Benefizkonzert in St. Jodokus Wiesental
Best of John Rutter

Der Kirchenchor St. Jodokus und Piccoletto Wiesental gestalten zusammen mit Blechbläsern, Pauken und Orgel ein fulminantes Benefizkonzert zugunsten der Kirchensanierung mit „Best of John Rutter“.
  • Der Kirchenchor St. Jodokus und Piccoletto Wiesental gestalten zusammen mit Blechbläsern, Pauken und Orgel ein fulminantes Benefizkonzert zugunsten der Kirchensanierung mit „Best of John Rutter“.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Festliche Choräle und Hymnen aus der anglikanischen Kirchenmusik, eine Auswahl der beliebtesten Chorstücke von John Rutter und feierliche Intraden für Blechbläser, Pauken und Orgel werden beim großen Benefizkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Jodokus in Waghäusel-Wiesental (Mannheimer Straße 1) zu hören sein.

Mit dem fulminanten Kirchenkonzert am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr wollen der Kirchenchor St. Jodokus und der junge Chor „Piccoletto“ für den guten Zweck musizieren. Unter dem Motto „Kirche mit Zukunft: St. Jodokus“ waren in den vergangenen Monaten Dach, Fassaden, Turm und Sandsteine der neoromanischen Kirche aufwendig saniert worden.

Auf dem abwechslungsreichen 75-minütigen Programm stehen Teile der Missa brevis in B-Dur von Tambling mit Röhrenglocken und die so bekannten Kompositionen „A Clare Benediction“ und „I will sing with the Spirit“ von John Rutter.

Es musizieren das bekannte Blechbläser-Ensemble „Sine nomine“ Karlsruhe unter der Leitung von Daniel Wimmer und Sebastian Müller (Mannheim) an der Orgel. Die Leitung hat Kirchenmusiker und Dekanatschorleiter Markus Zepp. Der Eintritt ist frei, um Spenden für St. Jodokus wird gebeten.

Autor:

Cornelia Bauer aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.