22. Weihermer Hakorennen verspricht Spannung
"S'Renne" mit Volksfestcharakter

Action auf Einachsern - beim Weihermer Hakorennen
  • Action auf Einachsern - beim Weihermer Hakorennen
  • Foto: Gärtner
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ubstadt-Weiher. Am Freitag, 31. August, und Samstag, 1. September, startet, auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Ubstadt-Weiher, das 22. Weihermer Hakorennen.

Einachser aller Marken wie Hako, Agria, Holder, Irus und technisch hochpräzise Eigenbauten fahren dann wieder um die Ehre, das Siegerpodest zu besteigen. Wie immer haben sich die Hakofreunde Weiher einiges einfallen lassen, um „s’Renne“ für Fahrer und Zuschauer in ein erlebnisreiches Event zu verwandeln. So treten die Fahrer gegeneinander an, um die anspruchsvolle Strecke mit Wasserloch, Schlammabschnitten und anderen Sonderprüfungen zu meistern.

Bereits am Freitag ziehen die ersten Piloten mit ihren Renngeräten ins Fahrerlager ein, um dann ab 17 Uhr im freien Training ihre Testfahrten zu absolvieren. Ab 19 Uhr startet am Freitag die Hakoparty mit Livemusik, bevor dann am Samstag der Kampf um die vorderen Plätze beginnt.

Am Samstag, 1. September, findet ab 8.30 Uhr nochmals ein freies Training statt. Gegen 11 Uhr steht die Fahrerbesprechung und Streckenbegehung an, und um 11.30 startet das Rennen in den fünf Klassen: Ackerklasse, Sportklasse, Supersportklasse, Offene Klasse und Evolutionsklasse.
Natürlich darf auch die alljährliche Hakoverlosung nicht fehlen, und man kann jetzt schon gespannt sein, wer dieses Jahr mit einem kompletten Gespann nach Hause fahren darf.

Wie immer sorgt der Reiterverein Weiher für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher, und wer dieses tolle Ereignis mit Volksfestcharakter nicht verpassen will, sollte sich den 31. August und 1. September unbedingt im Kalender ganz dick anstreichen. arg

Autor:

Cornelia Bauer aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.