Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Ausgehen & Genießen
Blick von der Wegelnburg

Deutsch-Französischer Burgenweg zwischen Pfalz und im Elsass
Grenzenlos wandern

Dahn. Von einer mächtigen Ruine zur anderen führt die Wanderung der deutsch-französische Burgenweg, den Rheinland-Pfalz Tourismus beschreibt. Seinen Namen verdankt der 32 Kilometer lange Premium-Rundwanderweg im Dahner Felsenland und im Vallée de la Sauer im Elsass insgesamt acht Monumenten, die auf der Strecke liegen – und teils auf spektakulären Felsen thronen. Die Tour führt durch dichte Wälder, vorbei an eindrucksvollen Felswänden und hinauf zu Aussichtspunkten, von denen die Wanderer einen...

Ausgehen & Genießen

PWV Ramberg informiert
Wanderung

Ramberg. Am 19. Juli unternimmt die PWV-Ortsgruppe nach dem Corona-Desaster den Versuch, in die Normalität zurückzukehren. Unter Beachtung aller gesetzlichen und vom Vorstand beschlossenen Hygienevorschriften werden die Wanderscouts Marlene und Günther Andt eine rund 12 Kilometer lange Wanderung rund um Ramberg führen. Treffpunkt ist wie immer um 10 Uhr am Dorfplatz. Notwendige Verpflegung ist von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitzubringen, ein gemeinsames Picknick wird es jedoch, wie bei...

Lokales

VG Bad Bergzabern und VG Annweiler
Burgenwanderungen

Burgenwanderungen mit dem Burgenforscher Rolf Übel Das Angebot der VG Bad Bergzabern / VG Annweiler findet trotz der Covid-19 Pandemie statt. Es richtet sich ausschließlich an Kinder von 7 bis 11 Jahren berufstätiger sowie alleinerziehende Eltern. --------------------------------------------------------------------------------------------- 1. Rund um den Trifels:Trifels, Annebos, Münz, Neukastel Teilnehmerbeitrag: 5,-€ Am 21. Juli 2020 Treffpunkt: Annweiler Messplatz von...

Ausgehen & Genießen
Der erste Anstieg auf den Nedingfelsen wird mit einer sensationellen Aussicht belohnt - Schusterpfad Hauenstein
  15 Bilder

Premiumwanderweg Hauensteiner Schusterpfad
Aussichtsreiche Erlebnis-Wanderung

Hauenstein. Der Schusterpfad ist schon viele Jahre als Premiumwanderweg zertifiziert und mittlerweile ein must-have für jeden Wanderer in der Pfalz. Der erlebnisreiche Rundwanderweg bietet sehenswerte Aussichten, atemberaubende Felsen, eine Burg, ein Kloster, eine Wallfahrtskapelle sowie ein Wanderheim für die gemütlichen Rast und Brotzeit. Nun wurde der gut 15 Kilometer lange Pfad vom Deutschen Wanderverband rund um den traditionsreichen Schuh-Ort Hauenstein zur Wahl zum besten Wanderweg 2020...

Lokales
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
  2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle...

Ausgehen & Genießen
Der Hauensteiner Schusterpfad.

Nominiert zum schönsten Wanderweg Deutschlands
Hauensteiner Schusterpfad

Hauenstein. Als kleine feine Urlaubsregion mit sieben zertifizierten Premiumwanderwegen, unter dem Slogan “sieben auf einen Streich“, wurde der „Hauensteiner Schusterpad“ (Wegbeschreigung hier) ins Rennen gesendet. Bürgermeister Werner Kölsch und die Leiterin der Tourist-Info Sonja Spieß freuen sich, die frohe Botschaft zu verbreiten, dass der Premiumwanderweg es in die Finale Runde von „Deutschlands Schönste Wanderwege 2020“ geschafft hat und damit am Wettbewerb teilnimmt. Schusterpfad...

Lokales
  2 Bilder

PWV - Ortsgruppe Ramberg
Wanderung im Modenbachtal

Herbstwald über dem Modenbachtal Damit ich es nur gleich sage : es war ein wunderschöner Tag, der 13. Oktober. Ein Sonntag, ein Wandertag, wie er im Buch steht. Aus dem Modenbachtal ging es hinauf zum Frankenberg in herrlichem Sonnenschein, zumeist auf schmalen Pfaden, durch bunten Herbstwald, raschelndes Laub unter den Füßen, klare Luft. Bilder so schön, daß sie allemal als Sujet für eine Kitschpostkarte dienen könnten. Zusammengefunden hatten wir uns wie immer am Ramberger Dorfplatz,...

Lokales
  5 Bilder

Herbstwanderung
Herbstwanderung

Ein Hauch von goldenem Oktober Ja, die Angst war groß bei allen. Bei den Organisatorinnen des Kinder- und Jugendfördervereins Albersweiler, ob überhaupt jemand kommt. Bei den Familien, ob der über einstündige Fußmarsch bei dem Wetter machbar ist. Auch bei den Kindern, allerdings bei denen eher, ob sich auch genug Pfützen auf dem Weg befinden, die für die ausgiebige Prüfung der Regensachen eignen würden. Aber wenn Engel reisen … Pünktlich um 11:00 hörte der Regen wie vorhergesagt auf. Kurz...

Lokales
  3 Bilder

Volkshochschule Landau in der Pfalz
"Wo sich Weide, Wein und Wald küssen..." Entdeckungstour entlang des Beweidungsprojektes "Wingertsberg" - auf dem Burgunderweg

Die zertifizierte Naturführerin Andrea Frech führt am Dienstag, den 08.10.2019, von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, im Rahmen der Akademie für Ältere bei der Volkshochschule Landau, eine Naturführung entlang des Beweidungsprojektes „Wingertsberg“, durch Weinberge des für die Region bekannten Spätburgunders über den Burgunderweg zurück nach Annweiler-Gräfenhausen durch. Man erfährt interessantes über das Beweidungsprojekt sowie lokale Besonderheiten. Die Entdeckungstour führt in das Reich der...

Lokales
Entlang der Seelenfelsen zur Heidelsburg.

Wandertour mit dem Pfälzerwald-Verein Annweiler am
Entlang der Seelenfelsen zur Heidelsburg

Annweiler. Der Pfälzerwald-Verein Annweiler lädt am Sonntag, 25. August, zu einer abwechslungsreichen Rundwandertour im Schwarzbachtal bei Waldfischbach-Burgalben unter der Führung von Sabine Hoffmann ein. Zuerst geht es hoch über den Felsenpfad zum imposanten Band der Seelenfelsen und zur keltisch-römischen Ruine der Heidelsburg. Dann weiter im Tal zum Clausensee, wo zum Schluss in der dortigen „Schirmbar“ eingekehrt wird. Auf den neun Kilometern erwarten die Wanderer kurze Steigungen und...

Lokales

PWV Ramberg
Wanderung zur Burg Guttenberg und durch das Waldgeistertal

Am Sonntag, 11. August, wandert die Ramberger PWV-Ortsgruppe von Schweigen-Rechtenbach durch die Weinberge vorbei an der Breitenborn-Quelle hinauf zur Burgruine Guttenberg. Dort machen wir eine kurze Rast und genießen den grandiosen Fernblick, und anschließend geht es durch lichte Kastanien-wälder hinunter ins Wald-geistertal. Hindurch geht´s, und dann kehren wir in der Waldgaststätte „Zum Schützenhaus“ in Oberotterbach ein, bevor wir zum Endspurt zurück nach Schweigen-Rechtenbach ansetzen....

Lokales
  8 Bilder

Mir henn die Weltachs´ ingeschmeert !
Muttertagswanderung am 12. Mai 2019

Ja, so war´s bei uns am Muttertag (12. Mai 2019 ) Mir henn die Weltachs´ ingeschmeert ! In der Zeitung hat es gestanden : die Weltachs würd` gottserbärmlich knirschen und quietschen, wen wundert´s, wenn man sieht, was alles so schief läuft auf der Welt, und deshalb sind wir am hellen Mutter-tag dorthin gewandert, um mit den PWV-Kameraden aus Waldleinigen zusammen das alte Ding mal wieder so richtig zu ölen und einzufetten. Und wie immer haben wir uns dazu am Ramberger Dorfplatz...

Lokales
 Christina Abele (rechts) begrüßt die Wandergruppe.

Kirschfelsen, Eiderberg und Luitpoldturm als Ziele
Gelungener Wanderauftakt

Annweiler. Trotz kühler Temperaturen waren rund 70 Wanderer am letzten Sonntag ans Annweiler Forsthaus gekommen, um an drei geführten Wanderungen im Stadtwald teilzunehmen. Zum Start der Touren begrüßte Christina Abele, Geschäftsführerin des Vereins Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels, die Teilnehmer. Wanderführerinnen des PWV Annweiler begleiteten die Touren zum Luitpoldturm und nach Hofstätten, Förster Harald Düx führte Familien und weitere waldinteressierte Wanderer zum Kirschfelsen....

Lokales
Das seltene Sandglöckchen auf der Unteren Kälbert

Landschaft 2.0 - Vielfalt, die wieder blüht und schmeckt
Info-Spaziergang und Wildobststräucherpflanzung

"Tatort" Albersweiler --- Untere Kälbert --- So, 14.04.2019 Rund um Albersweiler gibt es noch ehemaliges Ackerland, ehemalige Streuobstwiesen und in manchen Lagen auch nicht mehr genutzte Weinberge. Da die Nutzung (z.T. vermutlich aus wirtschaftlichen Gründen) ausblieb, drohen diese Flächen zu verbrachen - und vor allem - zu verbuschen. Und dies gefährdet die Artenvielfalt in der jahrhundertealten Kulturlandschaft der Südpfalz - nicht zuletzt auch das Mikroklima der Region. Aus Sicht des...

Lokales

PWV - Ortsgruppe Ramberg
Wanderung zur Siebeldinger Hütte

Von Eußerthal zur Geldmünzhütte Leise rieselt - - - der Regen war´s und nicht der Schnee. Der Klimawandel verfolgt uns halt doch überall. Haben früher die alten Bauernweisheiten und Wetterregeln für den Februar meist mit Schnee und Frost zu tun gehabt –„ist der Hornung voller Eis, wird der Sommer glühend heiß“- so weiß man heute nicht, was noch gelten soll….. etwa „blüht die Ros´ im Februar, verdirbt es wohl das ganze Jahr“ ? Launige Gedanken auf unserer Wanderung durch das...

Lokales

PWV - Ortsgruppe Ramberg
Festungsbesichtigung Landau mit Wanderung nach Queichheim

„Landau unterirdisch“ wird die Ortsgruppe am Sonntag, den 14. April erleben.Treffpunkt ist um halb zehn (oder 9.30 Uhr ! ) am Ramberger Dorfplatz zur gemeinsamen Busfahrt nach Landau. Wer sicher gehen will, kommt ein bissel früher. Selbstfahrer fahren direkt nach Landau und stoßen am Obertorplatz am Brunnen vor dem Französischen Tor dazu. Und dann geht es nach einem kurzen Spaziergang durch den Savoyenpark hinunter in die Unterwelt der ehemaligen Festung. Anschließend wandern wir nach...

Lokales

Ramberger Wandersleut wandern hinauf zur Madenburg
PWV Wanderung am 10. März zur Madenburg

Am Sonntag, den 10. März werden die Wanderkameraden Claudia und Gunnar Sachs die Ortsgruppe Ramberg des PWV von Annweiler an der Flanke des Wetterbergs entlang und rings um den Schletterberg hinauf zur Burgruine Madenburg führen. Von dort soll es dann zurückgehen, vorbei an Eschbach und Leinsweiler zu den abgestellten Autos bei Bindersbach. Rucksackverpflegung ist auf dieser etwa 11 km langen Wanderung angesagt. Abfahrt ist wie immer um 10.00 Uhr vom Dorfplatz Ramberg. Nicht motorisierte...

Ausgehen & Genießen
  10 Bilder

Wochenblatt-Wandertipp: Kirschfelstribüne
Vom Annweilerer Forsthaus zum Kirschfelsen

Von der B10 geht es in das Wellbachtal, dort links ab zum Annweilerer Forsthaus (ausgeschildert), eine Weile den Berg hoch. Am Forsthaus kann geparkt werden. Auf dem Wanderweg 3 wird entweder in 2 oder 3,5 Kilometern zum Kirschfelsen mit seiner unvergleichbaren Aussichtstribüne gewandert. Wählt man den kürzeren Weg rechts, kann an einer Gabelung zwischen verschiedenen Wegen gewählt werden, die alle zum Ziel führen. Auf dem Kirschfelsen befindet sich die Kirschfelstribüne (Update: Die wurde...

Lokales
Trotz der schlechten Wetterprognose konnte die Gruppe trockenen Fußes alles erkunden und ließ den Tag beim gemütlichen Zusammensitzen in einem Lokal ausklingen.

Besuch der Wilgartaburg und Weidenthalhöhle
Wanderung des Museumsvereins

Annweiler. Am vergangenen Sonntag, 23. September, machte der Museumsverein Annweiler auf Schusters Rappen einen Ausflug in heimischen Gefilden. Unter der fachkundigen Führung von Vereinsmitglied Walter Ehescheid ging es zuerst zur Weidentalhöhle, wo sich in der mittleren Steinzeit vor rund 9.000 Jahren Jäger und Sammler schon aufhielten und die Höhlen mit ihren Familien zeitweise bewohnten. Hier fand Ehescheid bei einer Grabung die ersten nachweisbaren Spuren von Steinzeitmenschen im...

Lokales
Die Naturschutzinitiative e.V. lädt zu einer Wanderung ein.

Landschaftsexkursion im Biosphärenreservat Pfälzerwald
„Haardtlandschaft im Wandel“

Gräfenhausen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt am Samstag, 6. Oktober, um 10.30 Uhr, unter Leitung von Dr. Rudolf Ahrens-Botzong (NI) zu einer vielfältigen Landschaftsexkursion „Haardtlandschaft im Wandel“ ein. Treffpunkt für die circa fünfstündige Wanderung ist um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Landgasthofes Gräfenhausen in Annweiler am Trifels. Gräfenhausen liegt in einem Seitengrund des Queichtals, welches sich hier vom Pfälzerwald in einem Taltrichter zur Haardt und der...

Lokales
Mitglieder des Vereins SÜW Annweiler spazieren mit den Lamas durch den Pfälzer Wald.

Erfahrungsaustausch für Mitglieder des Vereins SÜW
Lama-Wanderung

Völkersweiler. Ein Kleinod im Pfälzerwald aber längst kein Geheimtipp mehr ist die Lama-Station der Familie Klotz und war am Mittwoch Ziel des Vereins SÜW Annweiler. Die Geschäftsstelle mit ihrer Leiterin Christina Abele hatte zu einem Treffen der Mitglieder eingeladen mit dem Hintergrund des gegenseitigen Kennenlernen und des damit verbundenen Erfahrungsaustausches. Auch das Betrachten und spätere Wissen um das touristische Angebot in der jeweiligen Region ist schon eine Bereicherung für...

Ausgehen & Genießen

PWV Annweiler am Trifels e.V.
PWV Wanderung ins Rosendorf Schmitshausen (Gräfin-Bernadotte-Weg)

Treffpunkt: 07:45 Uhr Bahnhof Annweiler / 08:00 Uhr Abfahrt Umstieg:                   09:26 Uhr Bus 245 nach Schmitshausen Abmarsch:               10:19 Uhr Haltestelle Schmitshausen Rückfahrt:  16.26 Uhr ab Schmitshausen / 17:57 Uhr Ankunft Annweiler Die meist ebene Wanderstrecke (11 km) führt auf dem Gräfin-Sonja-Bernadotte-Weg durch das Rosengärtchen über die Grillhütte zur Kneispermühle, wo um ca. 12:30 Uhr eingekehrt wird (Schlachtfest). Der Rückweg führt uns durch die...

Lokales

„Wo Ritter und Drachen hausten“
Familienwanderung

Wilgartswiesen. Die Familienwarte Rebecca und Jonas Ecker vom Pfälzerwald Verein Ortsgruppe Wilgartswiesen e.V. laden zur ersten Familienwanderung für dieses Jahr, am Sonntag, 6. Mai, ein. Sie haben wieder ein schönes und passendes Ziel im Herzen des Pfälzer Waldes ausgesucht. Unter dem Motto: „Wo Ritter und Drachen hausten“ führen sie uns ab dem Wander-Parkplatz am Weisensteiner Hof, - wo wir uns mit den Familien und Wanderfreunden der Ortsgruppe Annweiler treffen, auf einer circa...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.