Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan

Beiträge zum Thema Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan

Lokales
Symbolfoto

Zwei neue Fälle im Landkreis Kusel
Inzwischen jedoch 61 Genesene

Landkreis Kusel. In den drei Verbandsgemeinden des Landkreises Kusel sind von Mittwoch auf Donnerstag zwei neue Corona-Infizierte hinzugekommen. Damit sind 84 Personen im Landkreis infiziert (Stand 16. April, 16 Uhr). Von den 84 Infizierten sind inzwischen 61, dementsprechend eine Person mehr zum Vortag, wieder aus der Quarantäne entlassen. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal hatten sich 38 infiziert (ein neuer Fall), 20 sind genesen, 18 noch in Quarantäne. Die Verbandsgemeinde...

Lokales

Eine Neuinfektion im Landkreis Kusel
Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein weiterhin am wenigsten betroffen

Landkreis Kusel. In den drei Verbandsgemeinden des Landkreises Kusel ist von Dienstag auf Mittwoch eine Corona-Neuinfektion hinzugekommen. Damit wurden 82 Personen im Landkreis positiv auf Covid-19 getestet (Stand 15. April, 16 Uhr). Von den 82 Infizierten sind  60 aus der Quarantäne entlassen worden. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal sind jetzt aber 37 mit dem Coronavirus infiziert, 20 sind genesen, 16 noch in Quarantäne. Die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan hat 35 Infizierte bisher...

Lokales

Coronavirus im Landkreis Kusel
Zwei neue Fälle, dafür in zwei Verbandsgemeinden keine Neuinfizierten

Landkreis Kusel. In den drei Verbandsgemeinden des Landkreises Kusel sind von Mittwoch auf Donnerstag zwei neue Corona-Infizierte hinzugekommen. Damit sind 71 Personen im Landkreis infiziert (Stand 9. April, 16 Uhr). Von den 71 Infizierten sind inzwischen 52 wieder aus der Quarantäne entlassen. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal hatten sich 27 infiziert, 16 sind genesen, 11 noch in Quarantäne. Die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan hat 34 Infizierte bisher verzeichnet, schon 29 sind...

Lokales
Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer
  2 Bilder

Für Dr. Stefan Spitzer ist die Einbindung der Bürger ein wesentliches Element
Klimaschutz, Finanzen und Feuerwehr in „Spitzer’s Kochbuch“

Von Horst Cloß Pfeffelbach. Beim dritten Neujahrsempfang, zu dem die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan einlud, nannte Bürgermeister Dr. Stefan Spitzer mit einem Klimaschutzkonzept, der Finanzsituation und den Investitionen für Feuerwehren gleich drei Schwerpunkte für das Jahr 2020. Der Empfang fand in der Mehrzweckhalle in Pfeffelbach statt, für die der Verwaltungschef einen hohen Sanierungsbedarf erkannte. Sie stehe auch für viele weitere kommunale Liegenschaften, die einer grundlegenden...

Lokales
Acht Löschzwerge mit ihren Betreuern, Kreisfeuerwehr-Inspekteur Norbert Braun, dem Beigeordneten Roger Schmitt und Wehrführer Wolfgang Zander.  Foto: Horst Cloß

Start mit acht Bambinis und fünf Betreuern
„Löschzwerge“ sind der neue Stolz der Altenglaner Wehr

Von Horst Cloß Altenglan. Gut drei Jahre sind vergangenen, bis die enormenn Bemühungen um die Gründung einer Bambini-Wehr zum erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnten. Zwar waren genügend Kinder bereit, in die Arbeit der Feuerwehr zu schnuppern, doch ist eine Gründung nur dann möglich und sinnvoll, wenn sich auch ausreichend qualifizierte BetreuerInnen finden. Und hier konnte erst jetzt Vollzug gemeldet werden. Nach Abschluss eines Lehrgangs an der Landesfeuerwehrschule konnte sich...

