Versorgungslücke rund ums Landauer Tor geschlossen
Neuer Edeka-Markt mit Sehnsucht erwartet

Der neue Edeka-Markt ist ein Vollsortimenter.  Foto: Kling

Pirmasens. Ein neuer Edeka-Markt unter der Leitung von Pascal Flaschkowatz öffnet am 19. September, 8 Uhr, in der Landauer Straße 3, seine Pforten. Damit wird eine Versorgungslücke in diesem Bereich geschlossen. Bauherr Manfred Schenk hatte lange um dieses Projekt gekämpft, doch nun steht dem Erfolg nichts mehr im Wege.
Rund 5,5 Millionen Euro hat der Pirmasenser in den neuen Discounter investiert, der von Edeka als Vollsortimenter betrieben wird. 1.500 Quadratmeter ist die Verkaufsfläche einschließlich Bäckerei groß. Nach Edeka Moses auf der Ruhbank der zweite Einkaufsmarkt in Pirmasens. Das Einzugsgebiet reicht von der Fußgängerzone über Berg- und Landauer Straße bis zum Horeb. In diesem Gebiet besteht großer Mangel, da auch viele traditionelle Bäckereien und Metzgereien schon vor Jahren geschlossen haben. Deshalb findet die Neueröffnung großen Beifall in der Bevölkerung. ak

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen