„Disco Inferno“ laden zur großen Party ins „Z1“ ein
Hypnotische Gitarrenriffs und eingängige Melodien

Disco Inferno mit Sängerin Heike Wagner (sechste von links) und Sänger Daniel Bauer (siebter von links) kommen wieder ins Z1.  foto: ps
  • Disco Inferno mit Sängerin Heike Wagner (sechste von links) und Sänger Daniel Bauer (siebter von links) kommen wieder ins Z1. foto: ps
  • hochgeladen von Andrea Kling

Pirmasens. Am 19. September ist „Partytime“ im „Z1“: Schneidende Bläsersätze, pumpender Groove von Schlagzeug und Bass, mehrstimmige Backgroundchöre, hypnotische Gitarrenriffs und eingängige Melodien, das war der Black-Sound der 1970er Jahre, dem „Disco Inferno“ aus Saarbrücken an diesem Abend neues Leben einhauchen.
Bei ihrem Auftritt wird die Band die Evergreens von Größen wie „Earth, Wind & Fire“, „Mothers Finest“, Donna Summer, den „Commodores“ und vielen anderen bekannten Funk- und Disco-Legenden der Zeit in authentischem Retro-Gewand und einer beeindruckenden Show zurück auf die Bühne ins „Z1“ bringen, die sie bereits zum zweiten Mal bespielen.
Nach dem beeindruckenden ersten Konzert in Pirmasens in 2018, kommt die neunköpfige Formation zurück, um ihren schweißtreibenden Beat erneut vorzuführen.
Neben klassischer Bandbesetzung mit Schlagzeuger Hans Blaes, Bassist Thomas Schmidt, Didier Quindt an der Gitarre und Keyboarder Robert Bour sind bei „Disco Inferno“ auch ein dreifacher Bläsersatz mit Henning Kiefer (Saxofon), Björn Degel (Posaune) und Matthias Flieger (Trompete) integriert sowie am Gesang Heike Wagner und Daniel Bauer.
Mit Klassikern wie „Car wash“, „That’s the way I like it“, „Le Freak“, „Lady Marmelade“ und „Superstition“ legen „Disco Inferno“ die Grundlage, dass jedes ihrer Konzerte in eine große und bunte 70er-Jahre Funk- und Disco-Party zum Mitgrooven, Mittanzen und Mitfeiern aber auch zum Zuhören und Genießen, wird.
Los geht es am Donnerstag, 19. September, im „Z1“ in der Zweibrücker Straße um 21, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro. ak/ps

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.