufgrund der Kerwe ist die Schlossstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.