Zweijahresvertrag bis 2021 unterzeichnet
Jannek Klein wechselt vom FC Barcelona nach Ludwigshafen

Die Eulen. Die Eulen Ludwigshafen besetzen die vakante Rückraumrechts Position mit dem 20-Jährigen Jannek Klein, der vom FC Barcelona in die Pfalz wechselt und mit Jerome Müller das Duo bilden wird. Jannek Klein, der zuvor für die SG Flensburg-Handewitt aktiv war, bereitet sich aktuell mit Eulen-Neuzugang Max Neuhaus für die in Spanien stattfindende U21 Weltmeisterschaft vor. Der 1,96 Meter große Linkshänder wird das Trikot mit der Nummer 77 tragen und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bis 2021. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.
Geschäftsführerin Lisa Heßler zum Neuzugang: „Mit der Verpflichtung von Jannek gelingt es uns, adäquat unserer Philosophie einen weiteren deutschen U21-Nationalspieler für die Eulen zu begeistern und damit vorerst die Kaderplanung abzuschließen. Wir freuen uns, dass wir mit Jannek, seinem Berater und dem FC Barcelona eine kurzfristige Lösung finden konnten und sind sicher, dass er in unser Team passt.“ Cheftrainer Ben Matschke: „Wir haben Jannek bereits seit Längerem im Blick und seine Entwicklung in Flensburg und auch in Barcelona verfolgt. Dass er diese jetzt bei uns in Ludwigshafen mindestens die nächsten zwei Jahre fortsetzen wird, ist ein tolles Signal und gleichzeitig eine spannende Aufgabe. Jannek ist ein Spieler mit großem Potential und wir sind davon überzeugt, dass er den Weg der Eulen erfolgreich mitgestalten wird.“ „Ich bin dankbar für die Chance, Bundesliga spielen zu dürfen und das Vertrauen, welches die Eulen mir entgegenbringen. Ich durfte einen tollen ersten Eindruck gewinnen und habe schon viel Positives gehört, sodass ich mich besonders auf die Mannschaft und die Fans freue.“ so Jannek Klein zu seinem Wechsel. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen