Beim Frohsinn Kirrlach
„Rudelsingen“ in der Mainacht

Die Musiker Alfredo Bonilla und Bernd Schmitteckert (v.l.) lockten im Globus immer mehr Sängerinnen und Sänger zum gemeinsamen „Rudelsingen“ der „Polyphonics“ an.
  • Die Musiker Alfredo Bonilla und Bernd Schmitteckert (v.l.) lockten im Globus immer mehr Sängerinnen und Sänger zum gemeinsamen „Rudelsingen“ der „Polyphonics“ an.
  • Foto: Klumpp
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Der Frohsinn Kirrlach gehört zu den innovativen Gesangvereinen in der Region. Im Trend liegt derzeit das „Rudelsingen“, das bereits in mehr als hundert Städten und jetzt auch in Waghäusel angeboten wird.

Möglich wird das gemeinsame Singen beim „Tanz in den Mai“, den die „Polyphonics“ am Dienstag, 30.April, ab 20 Uhr im Kirrlacher Frohsinn-Heim in der Jurastraße veranstalten. Das jüngste Ensemble im Kreis der Frohsinn-Chorgattungen ist eine Gruppe von etwa 60 singfreudigen Frauen und Männern unterschiedlichen Alters und aus allen Stadtteilen.

Unter der Leitung von Bernd Schmitteckert bereiten die „Polyphonics“ mit ihrer modernen Rock- und Popmusik den Zuhörern immer wieder viel Freude. Diesen Spaß wollen die Sängerinnen und Sänger in der Mai-Nacht auch auf ihre Gäste übertragen und haben das „Rudelsingen“ zuletzt in der Shop-Zone des Globus-Warenhauses in Wiesental mit Erfolg erprobt.

Angelockt von Bernd Schmitteckert am E-Piano und dem Gitarristen Alfredo Bonilla kamen dort die singenden Männer und Frauen des Chors in kleinen Gruppen aus allen Winkeln des Kaufhauses zusammen und gaben ein kleines, mit viel Beifall belohntes Konzert.

Zu dieser Art des Gruppen-Karaoke sind in der Mainacht Menschen eingeladen, die gerne singen – vom Schlager bis zum Rocksong. „Dabei kommt es nicht auf die perfekte Intonation an, sondern auf die Freude am Singen. Wir freuen uns über jede und jeden, der das beim Tanz in den Mai ausprobieren möchte“, bestätigte Frohsinn-Vorsitzender Klaus Müller.

Für coole Beats und musikalische Unterhaltung sorgt DJ Joe. Neben dem Rudelsingen und fetziger Musik werden auch leckere Cocktails, Snacks und Fingerfood angeboten.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei den Kirrlacher Zweigstellen der Volksbank und Sparkasse, beim Backhaus und beim Kaufhaus Eberenz sowie beim Atelier Hairart & Design in Wiesental erhältlich. klu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen