Starker Flugbetrieb am Langenbacher Himmel
Flugsportverein lag mit Angebot richtig

Diese Maschinen standen für die Flüge bereit
  • Diese Maschinen standen für die Flüge bereit
  • Foto: Horst Cloß
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Langenbach. Dieses Mal vom Wetter verwöhnt war der Flugtag des Flugsportvereins Kusel und Umgebung, der alljährlich auf dem Flugplatz in Langenbach veranstaltet wird. Dieses Mal hatte der Verein eine größere Zahl an Maschinen aufgeboten. Von dem Angebot, einen Rundflug über die Heimat zu unternehmen, machten wieder viele Bürgerinnen und Bürger Gebrauch. Andere informierten sich intensiv über die kleinen Maschinen, die auf dem Flugplatz ausgestellt und in bestimmten Intervallen aufstiegen. Darunter auch die Kunstflüge von Patric Lei, der Kunststücke am blauen Himmel bot, die immer wieder zum Staunen anregten. Mit seiner selbstgebauten „Pitts S1-E“ sorgte er für viel Gesprächsstoff.Nicht minder interessant war die Vorführung von Marc Winter, der seine Maschine, ein Holzflugzeug aus dem Jahr 1957, durch die Luft wirbelte.
Auch das Angebot nach Essen und Getränke wurde wieder stark nachgefragt, die Besucher fühlten sich offenbar wohl bei den Kuseler Flugsportfreunden. (hc)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen