Weihnachtsmärchen

Beiträge zum Thema Weihnachtsmärchen

Ausgehen & Genießen

Figurentheater in der Stadtbücherei Östringen
„Die drei Wünsche“ für Kinder ab vier Jahren

Östringen. Das Chaussee-Theater ist am Mittwoch, 27. November, um 16 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei Östringen und spielt die Geschichte „Die drei Wünsche“. Geschafft! Alle Geschenke verteilt, alle Wünsche erfüllt. Geschafft ist auch der Weihnachtsmann nach seiner anstrengenden Tour. Eine warme Mahlzeit, ein Bett zum Schlafen täten ihm gut. Doch der reiche Mann glaubt nicht an den Weihnachtsmann, hält ihn für einen Strauchdieb und jagt ihn wütend fort. Sein armer Nachbar aber nimmt den...

Lokales
Nachrichten aus Neuostheim.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Neuostheim

Weihnachtsmärchen in St. PiusNeuostheim. Die Kindertheatergruppe St. Pius spielt dieses Jahr das Stück „Chaos hinter den sieben Bergen“ von Christina Dokter. Im Wald sind verschiedene Märchenfiguren unterwegs, die alle am Haus der sieben Zwerge vorbeikommen. Doch bei den Zwergen herrscht Chaos, denn Schneewittchen hat inzwischen den Prinzen geheiratet, und lebt auf dem Schloss. Wie es weitergeht hinter den sieben Bergen, erfährt man am Sonntag, 8. Dezember (zweiter Advent) und am Sonntag, 15....

Lokales

Peter und das Pony
Ein fabelhaftes Weihnachtsmärchen

Peter lebte bei seinen Eltern in einem kleinen Haus am Rande eines Waldes. Er war ein braver Junge wie Eltern ihn sich nicht besser wünschen können. Sein größter Wunsch war ein Pony. Aber der kleine Garten am Elternhaus reichte weder zu einer Weide, noch für den Bau eines Unterstandes aus. Weihnachten kam und Peter bekam vom Christkind ein Schaukelpferd mit echtem Fell und gesattelt. Eines Nachts weckte das Pony den Peter auf, um mit ihm auszureiten. Nun lebte aber im nahen Wald eine böse Hexe,...

Ausgehen & Genießen
„Ronja Räubertochter“ – das erfolgreiche Kinderstück 2017 Foto: PS

Weihnachtsmärchen des Pfalztheaters fast ausverkauft
Riesige Nachfrage nach der Weihnachtsgeschichte

Pfalztheater. Das traditionelle Weihnachtsmärchen des Pfalztheaters mit seinen Vormittagsterminen für Grundschulen und Kindertagesstätten erfreut sich auch in diesem Jahr einer riesigen Nachfrage. Fast alle Vorstellungen der Produktion „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens (Premiere am 18. November) mit vielen Mitgliedern des Pfalztheater-Schauspielensembles sind kurz nach Vorverkaufsstart bereits ausverkauft. Derzeit gibt es noch für fünf Vormittagstermine eine Möglichkeit, größere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.