verletzt

Beiträge zum Thema verletzt

Blaulicht
Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht nach Zeugen.

Zwischenfall in Mannheimer Straßenbahn
Frau in Straßenbahn beleidigt und verletzt

 Mannheim. Am Montagmorgen, 5. Oktober wurde nach Angaben der Polizei eine 21-Jährige von zwei Fahrgästen in der Straßenbahn der Linie 4a (Fahrtrichtung Ludwigshafen) beleidigt und leicht verletzt - das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht nach Zeugen. Die beiden unbekannten Männer im Alter von 17 bis 18 Jahren sollen sich gegen 7.40 Uhr in der Bahn mehrfach und im "Spaß" hin und her gestoßen haben. Dabei wurde eine 21-Jährige mehrfach angerempelt, welche die jungen Männer auf ihr...

Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 23. September, um 10 Uhr im Bereich D 4/E 4.

Unfall in Mannheimer Innenstadt - Zeugen gesucht
E-Bike-Fahrerin stürzt

Mannheim. Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 23. September, um 10 Uhr im Bereich D 4/E 4 ereignete, sucht die Polizei. Ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Mercedes war laut Pressemitteilung in Höhe E 4, 17 aus einer Parklücke herausgefahren. Dies hatte zur Folge, dass eine 61-jährige Fahrerin eines E-Bikes ausweichen musste und mit den Reifen in die Schienen geriet. Dies führte unweigerlich zum Sturz, die Frau wurde dabei verletzt. Der etwa 20 Jahre alte Autofahrer...

Blaulicht
Die Hintergründe der Streitigkeiten sind laut Pressemitteilung nach wie vor unklar.

Streit in Mannheim-Neckarau eskaliert
Durch Schuss am Bein verletzt

Mannheim. Durch einen Schuss aus einer Pistole am Bein verletzt wurde am Freitagnachmittag, 18. September, gegen 17.30 Uhr in Mannheim-Neckarau ein 28 Jahre alter Mann, informiert die Polizei. Nach deren Angaben war das Opfer in der August-Borsig-Straße mit einem gleichaltrigen Mann in Streit geraten. In Folge der Auseinandersetzung kam es zur Schussabgabe aus einer Pistole. Der Verletzte wurde zur medizinischen Versorgung stationär in einer nahegelegenen Klinik aufgenommen. Lebensgefahr...

Blaulicht
Womöglich stürzte der 25-jährige aufgrund eines aufgeschweißten Eisenstücks an der Schiene.

Unfall auf Mannheimer Friedrichsring - Zeugen gesucht
E-Scooter-Fahrer bei Sturz verletzt

Mannheim. Beim Überqueren einer Eisenbahnschiene stürzte bereits am Freitagabend, 18. September, gegen 19 Uhr auf dem Friedrichsring ein E-Scooter-Fahrer, der sich dadurch Verletzungen zuzog, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten, berichtet die Polizei. Womöglich stürzte der 25-jährige aufgrund eines aufgeschweißten Eisenstücks an der Schiene. Zur Klärung des genauen Sachverhalts benötigt der Verkehrsdienst Mannheim Zeugen, die hierzu Angaben machen können. Insbesondere...

Sport
Marcel Seegert erlitt beim Warmmachen zur Pokalpartie gegen den SC Freiburg einen Bänderriss.

Schlechte Nachricht für SV Waldhof Mannheim
Marcel Seegert erleidet Bänderriss

Mannheim. Die Untersuchung von Marcel Seegert, Kapitän der Drittligamannschaft des SV Waldhof Mannheim durch Mannschaftsarzt Dr. Konstantions Cafaltzis bestätigte nach Angaben des SVW die erste Vermutung. Die MRT-Bilder zeigten: Seegert erlitt beim Warmmachen zur Pokalpartie gegen den SC Freiburg einen Bänderriss im linken Sprunggelenk und wird den Blau-Schwarzen voraussichtlich drei Wochen fehlen. Ein weiteres Band sei angerissen, heißt es in der Pressemitteilung. ps

Blaulicht
Gegen den 32-jährigen Fahrer eines Kleintransporters wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Verkehrsunfall in Mannheimer Oststadt
50-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt

Mannheim. Eine verletzte Person war bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, 2. Juli, im Stadtteil Oststadt zu beklagen, berichtet die Polizei. Ein 32-jähriger Mann war kurz vor 15 Uhr mit seinem Peugeot-Kleintransporter in der Moltkestraße in Richtung Werderstraße unterwegs. Beim Rechtseinbiegen in die Werderstraße in Richtung Seckenheimer Straße stieß er gegen die dort wartende 50-jährige Rollerfahrerin. Diese stürzte daraufhin auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen am Bein sowie...

Blaulicht
Insgesamt 20 Streifenwagen mussten zum Plankenkopf entsandt werden.

Randale am Mannheimer Plankenkopf
Polizisten auf Corona-Streife von Jugendlichen attackiert

Mannheim. Jugendliche und Heranwachsende scheinen mit der neuen Freiheit nach der Lockerungen de Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirsus-Pandemie offenbar nicht zurechtzukommen. So wurde bei den "Corona-Streifen" des Polizeipräsidiums Mannheim und der Stadt Mannheim am 8. Mai gegen 17.30 Uhr im Bereich des Plankenkopfes (O7/P7) in der Mannheim-Innenstadt größere Ansammlungen von Jugendlichen und Heranwachsenden in Kleingruppen von drei bis fünf Personen (insgesamt bis zu 150 Personen)...

Blaulicht
Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und damit herumhantiert, heißt es im Polizeipressebericht.

Attacke in Mannheimer Neckarstadt - Zeugen gesucht
Vier Unbekannte schlagen auf 20-Jährigen ein

Mannheim. Vier unbekannte Männer haben im Stadtteil Neckarstadt auf einen 20-jährigen aus Guinea eingeschlagen und den Mann verletzt, berichtete die Polizei. Der Mann befand sich kurz nach drei Uhr in Gesellschaft zweier weiterer Männer in einer Straßenbahn der Linie 1 von der Abendakademie in Richtung Alte Feuerwache. In der Bahn geriet das Trio mit vier jungen Männern in Streit, in dessen Verlauf die Männer auf den 20-Jährigen einschlugen. Einer der Schläger habe gar ein Messer gezogen und...

Blaulicht
Das Opfer wurde von mindestens drei Männern auf Höhe eines Spielplatzes niedergeschlagen.

Nach Raub auf Spielplatz Zeugen gesucht
In Mannheimer Innenstadt überfallen

Mannheim. In der Innenstadt wurde nach Angaben der Polizei wurde in der Nacht von Samstag, 25. Januar, auf Sonntag, 26. Januar, Opfer eines Raubüberfalls. Die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen. Das 38 Jahre alte Opfer befand sich um 3 Uhr auf dem Nachhauseweg, als er bei G 6 von einer mehrköpfigen Gruppe auf Zigaretten angesprochen wurde, informiert die Polizei. Als er 38-Jährige seinen Weg unbeirrt fortsetzte, wurde er von mindestens drei der Männer...

Blaulicht
Der Verdächtige, bei dem es sich nach den derzeitigen Erkenntnissen um den Ehemann des Opfers handeln soll, flüchtete nach der Tat und wurde im Rahmen der Fahndung noch am Sonntagnachmittag festgenommen.

Polizei nimmt Ehemann als Tatverdächtigen wegen versuchten heimtückischen Mordes fest
Mannheim: Frau mit Messer schwer verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Der 53 Jahre alte Mann, den die Polizei am Sonntag, 13. Oktober, nach der Messerattacke gegen seine Ehefrau festgenommen hat, ist wegen Verdachts des versuchten heimtückischen Mordes auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Pressemeldung mit.  Laut Pressemeldung habe der Verdächtige seine Ehefrau, die sich zu dieser Zeit in einem Anwesen in der Spelzenstraße...

Blaulicht
 Der unbekannte Hundehalter ging nach dem Biss mit seinem Hund einfach weiter.

Grauer, mittelgroßer Schnauzer schnappt zu - Zeugen gesucht
Mannheim: Frau von Hund gebissen

Mannheim. Von einem Hund wurde nach Angaben der Polizei am Donnerstag, 10. Oktober, gegen 8.45 Uhr eine 28 Jahre alte Frau  vor der Neckarschule. Die Frau begegnete dem grauen, mittelgroßen Schnauzer und dem Hundehalter am Neumarkt, berichtet die Polizei. Während einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden biss der nicht angeleinte Hund die Frau ins Bein. Der unbekannte Hundehalter ging anschließend mit seinem Hund weiter. Die Frau wurde durch den Biss verletzt und musste ärztlich...

Blaulicht
Wegen des Verdachts des Raubes eines Handys ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen drei Männer.

Junge Frau verletzt in Klinik eingeliefert - Zeugen gesucht
Mannheim: Versuchter Raub am Stephanienufer

Mannheim. Wegen des Verdachts des Raubes eines Handys ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen drei Männer. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen traf das Trio am Freitagabend, 6. September, gegen 21.40 Uhr an der Uferpromendade, zwischen Promenadenweg und Emil-Heckel-Straße auf zwei junge Frauen, die dort auf einer Parkbank saßen, berichtet die Polizei. Eine der beiden, eine 25-Jährige, hielt ihr neuwertiges Iphone in der Hand, was offenbar die Aufmerksamkeit des Trios...

Blaulicht
Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Radfahrer prallt gegen Heckscheibe und wird verletzt
Mannheim-Schwetzingerstadt: Auto kollodiert mit Radfahrer

Mannheim. Eine 40-jährige Mercedes-Fahrerin übersah am Donnerstag, 29. August, gegen 18.45 Uhr, in der Tattersallstraße beim Rückwärtsausparken einen herannahenden 51-jährigen Radfahrer und kollidierte mit diesem, berichtet die Polizei. Der Radfahrer prallte mit seinem Oberkörper gegen die Heckscheibe, die durch die Wucht zerstört wurde. Er zog sich hierbei mehrere Schnittwunden am Arm zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Am Mercedes...

Sport
Waldhofs Torwart Markus Scholz (Nr.25) muss im Spiel gegen den MSV Duisburg verletzt vom Platz.

Torwart Scholz erleidet Kreuzbandriss
Traurige Nachricht für SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim muss die nächsten Monate auf Torhüter Markus Scholz verzichten. Der Schlussmann zog sich gestern beim Sieg gegen den MSV Duisburg einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu, teilte der Drittligist gestern mit.  Der Sportliche Leiter Jochen Kientz sagte zur Verletzung des Sauerländers: „Das ist besonders für Markus, aber auch für den SVW eine traurige Nachricht. Wir werden ihn beim Genesungsprozess mit allen Kräften begleiten und unterstützen.“ ...

Blaulicht
Die Angreiferin habe dann den Kopf der Geschädigten mehrere Male auf den Boden geschlagen und diese mit Schimpfwörtern beleidigt, berichtet die Polizei.

Kopf von 49-Jähriger mehrfach auf Boden geschlagen
Von unbekannter Frau in Mannheimer Quadraten angegriffen

Mannheim. Eine 49-jährige Frau wurde am Samstagabend, 24. August,  gegen 21 Uhr von einer Unbekannten im Quadrat H2 angegriffen und verletzt, berichtet die Polizei. Die Geschädigte war laut Pressemitteilung der Polizei zu Fuß unterwegs, als an ihr eine Personengruppe mit einem Kinderwagen vorbeilief. Sie warf eigenen Angaben zufolge dem Kind im Kinderwagen einen Handkuss zu und ging weiter. Kurz darauf wurde sie von der unbekannten Frau körperlich angegangen, woraufhin sie das Gleichgewicht...

Blaulicht
Ein 31-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei mit drei Bekannten im Alter von 30, 31 und 35 Jahren in der Tankstelle, um einzukaufen. Dahinter parkte ein 45-jähriger Autofahrer, um ebenfalls in der Tankstelle einzukaufen.

Mit Auto auf Personengruppe losgefahren - Fahrer danach mit Fäusten attackiert
Bizarrer Streit an Mannheimer Tankstelle

Mannheim. Zu einen ungewöhnlichen Ereignis wurde die Polizei am Samstag gegen 16.30 Uhr auf das Gelände einer Tankstelle im Edinger Riedweg gerufen. Wie sich herausstellte, war es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf ein Autofahrer auf eine Personengruppe zugefahren und daraufhin von der Gruppe mit Fäusten attackiert sein soll, heißt es im Polizeibericht. Ein 31-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei mit drei Bekannten im Alter von 30, 31 und 35 Jahren in der Tankstelle, um...

Blaulicht
Der Fahrer erlitt laut Polizeibericht eine Platzwunde und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Autofahrer schwer verletzt - Totalschaden
Auto kommt bei Mannheim-Wallstadt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Mannheim. Am Sonntagmorgen, 18. August, gegen 3.30 Uhr befuhr ein 22-jähriger Autofahrer die K 4137 (Wallstadter Straße) zwischen Feudenheim und Wallstadt. Kurz nach der Autobahnüberführung verlor der Fahrer nach Angaben der Polizei in der dortigen Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Seinen Angaben zufolge wollte er einem über die Fahrbahn laufenden Wildtier ausweichen. Der Fahrer erlitt laut Polizeibericht eine Platzwunde und...

Blaulicht
Bei dem Fahrzeug des Verursachers soll es sich um einen schwarzen Mercedes E-Klasse älteren Baujahrs gehandelt haben.

Unfallflucht in den Quadraten - Polizei sucht nach Mercedes-Fahrer
e-Scooter-Fahrerin bei Unfall in Mannheim verletzt

Mannheim. Einen Verkehrsunfall, bei dem eine 23-jährige e-Scooter-Fahrerin verletzt wurde, verursachte am Donnerstagmorgen, 15. August, ein unbekannter Autofahrer. Der unbekannte Mann war laut Polizei mit seinem Mercedes in der Straße zwischen den Quadraten H 2 und J 2 in Richtung Marktstraße unterwegs. An der Kreuzung H 1/J 2 gewährte er zunächst drei e-Scooter-Fahrern die Vorfahrt und fuhr anschließend los. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer vierten e-Scooter-Fahrerin. Diese musste...

Blaulicht
An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei jeweils rund 5000 Euro Sachschaden.

Auf Friedrichsfelder Landstraße mit Auto kollidiert
Motorradfahrerin bei Mannheim-Friedrichsfeld schwer verletzt

Mannheim.  Schwer verletzt wurde eine 64 Jahre alte Motorradfahrerin nach Angaben der Polizei am Sonntag, 11. August, gegen 11.30 Uhr. Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Toyota Auris die Friedrichsfelder Landstraße in Richtung Schwetzingen. In Höhe der Kleingartenanlage in Friedrichsfeld bog er ordnungsgemäß nach links in den Marderweg ab. Die Motorradfahrerin wollte den Wagen allerdings überholen und kollidierte mit ihm. Die Motorradfahrerin wurde hierbei...

Blaulicht
Der unbekannte Täter versetzte seinem Opfer gegen ein Uhr vor einem Café im Quadrat J 2 zunächst einen Kopfstoß gegen die Nase, berichtet die Polizei.

Polizei sucht Zeugen - 25-jähriges Opfer kann keine Täterbeschreibung abgeben
In Mannheimer Quadraten niedergeschlagen und mit Messer verletzt

Mannheim. Ein 25-jähriger Mann wurde am frühen Morgen des Mittwoch, 7. August, in den Innenstadt-Quadraten von einem unbekannten Mann niedergeschlagen und mit einem Messer verletzt, berichtet die Polizei. Der Unbekannte versetzte seinem Opfer gegen ein Uhr vor einem Café im Quadrat J 2 zunächst einen Kopfstoß gegen die Nase. Anschließend fügte er dem 25-Jährigen mit einem Messer eine tiefe, blutende Schnittwunde an der Wange zu und flüchtete vom Tatort, heißt es in der Pressemitteilung der...

Sport
Markus Eisenschmid wird noch in dieser Woche operiert.

Vier Monate Zwangspause wegen Schulterverletzung
Adler Mannheim müssen lange auf Markus Eisenschmid verzichten

Mannheim. Die Adler Mannheim müssen für längere Zeit auf Stürmer Markus Eisenschmid verzichten. Der 24-jährige Nationalspieler zog sich im Viertelfinalspiel der Weltmeisterschaft gegen Tschechien einen Labrumabriss in der rechten Schulter zu und wird dem deutschen Meister bei optimalem Heilungsverlauf für rund vier Monate nicht zur Verfügung stehen. „Für Markus tut es mir sehr leid. Eine solche Verletzung ist nie einfach. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass er hart für ein schnelles...

Sport
Thomas Larkin gelangen für die Adler 13 Tore und 26 Assists.

Verteidiger der Adler Mannheim erlitt Handverletzung
Thomas Larkin fällt acht bis zehn Wochen aus

Mannheim. Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich acht bis zehn Wochen auf Verteidiger Thomas Larkin verzichten. Der 28-jährige Italo-Amerikaner erlitt nach Angaben des DEL-Klubs im Auswärtsspiel bei den Krefeld Pinguinen kurz vor dem Jahreswechsel eine Handverletzung. Dies ergaben weitere medizinische Untersuchungen. Larkin werde sich kommenden Montag, 14. Januar, einem chirurgischen Eingriff unterziehen. „Thomas‘ Ausfall wiegt schwer. Er spielt eine tragende Rolle in unserer Abwehr und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.