Betrunkener LKW-Fahrer in Pirmasens
Bier und Kräuterlikör während der Fahrt

Symbolbild

Pirmasens. Am Samstag, 8. September um 17.25 Uhr meldet ein Zeuge, dass an ihm in der Rudolf-Meissner-Straße ein LKW vorbeigefahren ist, wobei der Fahrer in der einen Hand eine Dose Bier hielt und daran trank und in der anderen Hand eine Flasche Jägermeister. Außerdem fuhr er auffällig langsam und hatte seine Ladetür geöffnet, sodass jederzeit die Ladung herausfallen könnte. Eine Streife konnte den 36-jährigen Fahrer aus Pirmasens kurze Zeit später unweit der Rudolf-Meissner-Straße kontrollieren. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab über 1,5 Promille, dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sollte die Blutprobe das Ergebnis des Atemalkoholtests bestätigten, wird der Mann mehrere Monate auf seine Fahrerlaubnis verzichten müssen. Außerdem wird auf ihn im Strafverfahren je nach Einkommen eine Strafe bis zu mehreren tausend Euro zukommen. (pol)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen