Polizei bittet um Zeugenhinweise
Streit auf dem Willy-Brandt-Platz

Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können oder das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen
  • Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können oder das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Kaiserslautern. Nach einem Streit am Donnerstagabend auf dem Willy-Brandt-Platz ist eine mutmaßlich beteiligte 13-Jährige von einer unbekannten Pkw-Fahrerin angefahren und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht die Autofahrerin und bittet um Hinweise. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war ein 21-Jähriger gegen 22 Uhr - nach einem Streit mit einer Personengruppe - in das Auto der unbekannten Fahrerin geflüchtet. Aus der Gruppe heraus stellte sich eine 14-Jährige vor den Wagen der Frau. Eine 13-Jährige zog die ältere zur Seite und wurde von dem anfahrenden Pkw erfasst. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde von ihrer Mutter abgeholt. Die verantwortliche Fahrerin fuhr weg. Bei ihr im Wagen befanden sich der 21-Jährige und ein unbekannter Mann. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu der Autofahrerin und ihrem Mitfahrer.
Wer hat die Ereignisse am Donnerstagabend am Rathaus beobachtet? Wer kann Angaben zu den Personen machen? Die Autofahrerin ist etwa 20 Jahre alt und hat schulterlange, blonde Haare. Sie war mit einem grünen Oberteil bekleidet und hatte einen weißen Verband am linken Arm. Ihr Mitfahrer könnte ein wichtiger Zeuge sein. Er ist von breiter Statur. Der Mann hat kurze, schwarze Haare und war mit einem schwarzen T-Shirt bekleidet.
Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können oder das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.(Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.