Lokales
Dr. Stefan Spitzer ernennt Roger Schmitt zum neuen Verbandsvorsteher.  Foto: Horst Cloß

Roger Schmitt weiter an der Spitze
Vorstand bestätigt beim Abwasserzweckverband

Kusel. Die Verbandsversammlung hat letzte Woche im Rathaus neben der Verpflichtung der Mitglieder auch die Neuwahl und Ernennung des Verbandsvorstehers und seines Stellvertreters vorgenommen. Dabei wurde der bisherige Verbandsvorsteher Roger Schmitt (VG Kusel-Altenglan) und auch sein Stellvertreter Dr. Stefan Spitzer (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan) einstimmig für eine weitere Wahlperiode (fünf Jahre) gewählt. Die Entlastung für die Jahresrechnung 2018 erfolgte...

Lokales
Dieter Zenglein (li.) überreicht Landrat Otto Rubly die Erstausgabe des neuen Westrichkalenders  Foto: Horst Cloß

Ab sofort erhältlich in Buchhandlungen
Westrich-Kalender 2020 vorgestellt

Von Horst Cloß Kusel. Über 250 Seiten, vielfach bebildert, weist der Westrich-Kalender 2020 aus. „Eine Fundgrube für all jene, die sich noch ein Bewusstsein für ihre Westricher Heimat bewahrt haben und sich mit der Landes- und Volkskunde befassen“, beschreibt Kreisheimatpfleger Dieter Zenglein das Werk. Und der frühere Landrat Dr. Winfried Hirschberger bezeichnet es als „gelungenes Werk, geprägt von der Liebe zur Heimat und zur Stadt“. Der jetzige Landrat Otto Rubly ist erfreut, dass es dem...

Lokales
Bei der Vertragsunterzeichnung, von links nach rechts: Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, der neue Werkleiter Kai Becker, der 1. Beigeordnete Roger Schmitt und Stadtwerke-Geschäftsführer Friedrich Beck.  Foto: Horst Cloß

Jetzt für die gesamte Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stadtwerke übernehmen Betriebsführung Wasserversorgung

Von Horst Cloß Kusel.Verbandsgemeindeverwaltung und Stadtwerke haben am Montag im Vorfeld der Sitzung des Werksausschusses die in der Sitzung des VG-Rates vom 25. September beschlossene Vertragsanpassung für die Betriebsführung im Bereich der Wasserversorgung unterzeichnet. Zuvor hatten die Stadtwerke diese Leistung bereits für die frühere VG Kusel erbracht. Als Folge der Fusion der beiden VG’s wurde eine Vertragsanpassung erforderlich. Die Vereinbarung betrifft den technischen Teil im...

Lokales
Landrat Otto Rubly (3.v.r.), Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer (3.v.l.) und der 1. Beigeordnete Roger Schmitt (2.v.l.) nahmen- die Ehrungen vor.  Foto: Horst Cloß

Zahlreiche Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen
Feuerwehren gut aufgestellt

Von Horst Cloß Rammelsbach.Einmal im Jahr kommen die Aktiven der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan zu ihrem Jahresabschluss zusammen. Damit wollen sie - insbesondere nach der Fusion - die Kameradschaft und den fachlichen Austausch untereinander fördern. In diesem Jahr richtete die Wehr aus Rammelsbach den Kameradschaftsabend aus. VG-Wehrleiter Jens Werner bezeichnete dabei den Zusammenhalt der Wehren als weiterhin wichtiges Ziel. Schneller als erwartet seien die Wehren...

