Vorgaben

Beiträge zum Thema Vorgaben

Lokales

Einheitliche Regelungen schaffen Klarheit
Corona-Pandemie

SÜW. Nach der Videokonferenz der Regierungschefinnen und –chefs der Länder mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wurden einheitliche Vorgaben bezüglich der Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Diese werden aber auch immer angepasst an das regionale Infektionsgeschehen. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßt die Entscheidung, die für mehr Klarheit in der Bevölkerung, für ein größeres Verständnis und mehr Akzeptanz sorgen soll. „Auch bei uns im Landkreis Südliche Weinstraße steigen die...

Lokales

Waldwarmfreibad Bruchmühlbach-Miesau
Ab heute wieder geöffnet

Bruchmühlbach-Miesau.  Nach langem Warten ist es endlich soweit, das Waldwarmfreibad öffnet heute, Mittwoch, 10. Juni,wieder seine Tore. Aufgrund der aktuellen Lage ist der Besuch in diesem Jahr allerdings etwas anders wie gewohnt. Zum Schutz der Besucher wurde ein Hygienekonzept für die Öffnung erarbeitet. Wann darf ich ins Schwimmbad?Es wird zwei Öffnungsphasen geben. Das heißt, dass das Freibad täglich von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr geöffnet ist. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr...

Lokales
Symbolbild

Für den Trainingsbetrieb
Wasgauhalle unter Auflagen wieder geöffnet

Pirmasens. Die novellierte Rechtsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ermöglicht weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Unter anderem ist Breiten- und Freizeitsport im Innenbereich unter strengen und spezifischen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen möglich. Wettkampfsituationen oder –simulationen sind weiterhin ausdrücklich untersagt. In einem ersten Schritt hatte die Stadtverwaltung Pirmasens bereits vor zwei Wochen den Sportpark Husterhöhe sowie das Waldstadion Spesbach zur...

Lokales
 Die Vorbereitungen im Freibad am Prießnitzweg in Landau laufen auf Hochtouren.
2 Bilder

Landauer Freibad startet in die Saison
Für 1,50 Euro zwei Stunden baden

Landau. Der Startschuss im Freibad am Prießnitzweg in Landau fällt am Montag, 15. Juni, um 7 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt können Besucher an sieben Wochentagen in der Zeit von 7 bis 9 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 13 bis 15 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 19 bis 21 Uhr das Bad unter den neu festgelegten Regeln nutzen.  „Es ist uns in den vergangenen Wochen gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Landau-SÜW gelungen, ein Konzept für unser Freibad am Prießnitzweg zu erstellen, das es unseren Kundinnen und Kunden...

Lokales
Musikschulleiterin Denise Hartmann

Kreismusikschule Südwestpfalz
Schrittweise wieder Präsenzunterricht

Landkreis Südwestpfalz. Bereits mit Inkrafttreten der 5. Corona-Bekämpfungsverordnung vom 30. April war es der Kreismusikschule (KMS) gestattet, „Bildungsangebote, (mit Ausnahme von Gesangsunterricht), soweit nicht mehr als drei Personen einschließlich der Lehrperson daran teilnehmen“, wieder aufzunehmen. „Dennoch war uns erst jetzt möglich, die Räumlichkeiten Allgemeinbildender Schulen wie auch anderer öffentlicher Gebäude zu nutzen. Zuerst mussten mit den unterschiedlichen Betreibern die...

Lokales

Wieder geöffnet
Tagesklinik des Pfalzklinikums in Rockenhausen

Rockenhausen. Ab Dienstag, 2. Juni, ist die Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums in Rockenhausen wieder geöffnet. Damit haben alle Tageskliniken des Pfalzklinikums ihren Dienst wieder aufgenommen. Die Klienten werden gebeten, sich vor einem persönlichen Besuch in der Tagesklinik telefonisch nach den Öffnungszeiten und Hygienebeschränkungen zu erkundigen. ps Kontakt Psychiatrische Tagesklinik Rockenhausen Krankenhausstr. 10 67806...

Lokales
Das Rathaus von Annweiler

Ab 7. Juni jeden ersten und dritten Sonntag im Monat
Öffentliche Stadtführung durch Annweiler

Annweiler. Am Sonntag, 7. Juni, starten die öffentlichen Stadtführungen durch Annweiler am Trifels. In Zusammenarbeit mit den Gästeführern im Trifelsland hat das Büro für Tourismus Annweiler dafür ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeitet, dass es möglich macht die aktuellen Corona-Bestimmungen mit dem Führungsangebot in Einklang zu bringen. Damit werden wieder an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat öffentliche Führungen durch die historische Altstadt von Annweiler stattfinden. Die...

Lokales
Symbolbild

Vatertag
Gruppenwanderungen sind in diesem Jahr nicht möglich

Pirmasens. Am 21. Mai ist Vatertag. Zwar darf an Christi Himmelfahrt der Bollerwagen rausgeholt werden, allerdings mit Einschränkungen. „Ausflüge mit der Clique kann es nicht geben“, erklärt Ordnungsdezernent Denis Clauer. Er verweist auf die Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die zum Schutz vor Neuinfektionen das Wandern in größeren Gruppen untersagt. Denn Gruppenbildung an öffentlichen Plätzen ist verboten und kann mit einer Geldbuße von bis zu 1.000 Euro pro Person...

Lokales
Das ist erst einmal nicht erlaubt: Getränke und Speisen an der Theke (Symbolbild)

Gaststättenöffnung
Ausschank an der Theke ist nicht gestattet

Pirmasens. Mit Inkrafttreten der novellierten Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz dürfen seit vergangenen Mittwoch gastronomische Betriebe unter strengen Auflagen wieder öffnen. Bei der praktischen Umsetzung der geltenden Hygieneregeln haben sich zahlreiche Gastronomen mit Fragen zur Außenbewirtung an das Ordnungsamt gewandt, ob es erlaubt ist, dass sich die Gäste ihr Getränk und/oder ihre Mahlzeit an der Theke abholen und anschließend am Tisch verzehren dürfen. Auf...

Lokales

Katholische Kirchengemeinde Heiliger Philipp der Einsiedler Göllheim
Gottesdienste

Göllheim. In der Katholischen Kirchengemeinde Heiliger Philipp der Einsiedler in Göllheim sind Gottesdienste wieder möglich. Diese finden am kommenden Wochenende und an Pfingsten wie folgt statt: Samstag, 23. Mai, 18.30 Uhr:  Vorabendmesse in Weitersweiler und ZellSonntag, 24. Mai, 10 Uhr: Heilige Messe in Göllheim und Ottersheim Samstag, 30. Mai, 18.30 Uhr: Vorabendmesse in Weitersweiler und ZellSonntag, 31. Mai, 10 Uhr: Heilige Messe in Göllheim und OttersheimMontag, 1. Juni, 8.30 Uhr:...

Lokales

Wieder Gottesdienste in der Stadtkirche
Ab Pfingstsonntag geht’s los

Annweiler. Ab Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10.15, Uhr bietet die Protestantische Kirchengemeinde Annweiler wieder Gottesdienste an. Diese finden dann jeden Sonntag um 10.15 Uhr in der Stadtkirche statt. An den anderen Orten (Queichhambach und Gräfenhausen) und zu anderen Zeiten (Abendgottesdienst, Kindergottesdienst) werden vorerst aus Sicherheitsgründen keine Gottesdienste gefeiert. Folgende Regelungen sind für Besucher zu beachten: Bitte bis Donnerstag, also drei Tage vorher, für den...

Lokales

Ab Pfingsten wieder Gottesdienste
Samstags in Wernersberg und sonntags in Gossersweiler

Annweiler. Ab Pfingsten werden in der Pfarrei Annweiler Heilige Elisabeth wieder Messfeiern stattfinden. Da die jeweiligen Kirchen dafür recht aufwendig vorbereitet werden müssen, sollen diese Messfeiern vorerst (bis Ende Juni) nur in Gossersweiler und in Wernersberg angeboten werden. Es beginnt mit dem Gottesdienst am Pfingstsonntag, 31. Mai, in Gossersweiler um 10 Uhr mit 80 angemeldeten Personen. Dann am Pfingstmontag, 1. Juni, in Wernersberg um 10 Uhr mit 75 Personen. An den...

Lokales

Protestantische Kirchengemeinde Marnheim-Dreisen
Gottesdienste ab Pfingsten

Marnheim-Dreisen. Ab Pfingstsonntag sollen in der protestantischen Kirchengemeinde Marnheim-Dreisen wieder Gottesdienste gefeiert werden. Jedoch ohne Abendmahl und unter Einhaltung der weiteren erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. Es gelten die im Gemeindebrief angegebenen Orte und Uhrzeiten. In Standenbühl können aufgrund der geringen Raumgröße bis auf Weiteres keine Gottesdienste gefeiert werden. ps

Lokales

Evangelische Kirchengemeinde Grumbach-Herren-Sulzbach
Gottesdienste ab Pfingsten möglich

Grumbach/Herren-Sulzbach. Aufgrund der Neuerungen hinsichtlich der Corona-Pandemie sind ab Pfingstsonntag, 31. Mai, wieder Gottesdienste unter bestimmten Auflagen, Vorschriften und Sicherheitsvorkehrungen möglich. Diese besagen in erster Linie, dass Gottesdienste nur in Kirchen mit zwei Ein- und Ausgängen stattfinden dürfen. Des Weiteren gilt auch hier selbstverständlich die Abstandsregel von mindestens 1,50 m sowie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und dem Eintrag in eine Anwesenheitsliste....

