Veranstaltungsabsagen

Beiträge zum Thema Veranstaltungsabsagen

Ausgehen & Genießen
Vegetarisches Streetfood, wie aus dem Foodtruck, hilft uns über den Lockdown hinweg
2 Bilder

Buchtipp
Streetfood aus der eigenen Küche

Buchtipp. Ein deftiger Burger, ein exotisches Curry oder ein leckerer Hot Dog - wer vermisst sie nicht, die Straßenfeste, Food-Festivals oder Märkte, auf denen man sich kulinarisch mal so richtig austoben konnte, während zuhause die Küche kalt blieb? Die Corona-Pandemie hat unser Leben nun seit einem Jahr fest im Griff – große Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Umso mehr wächst die Sehnsucht nach den Feten, Feiern und ihren...

Lokales
Der Maimarkt hätte vom 24. April bis 4. Mai stattfinden sollen.

Wegen Corona-Pandemie abgesagt
Kein klassischer Mannheimer Maimarkt im April

Mannheim. Man hat es fast geahnt und nun hat es sich bestätigt. Aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland wird es auch in diesem Jahr keinen Maimarkt geben, zumindest nicht in gewohnter Form. Anstelle der Großveranstaltung plant die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft einen kleineren, fünftägigen „Maimarkt spezial“ vom 23. bis 27. Juni rund um die Themen Bauen, Umwelt und Energie.  In Normalzeiten ist der Maimarkt Mannheim mit 340.000 Besuchern und 1.400 Ausstellern...

Lokales
Vom 23. November bis 23. Dezember hätte der beliebte Mannheimer Weihnachtsmarkt mit rund 200 Hütten und Attraktionen für Kinder stattfinden sollen

Mannheimer Weihnachtsmarkt fällt wegen Corona aus
Kein Weihnachtsflair am Wasserturm

Mannheim. Kunsthandwerk, Weihnachtsdeko, Geschenkideen und Leckereien – so kennt man den Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm. Vom 23. November bis 23. Dezember hätte der beliebte Mannheimer Weihnachtsmarkt mit rund 200 Hütten und Attraktionen für Kinder stattfinden sollen. Doch die hohen Covid19-Infektionszahlen und der damit verbundene Wellenbrecher-Lockdown lassen das nicht zu. Frühestens Anfang Dezember könnte das adventliche Treiben am Wasserturm beginnen. Daher steht die Mannheimer...

Lokales
Das Nationaltheater Mannheim muss aufgrund der aktuellen Coronavirus vom 2. bis 30. November schließen.

Corona Mannheim
Nationaltheater stellt den Spielbetrieb im November ein

Mannheim. In der Konferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs der Bundesländer vom 28. Oktober, wurde beschlossen, unter anderem Kulturinstitutionen aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen erneut vorübergehend zu schließen. Das Nationaltheater Mannheim stellt damit ab Montag, 2. November, bis voraussichtlich 30. November seinen Spielbetrieb ein. "Mit den von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen soll eine nationale gesundheitliche Notlage verhindert werden. Das...

Sport
Die Fallzahlen steigen - Coronavirus im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal / Symbolfoto

Rhein-Neckar Löwen in der EHF European League
Auftakt wegen Corona abgesagt

Rhein-Neckar Löwen. Das Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen RK Trimo Trebnje, das an diesem Dienstagabend, 27. Oktober, um 18.45 Uhr in der SAP Arena stattfinden sollte, ist kurzfristig abgesagt worden. Nachdem ein Teammitglied der Slowenen positiv auf das Coronavirus getestet wurde, untersagte das Gesundheitsamt Mannheim die Austragung der Partie des ersten Spieltages in der neu gegründeten EHF European League. Ob und wann die Partie nachgeholt wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht...

Ausgehen & Genießen
Cosplay-Wochenende
2 Bilder

Event am 26. und 27. September im Technik Museum Speyer
Cosplay-Wochenende statt Science Fiction-Treffen

Speyer. Lange hoffte das Technik Museum Speyer auf eine Lockerung der Corona-Regeln, die eine Umsetzung des beliebten Science Fiction-Treffens Ende September möglich gemacht hätte. Mit der Verlängerung des Verbots für Großveranstaltungen und den aktuell geltenden Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie musste man sich jedoch eingestehen, dass die Veranstaltung dieses Jahr nicht durchgeführt werden kann. „Wir haben lange hin und her überlegt und die Verordnungen genau überprüft. Auch wenn uns die...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Lokales
Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

