Vergiftung

Beiträge zum Thema Vergiftung

Lokales
Symbolbild

Vergiftung der Kläranlage Bann
Aceton, Toluol und Dimethyldisulfid nachgewiesen

Bann. Nachdem die Kläranlage Bann vor rund zwei Wochen durch die Einleitung eines hochtoxischen Stoffes lahmgelegt wurde, liegt der Verbandsgemeinde Landstuhl nun ein erstes Ergebnis des beauftragten Labors hinsichtlich der genauen Stoffe, die zum Kollaps der biologischen Reinigungsstufe geführt haben, vor. Demnach ist in den Proben Aceton, Toluol und Dimethyldisulfid nachgewiesen worden. Aceton ist ein toxisches Lösungsmittel, Toluol ist ein gesundheitsschädlicher Stoff, der stark dem Benzol...

Lokales
Im Sondernheimer Baggersee wurden gefährliche Algen nachgewiesen.

Burgunderblutalge im Sondernheimer Baggersee
Vergiftung und Tod für Tiere drohen

Germersheim. Im Rahmen einer Kontrolle durch das Landesamt für Umwelt wurde im Sondernheimer Baggersee eine Massenentwicklung der Burgunderblutalge festgestellt. Diese Algenart gehört zu den Cyanobakterien (Blaualgen) und kann toxisch wirken. Außerhalb der Badesaison, kann die Massenvermehrung dieser Alge vor allem für Tiere eine Gefahr darstellen. Tiere, beispielsweise Hunde oder Pferde, die das Wasser trinken oder die Algen kauen, können Vergiftungen erleiden. In schweren Fällen können diese...

Blaulicht

Hunde vergiftet
Hinweise bitte an die Polizei

Schweigen-Rechtenbach. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurden bereits Anfang November zwei Hunde durch Aufnahme von vermutlichen Giftködern verletzt. Beide wurden tierärztlich untersucht und Vergiftungen konnten festgestellt werden. Was die Tiere genau aufgenommen hatten, ist zurzeit unbekannt, ebenso die Art der Giftsubstanz selbst. Die Substanz wurden im Bereich der Gewanne Damm (Verlängerung der Hummelsgasse) bzw. in der Feldflur östlich der B38 aufgenommen. Hinweise bitte an die...

Lokales

Vorsicht am Hundestrand
Cyanobakterien auch in anderen Seen im Binsfeld

Speyer. Nachdem das Landesamt für Umwelt vergangene Woche im Speyerlachsee eine Massenvermehrung von Blaualgen (Cyanobakterien) festgestellt hat, wurden diese nun auch in den übrigen Seen im Binsfeld nachgewiesen. So wurde im Silbersee das Vorkommen der gleichen Burgunderblutalge wie im Mondsee dokumentiert. Darüber hinaus wurde Binsfeldsee die grüne Spanalge nachgewiesen. Es ist insbesondere darauf hinzuweisen, dass am Südufer des Binsfeldsees, kurz vor der Holzbrücke, die auf die Insel...

Lokales
Symbolbild Ziegen

In Schifferstadt sterben fünf Ziegen
Illegal entsorgter Grünschnitt

Schifferstadt. Wie der Tierschutzverein Schifferstadt berichtet, fand bereits am vergangenen Donnerstag eine fassungslose Tierhalterin sowohl bereits verendete als auch mehrere kranke Ziegen auf ihrem Grundstück in Schifferstadt vor. Die Ursache war schnell klar: Illegal in dem Gehege entsorgter Grünschnitt, den die Tiere gefressen hatten. Neben dem sofort herbeigerufenen Tierarzt fanden sich  Polizei, Veterinär- und Ordnungsamt sowie auch Karin Fischer vom Schifferstadter Tierschutzverein vor...

Blaulicht

Mehrere Speyerer Schüler mit drogentypischen Ausfallerscheinungen im Krankenhaus
"Medikamentencocktail" konsumiert

Speyer. Am Montagnachmittag wurde die Polizei über die Rettungsleitstelle darüber informiert, dass fünf Schüler einer Integrierten Gesamtschule in Speyer am Vormittag mit drogentypischen Ausfallerscheinungen in ein Speyerer Krankenhaus eingeliefert wurden. Mehrere Schüler im Alter zwischen 16 und 18 Jahren hatten zuvor außerhalb des Schulgeländes eine zunächst unbekannte Substanz konsumiert. Wie sich im weiteren Verlauf der Ermittlungen herausstellte, handelte es sich hierbei nach jetzigem...

Blaulicht
Der vermeintliche giftige Inhalt der golfballgroßen Fleischbällchen kann bislang nicht bestimmt werden.

Hundebesitzer sollen wachsam bleiben
Giftköder ausgelegt

Edingen-Neckarhausen. Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochmorgen in Edingen-Neckarhausen Köder aus Hackfleisch ausgelegt. Der für Hunde vermeintliche Leckerbissen ist allerdings mit blauem Granulat gefüllt.  Mehrere Spaziergänger wurden im laufe des Tages in der Robert-Walter-Straße und dem Starenweg auf die Köder aufmerksam und informierten die Polizei. Der vermeintliche giftige Inhalt der golfballgroßen Fleischbällchen kann bislang nicht bestimmt werden. Bislang sind keine Tiere betroffen....

Blaulicht

Knapp einer Katastrophe entgangen
Drei Personen aus Mehrfamilienhaus in Schifferstadt gerettet

Schifferstadt. Durch den Austritt von Kohlenmonoxid in einem Mehrfamilienhaus wurden mehrere Personen verletzt und mussten durch die Feuerwehr Schifferstadt gerettet werden. Die Einsatzkräfte waren zusammen mit dem Rettungsdienst am Donnerstag gegen 2.55 Uhr alarmiert worden und trafen vor Ort  mehrere Personen mit Anzeichen einer CO Vergiftung an. Diese mussten durch die Einsatzkräfte aus dem betroffenen Gebäude gerettet werden, da sie das Gebäude nicht mehr eigenständig verlassen konnten....

Blaulicht

Nach Gassigehen an den Fußwegen "Links der Alb"/Dreisam- und Neckarstraße
Hund musste nach Vergiftungserscheinungen eingeschläfert werden

Karlsruhe-Rüppurr. Ein Mischlingshund musste am Mittwoch nach einem Gassigang in Karlsruhe-Rüppurr aufgrund von starken Vergiftungssymptomen eingeschläfert werden. Die Hundehalterin war zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr mit ihrem Vierbeiner an den Fußwegen "Links der Alb"/Dreisam- und Neckarstraße unterwegs und führte ihn an einer längeren sogenannten Schleppleine. Unterwegs bemerkte sie aber nicht, ob das Tier etwas aufgenommen hatte. Nachdem die Frau zuhause ihren Hund gefüttert hatte, bekam...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.