Zeugen gesucht

Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Blaulicht
Beim Brand war neben der Feuerwehr auch die Polizei im Einsatz/ Symbolbild

Feuerwehr im Einsatz - Polizei sucht Zeugen
Brand bei Lidl-Markt in Haßloch

Haßloch. Kurz vor 16 Uhr bemerkten Zeugen am Sonntag, 9. Mai, Rauch und kleine Flammen aus einem Container auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Haßloch und Böhl-Iggelheim löschten den Brand. Da der Container über eine Leitung mit dem Gebäude verbunden war, musste eine Tür gewaltsam geöffnet werden, um auszuschließen, dass das Feuer übergegriffen hat. Die Brandursache ist unklar, eine Schadenshöhe kann bislang nicht beziffert werden. Polizei Haßloch...

Blaulicht
Symbolfoto Einbrecher

Einbrecher überrascht
Täter fuhr mit einem E-Scooter davon

Haßloch. Einen gehörigen Schreck erlitt am Freitag, 7. Mai, gegen 6.20 Uhr, eine Angestellte eines Kindergartens in der Trifelsstraße. Nachdem sie das Gebäude betreten hatte, flüchtete ein Einbrecher durch ein Fenster nach draußen. Offensichtlich hatte sie ihn bei der Tatausführung gestört und überrascht. Der Täter fuhr mit einem E-Scooter über einen geteerten Feldweg in Richtung Badepark davon. Es soll sich demnach um einen jungen Mann (schlank, ca. 18-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß) gehandelt...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Parkendes Auto beschädigt und geflüchtet
Strafverfahren wurde eingeleitet

Haßloch. Unbekannte(r) Verursacher(in) beschädigte in der Zeit von Mittwoch, 5. Mai, 15 Uhr, bis Freitag, 7. Mai, 9.35 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache einen in der Bahnhofstraße geparkten PKW (Audi, rot/schwarz). Der im Frontbereich entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Der/die Verursacher(in) fuhr nach dem Unfall unerlaubt davon, ohne sich in irgendeiner Weise um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Eventuelle Zeugen...

Blaulicht
In Haßloch schlugen Tierquäler mit Peitschen zu! Die Polizei sucht Zeugen / Symbolfoto

Grausame Tierquälerei in Haßloch
Täter schlugen mit Peitschen zu

Haßloch. Das ist einfach nur grausame Quälerei von wehrlosen Tieren. Zwei Dartmoor-Ponies auf der Ponyfarm wurden in der Nacht auf Mittwoch, 5. Mai, Opfer von Tierquälern. Die unbekannten Täter schlugen offensichtlich mit Peitschen auf die beiden Hengste ein, so die untersuchende Tierärztin. Blutende Schnitte und Striemen auf den Dartmoor-Ponies bezeugten die grausame Tat. Gegen die Tierquäler wurde umghend ein Strafverfahren eingeleitet von der Polizei. Zeugenaufruf in HaßlochWer bemerkte in...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Opel beschädigt und geflüchtet
Sachschaden etwa 200 Euro

Haßloch. Bereits am Donnerstag, 29. April, wurde im Zeitraum von 16 Uhr bis 18.45 Uhr, ein vor dem Theodor-Friedrich-Haus in der Heinrich-Brauch stehender weißer Opel Corsa im Bereich der hinteren Stoßstange von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Opel entstand Schaden von etwa 200 Euro. Die Polizei Haßloch bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06324 933-0. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Ausgehobene Kanaldeckel
Gefährlicher Unfug der strafrechtlich verfolgt wird

Haßloch. Am Sonntag, 18. April, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei gegen 4.30 Uhr, dass in der Anilinstraße ein Gullyeckel ausgehoben worden sei. Die Streife konnte die gusseiserne Schachtabdeckung am Kreisverkehr Entensee auffinden und am Entnahmeort wieder einsetzen. Im Rahmen der folgenden Überprüfung konnte ein weiterer, ausgehobener Kanaldeckel festgestellt werden. Die Polizei weißt darauf hin, dass es sich bei diesen Aktionen keinesfalls um "Dumme-Jungen-Streiche" handelt, sondern...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Verkehrsunfallflucht in der Meckenheimer Straße
Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

Haßloch. Am Freitag, 16. April, wurde im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 20.05 Uhr, ein in der Meckenheimer Straße stehender Peugeot durch den Fahrer eines anderen Fahrzeuges im Bereich des vorderen, linken Stoßfängers beschädigt. Der Unfallverursacher, der nach Sachlage in Richtung Westrandstraße fuhr, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Haßloch bittet um Hinweise unter Telefonnummer 06324 933-0. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Radfahrer gefährdet
Es soll sich um einen grauen Ford Kuga handeln

Haßloch. Gleich zwei Mal wurde am Montagmorgen, 12. April, 7.30 Uhr, ein Radfahrer in der Rennbahnstraße von einem Autofahrer gefährdet. Auf dem Radweg in Richtung Ortsmitte war der 16-Jährige mit seinem Fahrrad unterwegs, als er durch zwei riskante Manöver eines Autofahrers gefährdet wurde. Es soll sich um einen grauen Ford Kuga mit DN-Kennzeichen (Düren) gehandelt haben. Der Fahrer flüchtet anschließend. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Haßloch unter der Telefonnummer 06324 933-0 oder per...

Blaulicht
Feuer in der Gartenanlage in Haßloch

Vollsperrung zwischen Haßloch und Mußbach
Feuer in der Gartenanlage

Haßloch. Über den Notruf verständigte ein Autofahrer am Donnerstagmorgen, 8. April, um kurz nach 6 Uhr die Rettungsleitstelle und meldete einen Brand nahe der Landesstraße 532, Gemarkung "Sandbuckel". In einer Kleingartenanlage hatte ein angebauter Bretterverschlag Feuer gefangen. Die Flammen griffen auf das Gartenhaus und über und setzten einen Bauwagen auf dem Nachbargrundstück in Brand. Vollsperrung L532 zwischen Haßloch und MußbachFür die Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr Haßloch...

Blaulicht
In Haßloch wurden an einem Pkw die Reifen zerstochen / Symbolbild

Reifen an Pkw in Haßloch zerstochen
Polizei bittet um Hinweise

Haßloch. Beide Vorderreifen wurden in der Nacht von Mittwoch, 24. März, auf Donnerstag, 25. März, an einem schwarzen Peugeot in der Wilhelmstraße in Haßloch zerstochen. Ein Zeuge beobachtete gegen 2.20 Uhr eine dunkelgekleidete Person, die damit in Verbindung stehen könnte. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 06324 9330 oder unter der E-Mail-Adresse: pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
Ein Hubsteiger brannte nahe der Bahngleise bei Haßloch / Symbolbild

Hubsteiger brannte nahe der Bahngleise bei Haßloch
Ursache unklar

Haßloch. Einen Brand nahe den Bahngleisen beobachtete ein Zeuge von der Gottlieb-Duttenhöfer-Straße aus am Mittwoch, 24. März, 19.25 Uhr, und wählte den Notruf. Wenige Meter von den Schienen entfernt brannte ein Hubsteiger, der für Arbeiten auf den Gleisen verwendet werden kann. Nach erster Schätzung entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Brandursache ist unklar. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Haßloch unter der Telefonnummer:...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Zwei Unfallfluchten an einem Tag

Haßloch. Zwei Mal haben sich am Mittwoch, 24. Februar, Autofahrer von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Ältere Dame flüchtet aus Ohliggasse Zunächst streifte gegen 9 Uhr ein silberfarbener Kleinwagen, in der Ohliggasse einen geparkten Mercedes. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und erkannte eine ältere Dame hinter dem Steuer des Kleinwagens. Die Polizei schätzt den verursachten Schaden auf etwa 1.000 Euro. Unfallflucht in Anilinstraße in Haßloch In der...

Blaulicht
Zeuge verständigt die Polizei bei einer Unfallflucht in Haßloch / Symbolbild

Unfallflucht auf Parkplatz in Haßloch
Zeuge verständigt Polizei

Haßloch. Die Polizei verständigt hat am Donnerstag, 18. März, 13.30 Uhr, ein 42-jähriger Mann aus Haßloch, als er einen Unfall beobachtete und die Verursacherin einfach weiterfuhr. Beim Ausparken auf dem Jahnplatz stieß die Frau gegen einen blauen Pick-up und hinterließ einen Schaden von circa 500 Euro. Durch das abgelesene Kennzeichen konnte eine 56-jährige Frau aus Frankenthal festgestellt werden. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Polizeidirektion...

Blaulicht
Bewaffneter Raubüberfall auf ein Wettbüro in Hassloch

Raubüberfall auf ein Wettbüro in Haßloch
Täter hatte Schusswaffe

Haßloch. Am Freitag, 12. März, gegen 22.50 Uhr, überfiel eine männliche Person unter Vorhalt einer Schusswaffe ein Haßlocher Wettbüro und erbeutete wenige 100 Euro. Der Räuber war mit einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarzer "ADIDAS"-Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet. Er trug schwarze Handschuhe. Das Gesicht des Täters war aufgrund eines blauen Mund-Nasen-Schutzes und einer über den Kopf gestreiften Kapuze nicht zu erkennen. Er sprach mit Akzent und flüchtete zu Fuß von der Forstgasse...

Blaulicht
Unbekannte zerkratzen geparktes Auto in Haßloch / Symbolbild

Geparktes Fahrzeug in Haßloch beschädigt
Lack wurde zerkratzt

Hassloch. Die Polizei Haßloch sucht Zeugen, nach einer Sachbeschädigung an einem Smart in der Kirchgasse. Von Donnerstag, 4. März, 12.30 Uhr, bis Freitag, 5. März, stand das Auto dort am Fahrbahnrand. Unbekannte zerkratzten beide Türen und den Kotflügel auf der Beifahrerseite. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Haßloch unter der Telefonnummer: 06324 9330 oder unter der E-Mail-Adresse: pihassloch@polizei.rlp.de. Polizeidirektion...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen bei Unfallflucht in Haßloch / Symbolbild

Unfallflucht in Kreisverkehr in Hassloch
Polizei sucht Zeugen

Hassloch. Nach dem Fahrer eines dunklen VW Passat, neueres Model, sucht die Polizei Haßloch, weil sich dieser nach einem Unfall am Donnerstag, 4. März, gegen 17 Uhr unerlaubt entfernt hat. In der Rennbahnstraße aus Richtung L529 war eine Opel-Fahrerin unterwegs, als sie beim Einfahren in den Kreisverkehr in Höhe Lindenstraße von dem Passat rechts überholt wurde. Obwohl es zur Berührung der Autos kam, fuhr der Passat einfach weiter. Er müsste auf der Fahrerseite einen Schaden haben. Der Fahrer...

