Frontalzusammenstoß auf der L 560 bei Waghäusel
Drei Verletzte, darunter ein Achtjähriger

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 560 bei Waghäusel wurden am Samstagabend drei Menschen verletzt, darunter ein achtjähriger Junge.
  • Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 560 bei Waghäusel wurden am Samstagabend drei Menschen verletzt, darunter ein achtjähriger Junge.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Drei Verletzte, darunter ein achtjähriger Junge, das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am späten Samstagabend auf der L 560 bei Waghäusel ereignete.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 48-jährige Fahrer eines Opels kurz vor 23 Uhr die Landesstraße L560 von Graben-Neudorf kommend in Richtung Wiesental. Auf Höhe Waghäusel wollte er einen vorausfahrenden Motorradfahrer überholen, übersah dabei aber offenbar den aus Richtung Oberhausen-Rheinhausen entgegenkommenden 41-jährigen Fahrer eines Peugeots. Der 41-Jährige versuchte noch, dem Opel auszuweichen, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr vermeiden und es kam zu einem versetzten Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 48-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen, der Peugeotfahrer sowie dessen achtjähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die drei Verletzten zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Bis zur vollständigen Räumung der Unfallstelle gegen 2 Uhr musste der betroffene Abschnitt der L560 vollständig gesperrt werden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen