Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach

Beiträge zum Thema Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach

Lokales

Nach 42 Jahren bei der VG Ramstein-Miesenbach
Hans-Jürgen Löffler in den Ruhestand verabschiedet

Ramstein-Miesenbach. Nach fast 42 Jahren in Diensten der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach und rund 50 Berufsjahren wurde vergangene Woche Hans-Jürgen Löffler in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Ralf Hechler ließ im Rahmen einer kleinen Abschiedsfeier im Sitzungssaal des Rathauses die berufliche Laufbahn von „Hennes“ Löffler Revue passieren. 1958 in Ramstein geboren, absolvierte er nach dem Schulabschluss 1972 bei der Deutschen Bahn eine Ausbildung zum Bauzeichner. Von 1975 bis...

Lokales
„Heiße Zeiten − Das Wechseljahre-Musical“ kommt am Mittwoch, 23. März, ins CCR
2 Bilder

Von Kabarett bis Country
Veranstaltungen im Congress Centrum Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm startet das Congress Centrum Ramstein (CCR) ins Frühjahr: Am Freitag, 4. März, um 20 Uhr ist Kultfußballer Mario Basler mit dem Programm „Basler ballert 2:0“ zu Gast im CCR. Früher sorgte er in den Strafräumen der Bundesliga für Gefahr. Nun zieht es ihn auf die Bühne. Sein Auftritt ist ein absolutes Muss für alle, die den Fußball lieben. Das Westpfälzer Blechbläserconsort „Blech Pur“ mit Sängerin Evelyn Heil spielt am...

Lokales
Ortsbürgermeister Matthias Mahl, Landrat Ralf Leßmeister und Bürgermeister Ralf Hechler (von links) gratulierten Hildegard Kunte

Hildegard Kunte feiert 100. Geburtstag
Rüstig und gut gelaunt

Hütschenhausen. Am 7. Februar feierte Hildegard Kunte ihren 100. Geburtstag. Rüstig und gut gelaunt empfing sie ihre Geburtstagsgäste. Landrat Ralf Leßmeister, Bürgermeister Ralf Hechler und Ortsbürgermeister Matthias Mahl gratulierten der ältesten Bewohnerin der Gemeinde Hütschenhausen unter strenger Einhaltung der Corona-Bestimmungen und wünschten ihr Gesundheit und viele weitere schöne Lebensjahre im Kreise ihrer Familie. Körperlich rüstig, lebt die Jubilarin mit Tochter und Schwiegersohn...

Lokales
Karin Ewer (Mitte) wurde von Bürgermeister Ralf Hechler (links) und dem 1. Beigeordneten Marcus Klein (rechts) in den Ruhestand verabschiedet.

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Karin Ewer in den Ruhestand verabschiedet

Karin Ewer, langjährige Mitarbeiterin bei der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, wurde vergangene Woche in den Ruhestand verabschiedet. Nach Abschluss der Berufsfachschule und der Mittleren Reife bewarb sich Frau Ewer 1982 bei der Verbandsgemeinde. Zum 1. August 1983, nach der Eröffnung des neuen Rathauses in Ramstein, begann Frau Ewer ihre Ausbildung bei der Verwaltung. Nach Abschluss der Ausbildung kam sie zum Einwohnermeldeamt, wo sie sich als sachkundige, freundliche und zuverlässige...

Lokales
Auch das Spielgerät der Wendelinusgrundschule wurde aufbereitet

Schulen in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Viele Arbeiten über Sommer

Ramstein-Miesenbach. Seit vergangener Woche ist es für die Schüler wieder so weit. Die sechswöchigen Sommerferien sind vorbei und der Schulalltag geht wieder los. Die sechs Wochen wurden intensiv genutzt, um alle Schulen in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach bestmöglich auf das erste Halbjahr vorzubereiten. So wurden in den Schulen in denen es technisch möglich war Ventilatoren („Mainzer Modell“) verbaut um die Aerosole aus der Luft im Klassenzimmer zu entfernen. Laut mehreren Studien und...

Lokales

Hochwasserschutzkonzept der VG Ramstein-Miesenbach
Einladung zu den Bürgerworkshops in den Ortsgemeinden

Ramstein-Miesenbach. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach hat im vergangenen Jahr den Auftakt zur Erstellung eines Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes gemacht. Unterstützt vom Ingenieurbüro igr in Rockenhausen fand zunächst eine Auftakt- und Informationsveranstaltung im Congress Center in Ramstein statt. Es folgten Begehungen in den einzelnen Orten der Verbandsgemeinde und die Bitte an die Bürgerinnen und Bürger kritische Stellen und neuralgische Punkte zu benennen sowie Fotos oder...

Lokales
Die eher trostlose und wenig attraktive Spielfläche soll mit neuen Spielgeräten aufgewertet werden.

Crowdfunding-Aktion für Kita Niedermohr
Bereits unglaubliche 11.300 Euro gespendet

Niedermohr. Nur noch wenige Tage läuft die gemeinsame Crowdfunding-Aktion der Volksbank Glan-Münchweiler und der Kindertagesstätte "Sterntaler" in Niedermohr. Bis zum 31. Juli 2021 besteht noch die Möglichkeit, dieses außergewöhnliche Projekt finanziell zu fördern. Durch die Neugestaltung des Außenbereichs unterstützen die Spender direkt die Bildungs- und Lernprozesse der kleinsten KiTa-Besucher und verbessern so deren Entwicklungsperspektiven. Spenden kann man noch bis zum 31. Juli. Die...

Lokales
Mitglieder des Verbandsgemeinderates, Mitarbeiter der Verwaltung und des Kanalwerks sowie Vertreter der beteiligten Firmen konnte Bürgermeister Ralf Hechler bei der offiziellen Übergabe begrüßen.
3 Bilder

Verbandsgemeinde investiert 1,7 Mio. Euro
Neues Abwasserpumpwerk in Obermohr übergeben

Steinwenden. Vergangene Woche wurde das neue Abwasserpumpwerk in Obermohr offiziell übergeben. Es ersetzt das rund 25 Jahre alte bisherige Pumphaus, das samt ehemaligem Nachklärbecken abgerissen wurde. Das neue Pumpwerk befördert jährlich etwa 340.000 Kubikmeter Abwässer aus den Orten Kottweiler-Schwanden, Weltersbach, Steinwenden und Obermohr in die Kläranlage an der L363 zwischen Obermohr und Schrollbach. Zuvor werden in einem ersten Schritt die Abwässer mit Rechen und Sandfang grob von...

Lokales
Bürgermeister Ralf Lechler, Richard Lutz vom LBM Kaiserslautern, Ortsbürgermeister Matthias Huber und Landrat Ralf Leßmeister (v.l.n.r.) freuen sich über die Fertigstellung der Baumaßnahmen.
3 Bilder

Baumaßnahmen abgeschlossen
Fertigstellung des Straßenausbaus in Weltersbach

STEINWENDEN. Vergangenen Donnerstag war es endlich soweit. In der Ortsdurchfahrt in Weltersbach wurden die Fahrbahnen sowie der Gehweg bis zum Gartenweg erneuert. Außerdem wurde vom Kreuzungsbereich der Kreisstraßen K9 und K10 bis zur Einmündung in die Bergstraße die Asphaltdecke erneuert. Im Zuge dieser Baumaßnahmen wurden auch die Straßenbeleuchtung und die Trinkwasserleitung erneuert, Leitungen für Glasfasertechnik verlegt und die Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen neu hergestellt. Der...

Lokales
3 Bilder

DRK-Ortsgruppen und Springer-Gesundheitszentrum bieten Schnelltests an
Testzentren in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach

Bürgerinnen und Bürger können sich in einem der drei Schnelltestzentren des DRK in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach auf das Corona-Virus testen lassen und erhalten innerhalb weniger Minuten das Testergebnis. Die DRK-Ortsgruppe Ramstein und die DRK-Ortsgruppe Moorbachtal führen im Freizeitbad Azur in Ramstein, in der Sporthalle in Miesenbach und im Bürgerhaus in Hütschenhausen jeweils ein Schnelltestzentrum. - Das Testzentrum im Freizeitbad Azur ist montags und freitags von 17.30 bis...

Lokales
Bürgermeister Ralf Hechler (rechts) und der 1. Beigeordnete und Schuldezernent der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, Marcus Klein, informierten sich über die neuen Displays in der Realschule plus Am Reichswald.

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Weitere interaktive Displays für die Schulen

Bereits 2017 begann die Verbandsgemeinde damit, ihre Schulen mit interaktiven Tafeln oder "Whiteboards" auszustatten. Die Maßnahme wurden im Jahr 2019 weitergeführt. So waren im vergangenen Jahr bereits die Grundschule in Hütschenhausen und die Grundschule in Steinwenden komplett mit den neuen interaktive Displays ausgestattet. Im Rahmen des DigitalPakt werden solche Tafeln ebenfalls mit bis zu 90 Prozent gefördert. Der "DigitalPakt Schule" sieht vor, dass der Bund bis 2024 insgesamt fünf...

Lokales
Die Ortslagen Niedermohr und Schrollbach werden durch den Lärm von der A62 belastet.

Lärmmessungen an der Autobahn A62
A62: Lärmbelastung Niedermohr wird geprüft

NIEDERMOHR. Die Lärmbelastung durch die A62 im Bereich Niedermohr wird nochmals überprüft. Das hat die zuständige Autobahn GmbH des Bundes der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach mitgeteilt. „Voraussichtlich im zweiten Quartal wird eine Lärmmessung und -berechnung stattfinden und der bisherige Stand aus dem Jahr 2014 wird überprüft“, so der Erste Beigeordnete Marcus Klein. „Auf der Grundlage wird dann auch geprüft, ob in dem Bereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung oder andere Maßnahmen...

Lokales
Die selbstgebaute Lüftungsanlage

Realschule plus Am Reichswald
Drei Säle mit Lüftungsanlage ausgestattet

Ramstein-Miesenbach. Die Lüftung in Schulen ist und bleibt ein großes Thema in diesen Zeiten. Offene Fenster im Winter sind ein Problem und Luftfilter sind im Land nur in wenigen Fällen zugelassen. Der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde und Schuldezernent Marcus Klein wollte die Situation nicht länger hinnehmen und wurde gemeinsam mit der Schulleitung, den Hausmeistern und dem Bauhof aktiv: „Wir haben selbst getüftelt und mit dem Einbau von Lüftungsanlagen ,Marke Eigenbau’ in unserer...

Lokales

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Hilfe bei Fahrt zur Impfung

Ramstein-Miesenbach. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach bietet ab sofort Beratung und Hilfe rund um die Fahrt ins Impfzentrum Kaiserslautern an. Anmeldungen für die Fahrten werden im Rathaus zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch unter 06371 592 444 entgegen genommen. „Wir wollen damit gezielt denen helfen, die keine andere Möglichkeit haben, nach Kaiserslautern zu kommen“, so der 1. Beigeordnete Marcus Klein. Unterstützt wird die Verbandsgemeinde bei ihrem Angebot vom Bürgerbus...

Sport
Bereit fürs Training?

48. Internationalen Silvesterlauf in Kottweiler-Schwanden abgesagt
Größte Sportveranstaltung der VG Ramstein-Miesenbach entfällt

Kottweiler-Schwanden. Die größte Sportveranstaltung der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, an der in der Regel zwischen 800 bis 1000 Läuferinnen und Läufer teilnehmen und über tausend Besucher an der Strecke und im Zieleinlauf mitfiebern, kann im Jahr 2020 nicht stattfinden. Die normale Organisation und Vorbereitungszeit für den Lauf beträgt circa vier bis sechs Monate. Hätte es eine Lockerung der Auflagen im Dezember gegeben, wäre die Planung und Vorbereitung kaum noch möglich gewesen....

Lokales
Symbolbild

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach erhält Zuschuss
440.000 Euro für Kläranlage Obermohr

Obermohr. Für die Sanierung des Abwasserpumpwerks der Kläranlage Obermohr erhält die Verbandsgemeinde einen Zuschuss in Höhe von rund 440.000 Euro. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU) aus Steinwenden an die Regierung hervor. Das Pumpwerk ersetzt die alte Technik der Kläranlage Obermohr des Kanalwerks. Die nicht mehr benötigten Anlagenteile wurden rückgebaut und eine neue Erschließung der Anlage von der aus Landesstraße geschaffen. „Für die Maßnahme der Erneuerung der...

Lokales

Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach
Eva Feth in den Ruhestand verabschiedet

Die gebürtige Ramsteinerin absolvierte nach der Volksschule in Ramstein und der Mädchenrealschule St. Katharina in Landstuhl 1975 bis 1977 bei der Stadtverwaltung in Kaiserslautern eine Ausbildung zur Bürogehilfin. Eva Feth erhielt nach erfolgreichem Abschluss in der gleichen Behörde direkt eine Anstellung, zunächst als Protokollführerin für den Stadtrechtsausschuss. Danach legte Sie in dieser Zeit noch die Angestelltenprüfung 1 ab und war von 1983 bis 1991 im Sekretariat des Ordnungsamtes der...

Lokales
2 Bilder

Ramstein-Miesenbach / Realschule plus
Zeugnisvergabe der Abschlussklassen an der Realschule plus in Ramstein

Es war eine etwas andere Art des Abschlusses bei der Zeugnisvergabe der Abschlussklassen 9 und 10 an der Realschule Plus in Ramstein. In einer kurz gehaltenen, aber dennoch schönen Verabschiedeung der Schüler wurden über 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Schulleiterin Antonia Miecke war für die durchweg positiven und guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler, gerade in dieser besonderen Zeit, voll des Lobes und Stolz auf das Erreichte. Im...

Lokales

Ralf Hechler und Marcus Klein:
Landesregierung muss klare Regeln für Veranstaltungen festlegen

Ramstein-Miesenbach. „Wir und alle anderen Veranstalter in der Region brauchen dringend eine verlässliche Regelung für Veranstaltungen“, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, Ralf Hechler. „In der Stadt planen wir alleine mit dem Congress Center Ramstein (CCR) über Sommer zahlreiche Kulturevents. Da müssen wir jetzt schon etwas konkreter wissen, was mit „Großveranstaltung“ gemeint ist.“ „Die Landesregierung lässt uns da bislang komplett im Regen stehen“, ergänzt der 1....

Lokales

Termine in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Aktuelles im Überblick

Ramstein-Miesenbach Keltersaison beim Obst- und Gartenbauverein: Beim Obst- und Gartenbauverein Miesenbach beginnt die Keltersaison, Pressen und Pasteurisieren, am 14. September, ab 9 Uhr. Terminabsprache bei Marvin Elbeck, Telefon: 06371 403637, ab dem 9. September, Montag und Mittwoch jeweils zwischen 9 und 13 Uhr oder samstags an der Kelterhalle. Das Obst muss gewaschen sein und sollte nicht vor Terminabsprache geerntet werden. Unterhaltungsverein Miesenbach: Der Unterhaltungsverein...

Lokales
Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach steht für kulturelle Vielfalt Foto: ps
3 Bilder

Rund 1200 Kinder & Jugendliche nehmen am Ferienprogramm der VG Ramstein-Miesenbach teil
Ein Sommer voller Sonne, mit vielen Aktivitäten

Ramstein-Miesenbach. Einen erlebnisreichen Sommer hatten dieses Jahr fast 1.200 Kinder und Jugendliche in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach im Sommerferienprogramm. Bei über 50 Angeboten war für jede und jeden das Passende dabei, so dass die Ferien auch zu Hause nie langweilig, sondern höchst spannend verliefen. Aus vielen bewährten aber auch neuen Angeboten wie Akkordeon Schnupperkurs, Klettern, Rope-Skipping, Ferienfischen, Mädchenfußball, Kennenlernen des Roten Kreuz, DLRG, Boule...

Lokales

Termine in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Aktuelles im Überblick

Ramstein-Miesenbach Keltersaison beim Obst- und Gartenbauverein: Beim Obst und Gartenbauverein Miesenbach beginnt die Keltersaison, Pressen und Pasteurisieren, am 14. September, ab 9 Uhr. Terminabsprache bei Marvin Elbeck, Telefon: 06371 403637, ab dem 9. September, Montag und Mittwoch jeweils zwischen 9 und 13 Uhr oder samstags an der Kelterhalle. Das Obst muss gewaschen sein und sollte nicht vor Terminabsprache geerntet werden. FWG: Die FWG Ramstein-Miesenbach lädt alle Mitglieder zur...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.