61-Jähriger erleidet Infarkt
Autofahrer stirbt am Steuer

Rodenbach. Der Polizei wurde am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall mit einer bewusstlosen Person gemeldet. Der Autofahrer fuhr auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Weilerbach. Nach einem Kreisverkehr kam er rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einer Böschung stehen. Wie sich später herausstellte, erlitt der 61- jährige Autofahrer während der Fahrt vermutlich einen Herz- oder Hirninfarkt. Trotz sofortiger Beatmung und Reanimation durch die Rettungskräfte verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Laut Angaben der Polizei entstanden am Fahrzeug keine Schäden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen