Burkhard Biedinger führt weiterhin den VfR
Vier neue Ehrenmitglieder ernannt

Die Vorsitzenden Joachim Nickchen (links) und Burkhard Bidinger (rechts) überreichten Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft an die anwesenden Mitglieder Pascal Pick, Emmerich Kiss und Jan Eisenhut (von links). Fotos:MichaelGutendorf
2Bilder
  • Die Vorsitzenden Joachim Nickchen (links) und Burkhard Bidinger (rechts) überreichten Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft an die anwesenden Mitglieder Pascal Pick, Emmerich Kiss und Jan Eisenhut (von links). Fotos:MichaelGutendorf
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Baumholder. Der VfR hat vier neue Ehrenmitglieder. Während der Jahreshauptversammlung am Freitag haben die anwesenden Mitglieder beschlossen Jürgen Dringelstein, Gerhard Hahl, Jürgen Schug und Berthold Hoffmann zu Ehrenmitglieder zu ernennen.
An diesem Abend standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Hier das einstimmige Ergebnis: Burkhardt Bidinger bleibt Vorsitzender im Bereich Liegenschaften und Bauwesen, Dieter Bergisch für den Bereich Rasensport. Für das Ressort Buchhaltung und Finanzen konnte kein Nachfolger gefunden werden. Berthold Hoffmann stand zur Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der Gesamtvorstand wurde um eine Person für den Bereich Marketing erweitert. Kevin Appelby wurde einstimmig gewählt. Kassenprüfer sind Walter Schmitt und Jürgen Bergisch.
Während der Jahreshauptversammlung des VfR Baumholder 1886 e.V. am Freitag standen, wie in jedem Jahr, Ehrungen auf der Tagesordnung. So gab es Gold für 40-jährige Vereinszugehörigkeit für Christian Flohr, Rüdiger Herrmann, Jürgen Korb, Andreas Reusch, Oliver Ruth, Robert Ruth, Reimund Schick junior, Gertrud Schmidt, Hendrik Schöpfer, Achim Schumacher, Thomas Spallek und Leo Emonts-Gast (für besondere Verdienste). Mit der Nadel in Silber für 25 Jahre Treue zum Verein wurden ausgezeichnet: Graziella Barbosa-de Fede-Weber, Laura Barbosa-Heidrich, Richard Carnel, Petra Dunkel, Werner Dunkel, Jan Eisenhut, Philipp Ellrich, Emmerich Kiss, Peter Lang, Jasmin Litz, Pascal Pick, Malies Prüm und Werner Prüm.IPS

Die Vorsitzenden Joachim Nickchen (links) und Burkhard Bidinger (rechts) überreichten Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft an die anwesenden Mitglieder Pascal Pick, Emmerich Kiss und Jan Eisenhut (von links). Fotos:MichaelGutendorf
Rüdiger Herrmann wurde für 40 Jahre geehrt
Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre Kempfeld
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen