Umsetzung einer interessanten Idee mit gutem Plan
Spendenübergabe für Geschwindigkeitsanzeigen

Symbolische Übergabe der gesammelten Spenden durch Rolf Bauernhansl und Ronald Preuss an den Bürgermeister Herrn Huckle.
  • Symbolische Übergabe der gesammelten Spenden durch Rolf Bauernhansl und Ronald Preuss an den Bürgermeister Herrn Huckle.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Britta Bender

Dierbach. Dank eines langen Atems konnte beim Neujahrsempfang 2019 eine großzügige Spende an die Gemeinde Dierbach für den notwendigen Kauf von drei Geschwindigkeitsanzeigen übergeben werden.
Im Jahr 2015 begann diese Aktion bereits, den Gemeinderat davon zu überzeugen, dass es notwendig wäre an mehreren Stellen in der Gemeinde solche Tafel aufzustellen, um eine für alle Einwohner guttuende Verkehrsberuhigung zu erreichen. Mit teils grotesken Argumenten einiger Gemeinderäte wurde dies immer wieder abgelehnt.
Eine Unterschriftensammlung im Sommer 2018 brachte das Thema wieder in den Gemeinderat und auch eine finanzielle Zusage durch Spenden einiger Dierbacher setzte dann das entscheidende Zeichen. Der Gemeinderat nahm nun den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst und stimmte dem Kauf dieser Tafeln zu. Im Laufe der letzten Wochen nun, klopfte Rolf Bauernhansl bei einigen Dierbachern an und dadurch wurden Spendengelder für diese Aktion in Höhe von 2250 Euro erzielt.
Selbst ortsansässige Vereine wie Sport –und Gesangsverein, sowie die Landfrauen trugen dazu bei und unterstützten das Projekt mit einer großzügigen Spende.
Beim Neujahrsempfang am 1. Januar 2019 haben die Organisatoren der Initiative dem Ortsbürgermeister Manfred Huckle symbolisch diesen Scheck in selbiger Höhe überreicht und gleichzeitig die Spendengelder auf das Gemeindekonto überwiesen.
Dies ist eine großartige Leistung, die auch in anderen Gemeinden Schule machen könnte. Es zeigt deutlich, dass es möglich ist etwas Gutes zu erreichen für alle Einwohner einer Gemeinde, durch eine interessante Idee und einen guten Plan und einem langen Atem.
Im Januar 2019 wird nun die Lieferung der Anzeigetafeln erwartet und die Installation in der Gemeinde umgesetzt.
Rolf Bauernhansl, Ronald Preuss und Bürgermeister Manfred Huckle bedanken sich auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden, Spenderinnen und Spendern recht herzlich.

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen