Zuckerfabrik

Beiträge zum Thema Zuckerfabrik

Ausgehen & Genießen
Bandfoto_Montezumas Revenge (Large)

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit S.C.R.A.B., Montezumas Revenge und Montez

Frankenthal. Am Freitag, 6. März, stehen drei Coverbands auf der Bühne der Zuckerfabrik. Ab 20.30 Uhr spielen S.C.R.A.B., Montezumas Revenge und Montez. Einlass ist um 20 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse. Bandinfo S.C.R.A.B.S.C.R.A.B. besteht aus Spät- und Wiedereinsteigern, die im Spaß an harter Rockmusik ihren gemeinsamen Nenner gefunden haben. Es werden Songs von Hardrock bis zu klassischem Heavy Metal gecovert – immer mit der gehörigen Portion Schmutz, den diese Musik braucht, um auf...

Ausgehen & Genießen
Bandfoto Red Distortion
2 Bilder

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit The Killer Apes, Red Distortion und Burnerhead

Frankenthal. Am Freitag, 24. Januar, stehen mit The Killer Apes, Red Distortion und Burnerhead wieder drei Rockbands auf der Bühne der Zuckerfabrik. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Bandinfo The Killer Apes„Rock ‘N‘ Roll ist tot, lang lebe der Rock ‘N‘ Roll“ – die vier Musiker aus Mainz haben sich die Wiederbelebung auf die Fahne geschrieben. In den Sechzigern bis Neunzigern wurde dafür gezielt gewildert und so finden sich Garage, Detroit, Retro, High Energy oder auch Punk ,N‘ Roll...

Ausgehen & Genießen
Die Band Far too Blurry

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit Gelee Royal, Far Too Blurry und El Pistolero

Frankenthal. Beim ersten Konzert im neuen Jahr in der Zuckerfabrik stehen am Freitag, 17. Januar, Gelee Royal, Far Too Blurry und El Pistolero auf der Bühne. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro. Bandinfo Gelee RoyalRockmusik mit deutschen Texten ohne lyrischen Pathos, dafür mit unbequemen Wahrheiten. Rockmusik, die sich wechselnder Stilmittel aus Blues, Funk und Pop bedient und musikalisch wie inhaltlich Geschichten erzählt – mit viel Herz und noch mehr...

Ausgehen & Genießen
Band Kosmowelle

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit Kosmowelle, Eckypateng und La Pop Compliquée

Frankenthal. Am Freitag, 8. November, stehen mit Kosmowelle, Eckypateng und La Pop Compliquée drei Bands auf der Bühne der Zuckerfabrik, die sich nicht auf eine Musikrichtung festlegen lassen möchten. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Bandbeschreibung KosmowelleKosmowelle ist eine deutschsprachige Punkband, die ihre Musik selbst gerne als Hartpop be-zeichnet. Die Drei-Mann-Kombo aus Landau gründete sich 2017 und erinnert mit ihrem Garagensound an Bands wie Fehlfarben, Fugazi oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.