Sommertagsfest mit Winterverbrennung
Ri-ra-ro

In Eußerthal wird am Sonntag der Winter verbrannt.

Wie jedes Jahr richtet der Heimatverein Eußerthal am kommenden Sonntag, 31. März, am Sonntag Laetare, sein Sommertagsfest mit Winterverbrennung aus. Es gibt wieder einen kleinen Umzug von der Kita Pudelwohl über die Badstraße und Kirchstraße bis zum Vereinsheim, an dem auch alle größeren Kinder aufgerufen sind teilzunehmen.
Mit vielen bunten Sommertagsstecken, geschmückten Fahrrädern oder Traktoren begleiten wir den Winter auf seinem letzten Weg, bis er beim Lätarespiel, aufgeführt von Eußerthaler Kindern, hoffentlich gegen den lang ersehnten Sommer verlieren wird. Dann heißt es wieder: „ri-ra-ro - de Sommertag esch widder do!“
Der Umzug startet an der Kita um 14 Uhr. Im direkten Anschluss folgt das Programm am Vereinsheim. Die Kinder der Kita „Pudelwohl“ sind wieder an der Programmgestaltung beteiligt. Mit Liedern und Gedichten wird dem Frühling ein herzliches Willkommen entgegen gerufen. Im Anschluss erhält jedes Kind auch wieder sein Sommertagsbrezel.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Der Heimatverein lädt die Bevölkerung ganz herzlich ein und freut sich über regen Besuch! ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen