Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Ausgehen & Genießen
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510

Online-Vortrag am Donnerstag, 19. November
Hexenverfolgung wegen Klimakrise?

Region. Zum Online-Vortrag „ ‚Hexen‘ – Opfer einer Klimakatastrophe? Die europäischen Hexenverfolgungen und die ‚Kleine Eiszeit‘ (15.-18. Jahrhundert)“ des Historikers Dr. Walter Rummel, Leiter des Landesarchivs, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) am Donnerstag, 19. November,  um 18.30 Uhr ins Internet ein. Der Vortrag ist Teil des LpB-Schwerpunktthemas „Klimawandel“ im 2. Halbjahr 2020. Eine Anmeldung ist nötig bei der Landeszentrale für politische Bildung...

Ratgeber

Online-Impulsvortrag der Pfalzakademie Lambrecht
Psychische Widerstandskraft

Lambrecht. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Pfalzakademie Lambrecht erneut den Online-Impulsvortrag zum Thema „Resilienz – wie entwickle, erhalte und steigere ich meine psychische Widerstandskraft?“ an, und zwar am Dienstag, 29. September, von 15 bis 16.30 Uhr. Sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen, klingt einfacher, als es ist. Aus Krisen gestärkt hervorgehen wie ein Phönix aus der Asche, dies schaffen manche mit Leichtigkeit, andere nicht. Woran das liegt und was es braucht,...

Ratgeber

Speyerer Gesundheitsgespräche am 26. August zum Thema Brustkrebs
Warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte

Speyer. Am Mittwoch, 26. August, 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer,einen Online-Vortrag zum Thema „Fakten zu Brustkrebs oder warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte“ als Live-Stream. Im Anschluss beantwortet er Zuschauerfragen. Brustkrebs (lateinisch: Mammakarzinom) ist mit 29 Prozent die am weitesten verbreitete Krebserkrankung bei Frauen. Laut der Deutschen Krebsgesellschaft...

Ratgeber

Psychische Gesundheit als Thema in einer Online-Vortragsreihe
Resilienz in Zeiten der Pandemie

Pfalz. Unter dem Titel „LZgoesWeb“ informiert die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) regelmäßig in digitaler Form über ein aktuelles Thema der Gesundheitsförderung und Prävention. Die Online-Veranstaltungsreihe widmet sich am Dienstag, 25. August, von 17 bis 18.30 Uhr, dem Thema Resilienz in Zeiten der Corona-Pandemie. Referent ist der Psychologe Markus Müssig vom Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR), dem Kooperationspartner der Veranstaltung. Der Vortrag...

Lokales
Eine ausführliche Dokumentation ist wensentlicher Bestandteil jeder archäologischen Ausgrabung, wobei heute auch modernste technische Geräte zum Einsatz kommen.

Vortrag beim Nordpfälzer Geschichtsverein am Samstag, 14. März, in Katzenbach
„Einblicke in die tägliche Arbeit der Landesarchäologie – von der Grabung bis zur Ausstellung“

Katzenbach/Rockenhausen. Archäologen graben aus, das ist klar... Aber was passiert eigentlich hinter den Kulissen der Landesarchäologie? Die übliche Vorstellung ist häufig, dass Archäologen im Gelände feinsäuberlich mit Pinsel und kleinem Gerät fragile Objektefreilegen und hierfür sehr viel Zeit benötigen, so dass meist ein Baustopp verursacht wird. Jedoch entspricht dies nur äußerst selten der Realität. Effiziente, hoch spezialisierte Ausgrabungen lange vor dem eigentlichen Baubeginn spiegeln...

Lokales
Auf ungemein großes Interesse stieß der Vortrag zum Thema Demenz, zu dem das vor kurzem gegründete Demenznetzwerk Donnersbergkreis in die Donnersberghalle nach Rockenhausen geladen hatte.  Foto: Netzwerk Demenz

Überaus gut besuchter Vortrag
„Demenz und nun?“

Rockenhausen. „Demenz und nun?“ war ein Vortrag des Demenznetzwerks Donnersbergkreis betitelt, bei dem am vorvergangenen Donnerstag in der Donnersberghalle in Rockenhausen die Sitzplätze des blauen Saals nicht ausreichten. So groß war das Interesse an den Ausführungen des Leitenden Oberarztes Justus Jaenecke vom Pfalzklinikum Rockenhausen. In diesem für dieses Jahr letzten Vortrag der Reihe referierte Jaenecke über die Entstehung der Erkrankung sowie Behandlungsmöglichkeiten. Dass die...

Ratgeber

Sozialhilfe für Behinderte

Behindertenhilfe Westpfalz. Am Donnerstag, 18. Oktober, um 18 Uhr findet ein Vortrag der Behindertenhilfe Westpfalz e.V. in Landstuhl zum Thema „Sozialhilfe für Menschen mit Behinderung – ein Überblick“ statt. Themen werden unter anderem sein: Grundsicherung, Hilfe zur Pflege, Schwerbehindertenausweis und Merkzeichen sowie Kindergeld für volljährige Menschen mit Behinderung. Der Vortrag findet im Personalraum der Tagesförderstätte der Reha Westpfalz, in der Langwiedener Straße 12, in Landstuhl...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.