Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Lokales
Helmut Schöner.

Über 47 Jahre bei der Stadtverwaltung
Helmut Schöner in den Ruhestand verabschiedet

Wörth. Fast jeder der Haus- und Grundstückseigentümer der Stadt Wörth – etwa 5 500 an der Zahl – wird ihn kennen. Ende jeden Jahres bekommen sie von den Stadtwerken die Aufforderung, ihren Wasserzähler abzulesen und den Zählerstand mitzuteilen. Dafür war seit 1986 Helmut Schöner zuständig. Jetzt wurde der 64-Jährige im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Bürgermeister Dennis Nitsche nach über 47 Jahren bei der Stadtverwaltung in den Ruhestand verabschiedet. Nach dem Schulbesuch trat er am 1....

Lokales
Symbolfoto

Ab Mai tagen wieder Ausschüsse und Kreistag
Ein Stückchen Normalität im Kreis Germersheim

Landkreis Germersheim. „Aufgrund der aktuellen Entwicklung können ab Mai die Sitzungstermine der Kreisgremien wieder stattfinden; selbstverständlich unter strikter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Dies betrifft bis zur Sommerpause zwei Kreisausschüsse, den Jugendhilfeausschuss, den Ausschuss für Bauen und Klimaschutz, den Schulträgerausschuss, den Sozialausschuss, den Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr sowie den Kreistag am 15. Juni. „Die...

Lokales
Bürgermeister Reinhard Scherrer, Staatssekretär Randolf Stich, Bürgermeister Volker Poß, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und die drei Mitarbeiter der zentralen Vergabestelle Adrienne Tierling, Peter Tropf, Katrin Weisenburger. (v.l.n.r.).

Hagenbach, Kandel und Wörth und richten Vergabestelle ein
Modellprojekt mit landesweiter Signalwirkung

Maximiliansau. Größere öffentliche Aufträge sind heute europaweit auszuschreiben. Das gilt auch für Architektenleistungen. Die zunehmenden Ansprüche des öffentlichen Vergaberechts haben die Stadt Wörth und die Verbandsgemeinden Hagenbach und Kandel veranlasst, im Rahmen der zweiten Stufe des Landesförderprogramms „Starke Kommunen - Starkes Land“ (SKSL) eine zentrale Vergabestelle für einzurichten. Diese Vergabestelle hat ihren Sitz im Bürgerhaus Maximiliansau und ist seit 1. Februar mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.