Ein Wandertipp der VG Winnweiler für das ganze Jahr
Der Hinkelsteinweg

Der Steinbruch bei Otterberg

Winnweiler. Während der Coronapandemie haben viele wieder die Nähe zur Natur und die Liebe zum Wandern neu für sich entdeckt. Das ganze Jahr über bietet die Region um den Donnersberg ideale Einstiege in interessante Wander- oder Radtouren. Sehenswert unter anderem der Hinkelstein-Rundweg ab Winnweiler zum imposanten Steinbruch nach Otterberg.
Der Prädikatsweg „Hinkelsteinweg“ verbindet als Rundweg das Wegenetz des Pfälzerwaldes mit dem Wandergebiet am Donnersberg und dem „Pfälzer Höhenweg“. Startpunkte des insgesamt 41 Kilometer langen Weges sind in Winnweiler an der Igelborner Hütte oder in Otterberg am Kirchplatz vor der mächtigen Abteikirche. Der Weg hat ein leicht begehbares Profil, ist durch seine Länge herausfordernd, aber über den Drehenthalerhof besteht die Möglichkeit, den Hinkelsteinweg in beide Richtungen abzukürzen und in zwei Etappen (Nordroute 23 Kilometer oder Südroute 20 Kilometer) zu erwandern.
Über naturbelassene Wald-, Wiesen- und Feldwege bietet der Hinkelsteinweg fantastische Ausblicke zum Donnersberg - mit 687 Metern der höchste Berg der Pfalz - und in die weite, hügelige Landschaft der Nordpfalz. Auf der abwechslungsreichen Wegstrecke befinden sich geologische Aufschlüsse, der große Menhir „Hinkelstein“ aus vorkeltischer Zeit sowie eine Vielzahl an historischen Grenzsteinen aus der Otterberger Klosterzeit. Der Weg führt am Naturschutzgebiet „Mehlinger Heide“, einem der größten Heidegebiete Süddeutschlands entlang.
Seit dem Sommer ist der Hinkelsteinweg um ein Highlight reicher: Im Scheidwald bei Otterberg wurde ein ehemaliger Steinbruch freigelegt, der den Erlebnischarakter des Hinkelsteinweges deutlich aufwertet. Die monumentale rote Sandsteinwand mit ihrer hohen Abbruchkante streckt sich imposant dem Himmel entgegen.
Das ehrenamtliche Helferteam um Martin Klußmeier, Ortsvorsteher des Drehenthalerhofs, hat eine hervorragende Arbeit geleistet. Mit Unterstützung des Forstamtes Otterberg und des Bauhofs der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg konnte dieser Steinbruch freigelegt und wieder zugänglich gemacht werden.
Zusätzlich wurde eine rustikale Sitzgruppe aufgestellt, so dass dieser schattige Platz vor der
hochaufragenden Sandsteinwand sehr zum Verweilen einlädt. Ein besonderes Kleinod, das den touristischen Ansprüchen der Gäste und der Bevölkerung gleichermaßen einen bleibenden
Mehrwert bietet.
Der Hinkelsteinweg ist durchgängig nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes mit einem „schwarzen Hinkelstein-Logo auf weißem Grund“ markiert. Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bestehen über den Bahnhof in Winnweiler, der Zuweg zum Startpunkt an der
Igelborner Hütte ist ebenfalls markiert. clh/ps

Link zum Tourenplaner:
https://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/praedikats-fernwanderweg/hinkelsteinweggesamtroute/ 9014051/
Informationen und Kontakt:
Tourismusbüro VG Winnweiler,
Jakobstr. 29, 67722 Winnweiler,
www.hinkelsteinweg.de

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Bestattungshaus Fisch in Grünstadt ist als Bestatter auch in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen und Weilerbach vertreten und in den jeweiligen Verbandsgemeinden sowie überregional aktiv.
2 Bilder

Bestatter in Grünstadt, Rockenhausen, Weilerbach, Niederkirchen, Winnweiler
Vertrauensvoller Partner in schwersten Zeiten

Grünstadt. Das Bestattungshaus Fisch in Grünstadt ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen und Weilerbach. Ziel ist es, den Menschen nicht nur in deren schwersten Zeiten der Trauer umfassend als Bestatter zur Seite zu stehen, sondern auch vorausschauend individuell und fachkundig in der Vorsorge zu beraten. Das Bestattungsinstitut in Grünstadt ist barrierefrei erreichbar und bietet seinen Kunden ausreichend eigene...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen