Wein

Beiträge zum Thema Wein

Lokales
3 Bilder

Top-Ergebnisse bei DLG-Weinprämierung
Weingut Andreas Schmidt, Obermoschel

Obermoschel. Allein neun von 67 DLG-Prämierungen 2020 für das Anbaugebiet der Nahe gingen an das Obermoscheler Weingut Schmidt. Die Bundesweinprämierung fand unter erhöhten Hygiene- und Sicherheitsvorgaben an fünf Prüfterminen statt. Mehr als 4000 Weine und Sekte des Weinjahrgangs 2019 wurden bundesweit zur Prüfung angestellt. Bei moderaten und unterdurchschnitt- lichen Erntemengen wurden hervorragende Weinqualitäten von den Winzerinnen und Winzern hervorgebracht. Dies ergebe sich laut DLG an...

Ausgehen & Genießen
Kürbiszeit
24 Bilder

Bildergalerie: Fotos aus Pfalz und Baden
Der September in Bildern

Mitmachportal. Der Herbst ist da, die Blätter färben sich bunt und ohne Winterjacke ist es gerade morgens schon sehr frisch. Dabei war es vor wenigen Tagen mitten im September noch so warm, dass Gedanken an leckere Kürbissuppe oder heißen Ingwertee dem ein oder anderen die Schweißperlen auf die Stirn getrieben haben. Der Herbst hat auch kalendarisch vor einer Woche begonnen. Da kann man sich schon auf pfälzische und badische Landschaften im bunten Blättergewand freuen oder Herbstspaziergänge...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Weinregale der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach sind prall gefüllt mit unterschiedlichen Weinsorten des Weinanbaugebiets an der Nahe. "Welcher Wein schmeckt mir am besten?", fragen sich da viele. Lieblich oder herb? Einfach ausprobieren!
9 Bilder

Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach
Paradies für Wein-Genießer

Bad Kreuznach. Der Genuss von Wein ist bei einem Urlaub im Naheland einfach nicht wegzudenken. Die Winzer an der Nahe, die Weinmacher und Weinmacherinnen, sind echten Typen. Die zahlreichen Weingüter in der Nähe von Bad Kreuznach liegen in traumhaften kleinen Weinorten. Die Weinberge und Reben in sämtlichen Lagen entlang des Flusses, der Berge, der Täler: Sie bieten eine malerische Anziehungskraft für einen Urlaub in der Naheregion und verwandeln die Landschaft in eine traumhafte...

Ausgehen & Genießen
Herbstwanderungen haben ihren eigenen Reiz
3 Bilder

Keschde un Woi in de Palz
Wandern und Genießen

Pfalz. Herbst ist Kastanienzeit. Es waren die Römer, die einst die Esskastanien in die Pfalz brachten. Die Römer sind weg, aber die Kastanien sind immer noch da und gedeihen prächtig hier im milden Klima. Für Pfälzer heißen sie Keschde. Im Pfälzerwald und entlang der Deutschen Weinstraße stehen viele Kastanienbäume. Auf dem Keschdeweg, einer 64 Kilometer langen Wanderroute findet man besonders viele, empfiehlt die Rheinland-Pfalz Tourismus Gesellschaft. Er beginnt in Hauenstein im Süden und...

Ratgeber
Erntezeit in der Pfalz

Erntefahrten an Sonn- und Feiertagen
In der Pfalz wird geerntet

Pfalz. Es ist Erntezeit in Rheinland-Pfalz. Ab dem kommenden Wochenende sind Erntetransporte stellenweise auch an Sonn- und Feiertagen erlaubt. Das hat Landesminister Volker Wissing, der sowohl für Verkehr wie für die Landwirtschaft zuständig ist, mitgeteilt. Er bittet Ernte- und Autofahrer um gegenseitige Rücksichtnahme. „Unsere Landwirte versorgen uns mit wichtigen Lebensmitteln aus der Region", sagte Wissing. Damit die Ernte rechtzeitig und in guter Qualität eingefahren werden kann, seien...

Wirtschaft & Handel
Erhöhte Förderung für Rebflächen vom Land

Umstrukturierung Rebanlagen
Mehr Geld vom Land

Pfalz. Rheinland-Pfalz erhöht Fördersätze zur Umstrukturierung von Rebanlagen um 20 Prozent, teilt das rheinland-pfälzische Ministerium für Weinbau mit. Die Europäische Union ermöglicht den Mitgliedstaaten aufgrund der Corona-Krise eine erhöhte Förderung bei den Kosten zur Neuanlage von Rebflächen im Rahmen der Umstrukturierung. Rheinland-Pfalz setzt diese Möglichkeit um und erhöht die Zuschüsse um 20 Prozent. Dadurch sollen krisenbedingte Marktstörungen im Weinsektor abgemildert werden. Von...

Ausgehen & Genießen
Bei der Weinverkostung

Best of Riesling
Pfalz wieder vorne

Neustadt. Bei der Kür der besten Rieslingweine "Best of Riesling" des Meininger-Verlags ist die Pfalz wieder ganz vorne mit dabei. Der weltweit größte internationale Riesling-Wettbewerb zeichnete am heutigen Donnerstag in Neustadt die Besten im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung aus. Insgesamt wurden in diesem Jahr 2.017 Weine aus allen großen und bedeutenden Riesling- Anbaugebieten der Welt verkostet und bewertet. Unter den Erstplatzierten finden sich bekannte Namen wie die Weingüter A....

Lokales

Traditionelle Pfingst-Jahrgangsverkostung
Weine aus dem Jahr 2o19

Obermoschel. Die schon jahrzehnte lange Tradition beizubehalten, über die Pfingstfeiertag zur Jahrgangsweinprobe 2o2o einzu-laden,  damit die neuen Weine des Jahres 2o19 präsentiert und von den Weingästen probiert werden können, schien auf Grund der Corona-Pandemie lange als fraglich. Letztlich rangen sich Andreas Schmidt vom Weingut Schmidt sowie sein Sohn Sebastian vom Weingut Wolf und Guth im Familienrat dann doch noch durch, trotz sehr strenger Hygieneauflagen diese Tradtion beizube- halten...

Wirtschaft & Handel
Deutliche Trockenrisse im Boden einer Vermehrungsanlage für Raps zeugen von einer langen Phase ohne Regen. Regelmäßige Niederschläge über einen längeren Zeitraum stehen jetzt ganz oben auf der Wunschliste der Landwirte.

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zur anhaltenden Trockenheit
"Ältere Reben sind meist gerüstet"

Rheinland-Pfalz. Nach einem extrem trockenen April sorgte wenigstens der Mai für einige Niederschläge. Doch die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Dürreperiode ist weiterhin hoch, sagen Meteorologen voraus. In der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz beurteilt man die Lage im Moment unterschiedlich, erklärt deren Präsident, Ökonomierat Norbert Schindler. „Nicht nur die anhaltende Trockenheit sorgt für Probleme. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind ebenso deutlich spürbar", so der...

Ratgeber

Nach Corona-bedingter Pause
Landesweinprämierung startet wieder zum 15. Mai

Bad Kreuznach. Der Wein-Jahrgang 2019 muss nicht auf die Goldenen, Silbernen oder Bronzenen Kammerpreismünzen verzichten: Nach einer mehrwöchigen, durch die Corona-Pandemie bedingten Pause können  Winzer ihre Weine und Sekte wieder zur Landesweinprämierung anstellen. „Wir können den Anstellungstermin zum 15. Mai aufrechterhalten und freuen uns, dass der größte Weinwettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz wieder ins Laufen kommt“, berichtet der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz,...

Ratgeber

Landesprämierung bis auf Weiteres ausgesetzt
Qualitätsweinprüfung läuft weiter

Pfalz. Die Qualitätsweinprüfungen werden an allen Dienststellen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz weiterhin stattfinden: Darüber informiert die Kammer erneut und möchte damit anderslautenden Gerüchten entgegenwirken. „Es handelt sich um eine Pflichtaufgabe, die wir auch künftig sicherstellen werden“, betont Kammerdirektor Alfons Schnabel. „Lediglich die Landesprämierung wurde bis auf Weiteres ausgesetzt, um alle personellen Ressourcen für die Qualitätsweinprüfung einsetzen zu...

Lokales

Wahl der Naheweinkönigin am Samstag, 2. November im Kurhaus Bad Kreuznach
Drei jungen Frauen wollen Naheweinkönigin werden

Wahl Naheweinkönigin Bad Kreuznach. Am Samstag, 2. November werden im Kurhaus in Bad Kreuznach die neue Naheweinmajestäten gewählt.An diesem Abend präsentieren sich mit Laura Tullius (23) aus Sommerloch, Nina Schönheim (23) aus Bad Münster am Stein-Ebernburg und Rebecca Schramm (3o) drei Frauen, die alle das Ziel haben, Naheweinkönigin zu werden. Bei diesem Treffen wird ihr Fachwissen, ihr Präsentationstalent, ihe Schlagfertigkeit und Spontanität wie auch ihre Persönlichkeit gefragt sein....

Ausgehen & Genießen

„Open Friday“ am 7. Juni - Eintritt frei
Weine und Winzer kennenlernen

Zellertal. Die Initiative „Zellertal-Open“ freut sich wieder auf viele Wein- und Genussfreunde am Open Friday Summer 2019. Acht Weingüter öffnen am Freitag, 7. Juni, ab 18 Uhr ihre Höfe, Vinotheken und Gärten und laden zur aktiven Genuss- und Entdeckertour ein. Mit dem kostenfreien Bus-Shuttle touren Weinfreunde von Weingut zu Weingut und genießen Zellertaler Gastlichkeit sowie ein vielfältiges Abendprogramm. Jedes Weingut setzt an diesem Abend einen eigenen Unterhaltungs-Akzent, es gibt zum...

Lokales

Obermoscheler Unnergassen-Hochgewächs 2o18 - Spende für die Landsbergschule
2o18er Rankgerüst-Wein aus der Unnergass -Wilhelmstraße- wird für guten Zweck verkauft

Obermoschel. 9o Flaschen gibt es davon: Die Rede ist vom neuen "Unnergässer-Hochgewächs 2o18", einem guten Tropfen Obermoscheler Landwein, den die Stammtischfreunde im Restaurant Schlundt, Sandra und Gerhard Ranßweiler, Antje und Ralf Degen sowie Karl Ruppert aus Obermoschel im Herbst vergangenen Jahres geerntet, von Winzer Klaus Voegtle ausbauen ließen und nunmehr verkaufen wollen. Der Erlös wird komplett der Grundschule -Landsbergschule- Obermoschel für die Anschaffung neuer Turn- und...

Ausgehen & Genießen
Extra für die Aktion entworfen: Das Bild, das auf den Mitmachpostkarten gedruckt ist.

Zentrale Frage für Spitz & Stumpf: Wo ist der Eichstrich?
Aktion: Rettet unser Viertel!

Neustadt. Wenn Bernhard Weller im Alltag unterwegs ist, scannt er Gewohnheiten und Sprache seiner Umgebung. Als er sich vom beschwerlichen Alltagserleben auf einem sonnigen Marktplatz einer pfälzischen Stadt bei einem Schorle erholen wollte, drehte sich Vorfreude in Frust. Der Grund: Der Kellner servierte die kühle Schorle im Dubbeglas, allerdings nur mit 0,4 Litern Inhalt. Ein Blick in die Karte: Auch das „richtige Viertele“ gibt es nur in verschlankter Form mit 0,2 Liter. Klare Sache: Das...

Lokales

Neue Naheweinkönigin
Angelina Vogt setzt sich im Kurhaus Bad Kreuznach durch

Angelina Vogt aus Weinsheim neue Naheweinkönigin Bad Kreuznach. Die studierte Ernährungswissenschaftlerin Angelina Vogt (24) aus Weinsheim ist die neue 57. Naheweinkönigin und damit Nachfolgerin der bisherigen Naheweinkönigin Pauline Bamberger (24) aus Mandel. Als Naheweinprinzessinen stehen ihr Tina Haas (23) aus Waldböckelheim und Annika Hohmann (22) aus Bingen-Bingerbrück zur Seite. Die Moderation des Galaabends im ausverkauften Kurhaus Bad Kreuznach hatte die bisherige Deutsche...

Lokales

Neue Naheweinkönigin wird gewählt
Kurhaus Bad Kreuznach Veranstaltungsort

Bad Kreuznach. Am Samstag, 3. November, ab 18.oo Uhr wird im Kurhaus Bad Kreuznach entschieden, wer neue Naheweinkönigin wird oder wer die Ämter als Naheweinprinzessinen erhält. Zur Wahl stellen sich drei Kandidatinnen: Angelina Vogt (24) studierte Ernäherungswissenschaftlerin aus Weinsheim,  Tina Haas (23) Agrastudentin aus Waldböckelheim sowie Annika Hohmann (22) aus Bingerbrück. Sie studiert derzeit Weinbau und Oenologie. Nicht nur Fachwissen über Wein ist gefragt, sondern auch Kenntnisse...

Wirtschaft & Handel

Moscheler Weine prämiert
DLG-Prämierungen für Weingut Schmidt sowie Wolf und Guth, Obermoschel

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hat jetzt die Entscheidungen über die vergebenen Medaillen bei der Wein- und Sektprämierung in 2o18 bekanntgegeben. Dabei gab es auch  Aus- zeichnungen für die beiden Obermoscheler Weingüter Andreas Schmidt sowie das seit einem Jahr von seinem Sohn Sebastian geführte Weingut Wolf und Guth. Insgesamt wurden in ganz Deutschland 62 Gold-Extra, 9o3 mal Gold, 1563 mal Silber und 784 mal Bronze-Medaillen von den DLG-Experten vergeben. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.