Geißenmarkt in Stettfeld
Das Trio spielt zum Maitanz auf

Auch die Namensgeber dürfen beim Geißenmarkt in Stettfeld nicht fehlen.
  • Auch die Namensgeber dürfen beim Geißenmarkt in Stettfeld nicht fehlen.
  • Foto: Gärtner
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ubstadt-Weiher. Von 5. bis 7. Mai findet der traditionelle Geißenmarkt in Stettfeld statt.Der Duft von Popcorn und gebrannten Mandeln wird wieder durch den Marcellusplatz ziehen, Fahrgeschäfte, Autoscooter und Stände werden die Straße säumen.

Für Sonntag haben sich zahlreiche Händler angesagt, und auch die örtlichen Geschäfte haben sich vorbereitet, um den Markt mit besonderen Angeboten zu bereichern. Natürlich werden auch die „Geißen“ nicht fehlen, nach denen der Markt benannt ist.

Zudem wird am Sonntag auch das Römermuseum von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet sein. Die Besucher erwartet dort erneut ein abwechslungsreiches Programm. Im Mittelpunkt steht das neugestaltete Museum. Die jungen Gäste können basteln, malen und puzzeln. Außerdem können alle Besucher beim kostenlosen Museumsquiz mitspielen und interessante Preise gewinnen.

Ein ganz besonderer Blickfang wird wieder die Lomax-Ausstellung (Lomax= Bausatzauto auf Basis des Citroën 2CV) mit außergewöhnlichen Fahrzeugen auf dem Kirchenvorplatz sein. Die Stettfelder Gastronomie sowie der TSV Stettfeld im Festzelt werden auftischen und bieten an allen drei Markttagen Leckeres aus der Küche.

Am Samstagabend spielt bei freiem Eintritt die Band Das Trio zum Maitanz auf. Zudem bietet sonntags der DRK-Ortsverein Kaffee und Kuchen im Vereinsraum im Alten Rathaus an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen