Alte Musik in Kirchheim
DübenConsort interpretiert wiederentdeckten Musikschatz

Jörg-Andreas Bötticher.
2Bilder

Kirchheim. Hochspezialisierte Musikerinnen und Musiker für Alte Musik finden sich am 1. März, 17 Uhr, in der Prot. Kirche in Kirchheim/Weinstraße ein, um ausgesuchte Werke aus der Dübensammlung nach fast 300 Jahren wieder zu Gehör zu bringen.

Die einmalige Musik-Kollektion des 17.Jahrhunderts, einst von Gustav Düben mit 2300 Werken von über 300 Komponisten mit einem Umfang von insgesamt 30.000 handschriftlichen Seiten zusammengetragen und schließlich der Universitätsbibliothek Uppsala zur Verwahrung übergeben, ist heutzutage eine wertvolle Fundgrube für entdeckungsfreudige Musiker, um ausgetretene Pfade zu verlassen und einem aufgeschlossenen Publikum neue und zugleich „unerhörte“ Musikerlebnisse zu vermitteln.

So hat es auch der Initiator und künstlerische Leiter der Konzertreihe Kirchheimer Konzertwinter, Dominik Wörner, geplant und ein eigens für dieses Konzert erforderliches Consort gegründet, das mit hochkarätigen Künstlern besetzt ist, die fast alle an der berühmten Schmiede für Alte Musik, der Schola Cantorum Basiliensis, studiert haben und in der Lage sind, diese lange in Vergessenheit geratene, aber herrliche Musik, wieder zu neuem Leben zu erwecken. In dem letzten Konzert der 29. Saison der Veranstaltungsreihe werden klangfarbige Kompositionen aufgeführt werden von Kaspar Förster, Samuel Capricornus, Johann Krieger oder Carlo Pallavicino, um nur einige Namen zu nennen, aber auch Sonaten von David Pohle und Johann Michael Nicolai.

Im Zentrum stehen ausgewählte Werke für vokale Bass-Stimme und Instrumente mit der klassischen Consortbesetzung bestehend aus 2 Violinen, 2 Violen da Gamba, Violone, Dulzian, Theorbe und Orgel. Musiziert wird in mitteltöniger Stimmung und im Chorton auf 465 Hz, einer im 17. Jahrhundert relativ weit verbreiteten Stimmtonhöhe, die einen halben Ton über der heute gebräuchlichen von 440 Hz liegt. Der Bass-Part wird von dem Bassbariton und Bach-Preisträger Dominik Wörner übernommen.
Die musikalische Leitung liegt bei Jörg-Andreas Bötticher. Dieser ist Professor für Cembalo und Generalbass an der Schola Cantorum und zugleich künstlerischer Leiter der Abendmusiken in der Predigerkirche in Basel, wo in regelmäßigen Abständen Werke selten gehörter Komponisten zur Aufführung gelangen. Das Konzert wird mitgeschnitten und später im Deutschlandfunk Kultur zeitnah ausgestrahlt. Zugleich ist eine CD-Einspielung vorgesehen.

Veranstalter ist der Freundeskreis für Kirchenmusik in Kirchheim/Wstr. e.V. in Zusammenarbeit mit der Prot. Kirchengemeinde. Veranstaltungsort ist die St. Andreas-Kirche in Kirchheim an der Weinstraße. Zur Deckung der Kosten werden die Zuhörer am Ausgang im Rahmen einer Kollekte um ihren angemessenen finanziellen Beitrag gebeten. ps

Weitere Informationen:

Das Abschlusskonzert der 29. Saison des Kirchheimer Konzertwinters findet am 1.März um 17 Uhr in der Prot. Kirche
in Kirchheim/Weinstraße statt.
Veranstalter und Organisator ist der Freundeskreis für Kirchenmusik in Kirchheim/Wstr. e.V.
Telefon 0 63 59 - 28 94
Fax 0 63 59 - 840 342
www.konzertwinter.de
E-Mail: info@konzertwinter.de

Jörg-Andreas Bötticher.
Dominik Wörner.
Autor:

Anne Sahler aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie möchten Ihren Liebsten ein Geschenk an Ostern machen? Wir, die Parfümerie Kaiser aus Grünstadt, sind weiterhin per Lieferservice für Sie da. Auch ein Gutschein ist natürlich immer eine schöne Geschenkidee.
3 Bilder

Parfümerie Kaiser aus Grünstadt bietet Lieferservice mit Geschenkverpackung an
Wir sind auch während der Corona-Krise für Sie da

Grünstadt an der Weinstraße. Bereits seit über 35 Jahren bieten wir, das Team der Parfümerie Kaiser mit Inhaberin Christiane Roth, in der Hauptstraße 73 in Grünstadt unseren Kunden exklusive Produkte, eine individuelle und kompetente Beratung und einen umfassenden Service an. Auch zu Zeiten der Corona-Krise versorgen wir Sie weiterhin mit unserer großen Produktvielfalt aus den Bereichen Kosmetik, Parfümerie, Körperpflege, Make-up und Wellness. Im Mittelpunkt steht dabei aber besonders eines:...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen