Was macht die europäische Lebensart aus?
Europa-Vortrag im Kloster Waghäusel

Michael Ragg spricht im Kloster Waghäusel.
  • Michael Ragg spricht im Kloster Waghäusel.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Über „das Christentum, die Seele Europas“ spricht der Publizist und Fernsehmoderator Michael Ragg am Mittwoch, 12. Juni, im Kloster Waghäusel. Der öffentliche Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zuvor ist um 18.30 Uhr Gelegenheit zur Mitfeier der Heiligen Messe in der Klosterkirche.

Im Vortrag geht es darum, was unsere europäische Lebensart ausmacht und warum wir auch vom „christlichen Abendland“ sprechen, wenn wir an die westliche Welt denken. Der Referent geht der Frage nach, ob der immer wieder beschworene „Untergang des Abendlands“ bevorsteht oder ob sich unsere Kultur aus ihren Wurzeln heraus erneuern kann. Der Referent nimmt auch Stellung zu der Grundsatz-Diskussion über Europa, die im Zuge der jüngsten Europawahl wieder aufgeflammt ist.

Michael Ragg war langjähriger Pressesprecher der Päpstlichen Stiftung „Kirche in Not“. Zuvor und danach arbeitete er in leitenden Funktionen im katholischen Radio und Fernsehen, bei Tageszeitung und Zeitschriften. Er leitet seit 2009 die Agentur „Ragg`s Domspatz“, die Kongresse, Podiumsgespräche, Vorträge, Pilgerreisen und andere Veranstaltungen organisiert, moderiert im katholischen Fernsehsender EWTN und ist Chefredakteur der Zeitschrift „durchblick“.

Weitere Informationen

www.kloster-waghaeusel.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen