Zu schnell

Beiträge zum Thema Zu schnell

Blaulicht
Polizeikontrolle: Geschwindigkeit überschritten

Mit 106 km/h durch die Stadt
Bußgeld und zweimonatiges Fahrverbot

Landau. Mit 106 km/h wurde ein Autofahrer bei einer Geschwindigkeitsüberwachung am Sonntagabend, 25. April, von Beamten der Polizeiinspektion Landau gemessen. Die Überprüfung erfolgte zwischen 19.15 Uhr und 20.05 Uhr im Bereich der Rheinstraße in Fahrtrichtung Queichheimer Brücke. Insgesamt passierten 100 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Zehn Fahrer waren zu schnell unterwegs gewesen. Der "Spitzenreiter" erhält ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro sowie ein zweimonatiges Fahrverbot. An der besagten...

Blaulicht
Verunfallter BMW

Zu schnell in die Kurve
25-Jähriger verliert die Kontrolle

B10/Landau. Am Montag, 08. Februar, 15.28 Uhr, befuhr der 25-jährige BMW-Fahrer die B10 und wollte auf die A65 in Fahrtrichtung Ludwigshafen auffahren. Im Kurvenbereich verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Am Pkw und der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Dauer des Abschleppvorgangs...

Blaulicht

Verkehrsunfall in Zweibrücken
Alkoholisiert und zu schnell gefahren

Zweibrücken.  Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer, der am frühen Donnerstagmorgen, 14. Januar, 1.15 Uhr, von der Landauer Straße in den Niederauerbacher Kreisel eingefahren war und diesen in Richtung Niederauerbach verlassen wollte, geriet beim Ausfahren aus dem Kreisel aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf die dortige Verkehrsinsel und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Dabei wurde der Fahrer leicht am Handgelenk verletzt. An der Straßenlaterne entstand...

Blaulicht
Symbolfoto

Motorradunfall in Waldmohr
Da hat Sankt Columban aufgepasst

Waldmohr. Ein Unfall ging für einen Motorradfahrer am Samstagmorgen, 10. Oktober, nochmal glimpflich aus. Gegen 9.30 Uhr musste der Motorradfahrer verkehrsbedingt in der Saarpfalzstraße anhalten. Dabei kam er –  vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit – auf einer Ölspur ins Schleudern und stürzte.  Motorradunfall in Waldmohr geht glimpflich ausDer verständigte Notarzt konnte keine Verletzungen feststellen, lediglich ein Sachschaden von circa 500 Euro entstand am Motorrad. Die...

Blaulicht

Verkehrskontrolle auf B10 bei Münchweiler
140 Km/h zu schnell gefahren

B10/Münchweiler. Bei einer am Dienstag, 21. Juli, auf der B10 in Fahrtrichtung Pirmasens, Höhe Wildbrücke, durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle wurde gegen 16 Uhr im 100 Km/h-Bereich ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 240 Km/h gemessen. Nach dem "alten Bußgeldkatalog" erwarten den Fahrer eine Geldbuße von 600 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht

Zwischen Mayweilerhof und Blaubach
Zu schnell gefahren und überschlagen

Blaubach. Gestern, 28. Mai, gegen 20 Uhr, hat ein Autofahrer zwischen Mayweilerhof und Blaubach nach ersten Erkenntnissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. In Folge dessen überschlug er sich mehrfach und blieb im Grünstreifen liegen. Der Fahrer und seine Mitfahrerin blieben zum Glück unverletzt. Sie wurden lediglich zur Kontrolle ins Westpfalzklinikum Kusel verbracht. ps

Blaulicht
Der beschädigte Wagen des Unfallverursachers

Zu schnell unterwegs
Ausweichmanöver endet im Straßengraben

Wolfstein. Erhebliche Unfallschäden an einem Auto sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstagabend. Der 18-Jährige Unfallverursacher war mit seinem Pkw auf der schmalen K43 zwischen Relsberg und der Einmündung zur L384 in Richtung Wolfstein unterwegs. Er fuhr wohl zu weit mittig, als ihm ein 37-Jähriger Kleinwagenfahrer im Kurvenbereich entgegenkam und ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Trotz des Ausweichmanövers war die wohl zu schnelle Fahrweise des 18-Jährigen der...

Blaulicht
Symbolfoto

Mit Vollgas angefahren
Hoher Sachschaden bei Motorradunfall in Lemberg

Lemberg. Gestern, gegen 18.30 Uhr, wird ein Motorradunfall in Lemberg, Höhe Glashütterstraße 1, gemeldet. Der 61-jährige Honda-Fahrer fuhr an der Ampel in der Ortsmitte an und beschleunigte hierbei so stark, dass er die Kontrolle verlor und in einen Stapel Barkenhalterungen an der Baustellenampel fuhr. Eine der Halterungen wurde hierbei in das Schaufenster der Sparkasse geschleudert. Der Motorradfahrer stürzte schließlich nach fünf Metern auf den Gehweg. Er trug Verletzungen davon und wurde in...

Blaulicht
Das Unfallfahrzeug

Zu schnell in die Autobahn-Ausfahrt gefahren
Zwei Verletzte nach Unfall bei Sembach

Kaiserslautern. Zu hohes Tempo im Kurvenbereich dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am frühen Mittwochmorgen auf der A63 in der Ausfahrt Sembach ereignet hat. Ein 27-jähriger Fahrer eines VW Bora verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er in Fahrtrichtung Mainz die Autobahn an der Anschlussstelle verlassen wollte. Im Kurvenbereich kam der Wagen von der Fahrbahn ab und kam in einer ansteigenden Böschung zum Stillstand. Der Fahrer und ein 25-jähriger Mitfahrer erlitten...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
Kontrolle über Auto verloren

Bennhausen. Am frühen Morgen, gegen 1 Uhr, kam es auf der L 397 bei Bennhausen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 22-jähriger Autofahrer befuhr die L 397 aus Richtung Dannenfels kommend in Fahrtrichtung Bennhausen. Nach einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf steuerte der PKW einen Hang hinunter und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer...

Blaulicht

Ohne Schutzkleidung und Helm unterwegs
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Edenkoben. Am gestrigen Sonntag gegen 18 Uhr befuhr ein 38-jährige Honda-Motorradfahrer aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Edenkoben die L514 vom Helmbach aus kommend in Richtung Sankt Martin. Kurz vorm Ortseingang Sankt Martin kollidierte der Motorradfahrer in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden PKW BMW. Der Motorradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Neustadter Krankenhaus verbracht. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde nach...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.