Blaulicht
Brand in Böhl-Iggelheim-Iggelheim mit hohem Schaden

Brand in Böhl-Iggelheim
Feuer vom Carport greift auf Fahrzeuge über

Böhl-Iggelheim. Aus noch ungeklärter Ursache geriet am frühen Donnerstagmorgen, 4. März, gegen 0.40 Uhr ein Carport in der Mozartstraße in Böhl-Iggelheim in Brand. Das Feuer griff auf drei Fahrzeuge über, bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Derzeit geht die Polizei von einer Schadenshöhe über 50.000 Euro aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen...

Blaulicht

Unfallflucht in Haßloch
Polizei sucht Zeugen

Haßloch. Für nur wenige Minuten parkte eine 68-Jährige am Montagmorgen, 22. Februar, 9 Uhr, ihren Renault Twingo auf dem Parkplatz vor dem DM-Markt im Herrenweg, als ein unbekannter Autofahrer die hintere rechte Tür beschädigte und flüchtete. 500 Euro Schaden stehen zu Buche. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06324 9330 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Raubüberfall auf Kiosk in Haßloch
Drei Tatverdächtige flüchtig

Haßloch. Am Montagnachmittag, 15. Februar, gegen 14.30 Uhr, betraten zwei mit einem Schal maskierte Männer einen Kiosk in der Bahnhofstraße und forderten den 51-jährigen Kassierer unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, Bargeld und Zigaretten auszuhändigen. Anschließend flüchteten die beiden Männer zusammen mit einem weiteren Komplizen, der vor der Eingangstür des Kiosks wartete, fußläufig in Richtung Bahnhof. Der Sichtkontakt riss an der Einmündung zur Heinrich-Brauch-Straße ab. Umfangreiche...

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Zeugen in Haßloch gesucht
Unfallflucht in Rudolf-Diesel-Straße

Haßloch. Nach unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, bei dem ein Schaden von 5.000 Euro zurückgelassen wurde, sucht die Polizei Haßloch nach dem Verursacher. Es dürfte ein LKW gewesen sein, der im Zeitraum vom 6. bis 11. Februar in der Rudolf-Diesel-Straße die Front eines roten MAN-Kippers beschädigte und anschließend flüchtete. Zeugen in Haßloch gesucht Die Polizei Haßloch sucht in diesem Zusammenhang nach dem LKW-Fahrer, bei der Aufklärung behilflich sein könnte. Hinweise werden telefonisch...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Fahrerflucht auf Holidaypark-Straße bei Haßloch
Riskantes Überholmanöver

Haßloch. Auf der Holidayparkstraße (L529) in Richtung Haßloch war am Donnerstagfrüh, 11. Februar, ein bislang unbekannter Autofahrer unterwegs, als er beim Überholen eines LKW gegen 4.50 Uhr einen entgegenkommenden Ford übersah. Beim Ausscheren berührten sich die Spiegel. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden, der von der Polizei auf 350 Euro geschätzt wird, und flüchtete. Polizei sucht Zeugen in Haßloch Die Polizei Haßloch sucht in diesem Zusammenhang nach dem LKW-Fahrer, bei der...

Blaulicht

Unfallflucht in Haßloch
7 Tage altes Auto beschädigt

Haßloch. Sehr ärgerlich ist die Beschädigung am Neuwagen eines 38-Jährigen, der seinen BMW am vergangenen Donnerstagnachmittag, 28. Januar, von 13 Uhr bis 16.30 Uhr, auf dem Rathausplatz in Haßloch parkte. Bei der Rückkehr fiel ihm eine Delle in der Beifahrertür des erst 7 Tage alten Autos auf. Ein Verursacher war nicht mehr vor Ort. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06324 9330 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion...

Blaulicht
Reh nach Unfall in Haßloch gestohlen / Symbolbild

Reh nach Verkehrsunfall in Haßloch mitgenommen
Polizei sucht Zeugen

Haßloch. Wie die Polizei berichtet, kam es bereits am Donnerstag, 28. Januar, zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Holiday-Park-Straße mit einem Reh, welches hierbei getötet wurde. Der hiernach verständigte zuständige Jäger stellte allerdings beim Aufsuchen der Örtlichkeit fest, dass "Unbekannt" das Reh bereits mitgenommen hatte. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Bergung und Inbesitznahme von Wildtieren nach Verkehrsunfällen ausschließlich dem zuständigen Jäger...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.