Betrunken Unfall in Weilerbach verursacht
Fahrer schläft im Wagen ein

Symbolfoto

Weilerbach. Am frühen Samstagmorgen, gegen 4.15 Uhr, wurde die Polizei Kaiserslautern auf kuriose Art und Weise eines betrunkenen Autofahrers habhaft. Der 35-jährige Mann aus Weilerbach verursachte vor seinem Haus einen Unfall, da er beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug beschädigte. Anschließend fuhr der 35-Jährige in seine Garage, blieb im Auto sitzen und schlief ein.

Hier konnte die Streife den Mann, der einen Atemalkoholwert von über ein Promille aufwies, antreffen. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Strafverfahren wegen des Verursachens eines Verkehrsunfalles unter Alkoholeinwirkung wurde eingeleitet. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.