Lokales
 Von links nach rechts: Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, René Martin (Präsident von Croissy sans frontières) Yvonne Draudt-Awe (Ortsbürgermeisterin von Altenglan), Klaus Jung und Frieder Haag (ehemaliger Ortsbürgermeister) stoßen auf eine gute Zukunft der Partnerschaft an.  Fotos: Horst Cloß

Besuch aus der französischen Partnerstadt Croissy sur Seine
In Freundschaft verbunden

Altenglan. Aus jeder Geste, in jedem herzlichen Lachen, in den langen Gesprächen, in der allen Begegnung mit den französischen Gästen spiegelte sich eindrucksvoll die tiefe Verbundenheit miteinander. Dies wurde in den Grußworten des Vorsitzenden des Partnerschaftsvereines Klaus Jung, des Präsidenten von Croissy sans frontières, René Martin, ebenso in den Statements von Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer - auch in Vertretung des Landrates Rubly - sowie der Ortsbürgermeisterin Yvonne...

Lokales
Der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan, Roger Schmitt verabschiedete Norbert Braun und ernannte Wolfgang Zander zum neuen Wehrführer der Altenglaner Wehr Verbandsgemeinde-Wehrleiter Jens Werner dankte Norbert Braun und gratulierte Wolfgang Zander. (v.l.n.r.).  Foto: Horst Cloß

Wechsel in der Wehrführer-Funktion vollzogen
Norbert Braun übergibt Zepter an Wolfgang Zander

Von Horst Cloß Altenglan.Nach 24 Jahren in der Funktion als Wehrführer wurde Norbert Braun letzten Freitag durch den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und früheren Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenglan, Roger Schmitt aus diesem Amt Amt verabschiedet. Norbert Braun übernahm am 16. Februar 1995 die Aufgabe als Wehrführer. Mit der Bestellung zum Kreisfeuerwehrinspekteur muss er das Wehrfuhrer-Amt in andere Hände geben. Dazu hatten die Altenglaner Wehrleute mit...

Lokales
Die Lehrgangsteilnehmer mit dem Wehrleiter der VG Kusel-Altenglan, Jens Werner, dem Kreis-Feuerwehrinspekteur Norbert Braun und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde, Roger Schmitt (v.r.n.l.)  Foto: PS

Erste Hilfe, Feuerwehrtheorie und - praxis
23 junge Feuerwehrleute absolvieren Grundausbildung

Altenglan. Über einen Zeitraum von zwei Monaten nahmen 19 junge Männer und vier Frauen erfolgreich an einem Feuerwehrgrundlehrgang teil. Den Lehrgang führte Kreisausbilder Clemens Weis und das Ausbilderteam der VG Kusel-Altenglan in der Feuerwache Altenglan durch. Die Ausbildung gliederte sich in neun Stunden Erste Hilfe Ausbildung und 22 Stunden Feuerwehrtheorie sowie 32 Stunden praktische Anwendung. Die Teilnehmer waren: Justin Federau, Pascal Habermann und Leon Jung (alle Altenglan);...

Lokales

Bei der praktischen Unterstützung hapert es noch
Bürgerbus-Projekt weitgehend befürwortet

Kusel. Auch die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan will einen Bürgerbus einrichten. Mit einer Informationsveranstaltung letzte Woche im Horst-Eckel-Haus war den Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geboten, sich ein Bild über ein solches Modell zu machen, das in Erster Linie älteren oder auch nichtmobilen Personen Gelegenheit bietet, Arzt- und Behördenbesuche oder auch Einkäufe im Bereich der Verbandsgemeinde vorzunehmen. Das Projekt „Bürgerbus“ existiert in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal...

Lokales
Jens Werner

Eindeutiges Votum der jeweiligen Wehrführer
Jens Werner ist neuer Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan

Altenglan/Kusel. Im Rathaus in Altenglan wurden die Wahlen zur neuen Wehrleitung der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan, bestehend aus dem Wehrleiter und drei Stellvertretern, durchgeführt. Der Wahlvorstand bestand aus Bürgermeister Dr. Stefan Spitzer, dem hauptamtlichen Beigeordneten Roger Schmitt und dem Feuerwehr-Sachbearbeiter Andreas Bier. Ebenfalls wohnte Kreisfeuerwehrinspektor Udo Schmeisser der Wahl bei. Wahlberechtigt waren die Wehrführer der 27 Ortsgemeinden der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.