Lokales
 Foto: PS

Protestantische Kirchengemeinde Dannenfels-Steinbach informiert
Erst an Pfingsten wieder geöffnet

Dannenfels/Steinbach am Donnersberg. In den letzten Wochen hat sich in der Kirchengemeinde Dannenfels-Steinbach viel getan und es wurde hoffnungsvoll auf die Öffnung der Kirchen geschaut. Die Richtlinien machen es jedoch schwer die ersehnten Gottesdienste miteinander zu feiern. Zur Information: Es darf maximal eine Person pro 10 Quadratmeter in die Kirchen es muss Abstand von zwei Metern, beziehungsweise vier Quadratmetern gewährleistet sein. Es ist verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz zu...

Lokales
Im Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim werden die medizinischen Leistungen wieder umfangreich angeboten.

Strenge Hygienemaßnahmen für Sicherheit von Mitarbeitern und Patienten
Gesundheitszentrum Glantal fährt Leistungen wieder hoch

Meisenheim. Viele Behandlungen in Krankenhäusern wurden in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie zurückgestellt. Die bislang positive Entwicklung ermöglicht es jedoch, dass Krankenhäuser wie das Gesundheitszentrum Glantal (GZG) ihre Leistungen wieder in größerem Umfang anbieten können. Seit wenigen Tagen hat die Einrichtung auf dem Liebfrauenberg in Meisenheim deshalb ihre Operationssäle für geplante und bislang verschobene Eingriffe wieder geöffnet. „Unsere chirurgische Abteilung...

Lokales

Protestantische Kirchengemeinden Wilgartswiesen, Spirkelbach, Rinnthal
Wieder Gottesdienste

Wilgartswiesen. In den Kirchen der protestantischen Kirchengemeinden Wilgartswiesen, Spirkelbach und Rinnthal finden wieder Gottesdienste statt. Das teilte Gemeindepfarrer Thorsten Grasse mit. Der erste Gottesdienst nach der allgemeinen Schließung der Kirchen infolge der Coronakrise ist am kommenden Sonntag, 10. Mai, um 10.15 Uhr in Wilgartswiesen. Am Sonntag, 17. Mai, ist um 9 Uhr Gottesdienst in Spirkelbach und um 10.15 Uhr Gottesdienst in Rinnthal. Es gelten die zurzeit üblichen...

Lokales

Verwaltung erarbeitet Konzept zur schrittweisen Öffnung der Ämter
„Zug um Zug den gewohnten Service anbieten“

Pirmasens. Die Stadt Pirmasens beabsichtigt die schrittweise Öffnung ihrer Ämter und Dienststellen für den Publikumsverkehr ab Montag, 4. Mai . Aktuell wird ein Hygienekonzept erarbeitet, um Mitarbeiter und Kunden bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. „Zug um Zug möchten wir unseren Bürgerinnen und Bürgern wieder den gewohnten Service anbieten können“, beteuert Oberbürgermeister Markus Zwick. Voraussetzung dafür sei, dass sich sowohl die Mitarbeiter als auch die Besucher in den...

Ratgeber
Symbolbild

Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen
Öffnung Kundencenter und Berufsbildungszentren

Pfalz. Die Kundencenter der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen öffnen am 27. April wieder ihre Türen, das Kundencenter in Landau Ende Mai. Unter Einhaltung strikter Hygienemaßnahmen stehen die Ansprechpartnerinnen und -partner der Betriebsberatung, Handwerksrolle und Ausbildungsberatung Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern zur Verfügung. Die Handwerkskammer bittet darum, eigene Schutzmasken zum Beratungsgespräch mitzubringen, hält jedoch auch Einweg-Gesichtsmasken...

Lokales

Tafel Annweiler weiterhin geschlossen
Gutscheine können ebenfalls nicht jede Woche ausgegeben werden

Annweiler. Wegen der anhaltenden Verhaltensvorschriften in Coronazeiten muss die Tafel in Annweiler leider auch weiterhin geschlossen bleiben. Wann eine Sonderausgabe oder die endgültige Öffnung stattfinden kann wird zu gegebener Zeit per Aushang an der Tafel und in der Presse mitgeteilt. Das Tafelteam macht auch darauf aufmerksam, dass nicht jede Woche Gutscheine ausgegeben werden können, da die vorhandenen Spenden dafür nicht ausreichen. uck/ps Weitere Informationen: Für alle, die die...

Lokales

Wochenmarkt ja, allerdings noch weiter entzerrt
„Der Wochenmarkt auf dem Exe ist ein starkes Stück Heimat“

Pirmasens.  Mit Blick auf die Ostereinkäufe am Samstag werden die 14 Stände auf dem Pirmasenser Wochenmarkt noch weiter entzerrt. Zusätzlich bieten Markierungen auf dem Pflaster und Absperrbändern den Kunden eine Orientierung, um den nötigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Auf dieses gemeinsame Vorgehen haben sich Stadtverwaltung und Beschicker verständigt. Erklärtes Ziel der zusätzlichen Maßnahmen ist es, die Gefahr von persönlichen Begegnungen mit zu großer Nähe strukturell zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.