Lokales
Night of Lights in Mannheim, Rosengarten
3 Bilder

Night of Light
Mannheimer Veranstalter beteiligen sich

Mannheim/Coronakrise. Über Nacht gingen die Lichter aus. Schuld am Shutdown der Veranstaltungswirtschaft waren Auflagen zur Bekämpfung der Coronapandemie. Der gesamten Branche droht nun nach vielen Wochen ohne Einnahmen die Pleite. Mit der Aktion „NIGHT OF LIGHT“  wollend die Betroffenen ein Zeichen setzen, um auf ihre schwere Situation aufmerksam zu machen. Auch in Mannheim war an einigen Orten rot die dominante Farbe. Neben dem Rosengarte erstrahlte auch die SAP-Arena in feurigem rot. Auch...

Lokales
Die Narren tragen Trauer (Symbolbild).

Wegen Hygienevorschriften zum Coronavirus
Keine Saalfasnacht 2020/21 in Mannheim

Mannheim. In der Kampagne 20/21 wird es in Mannheim keine Saalfasnacht geben. Das teilte die Karneval-Komission in einer Presseinformation mit. Grund für die Absage seien die derzeit gültigen Hygienevorschriften zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. Es werde 20/21 auch kein neues Prinzenpaar geben. Es sei derzeit für die Vereine nicht darstellbar, eine Veranstltung kostendeckend durchzuführen, heißt es in der Pressemitteilung. "Wir sind der Meinung, dass wir als Teil der Gesellschaft uns...

Ausgehen & Genießen
online-Führung durch den Speyerer Dom
2 Bilder

Den Dom zu Speyer kann man jetzt auch online erkunden
Führungen am heimischen Computer erleben

Speyer. Am vergangenen Samstag gab es im Dom zu Speyer eine echte Premiere: Domführerin Waltraud Ritscher-Kohl nahm rund 20 Teilnehmer mit auf den ersten virtuellen Rundgang durch die Speyerer UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Teilnehmer erlebten exklusive Einblicke, die sie bei einer klassischen Führung normalerweise nicht erleben können: Detailansichten von Zierelementen, die sich in luftiger Höhe befinden und daher bei einem Gang durch den Dom gar nicht im Detail betrachtet werden können, ...

Sport
Ein Bild aus coronafreien Tagen: Der Viernheimer V-Card-Triathlon. Leider wird nun die 37. Ausgabe für dieses Jahr abgesagt

Wegen Coronavirus-Krise
37. Viernheimer V-Card Triathlon abgesagt

Viernheim. Die Stadt Viernheim und die Abteilung Triathlon des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim haben nach reiflicher Überlegung, wie es in einer Pressemitteilung heißt,  die Absage des 37. Viernheimer V-Card Triathlons am 22. und 23. August beschlossen.Dieser Schritt sei der Stadt Viernheim als Veranstalter und dem ausrichtenden Verein nicht leicht gefallen, aber die Gesundheit der Athletinnen und Athleten sowie der zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer stehe angesichts der...

Lokales
Wir sehen uns wieder im September.  foto: engelhardt

Capitol schließt seine Tore bis September
Zwangsläufige Sommerpause

Pause. Das altehrwürdige Capitol hat in seiner 90-jährigen Geschichte schon einiges erlebt und überstanden. Aber die gegenwärtige Corona-Krise bringt auch den Mannheimer Kultur-Tempel an seine Grenzen. Und so hat sich Geschäftsführer Thorsten Riehle sicherlich schweren Herzens entschlossen, sein Haus bis September 2020 zu schließen. „Das verordnete Kontaktverbot macht Veranstaltungen seit dem 13. März unmöglich. Und selbst wenn ab Mai kleine Häuser den Spielbetrieb wieder aufnehmen dürfen, dann...

Sport
Wegen des Coronavirus wurde die Veranstaltung abgesagt.  Foto: Stadt Mannheim

Sport und Spiel am Wasserturm Mannheim wird abgesagt
Schaufenster des Mannheimer Sports geschlossen

Mannheim. Die Coronavirus-Pandemie sorgt derzeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens für große Einschränkungen. Oberstes Ziel ist und bleibt, effektiv zur Eindämmung des Virus beizutragen. Bundes- und Landesregierungen haben sich daher nun darauf verständigt, Großveranstaltungen bis Ende August zu untersagen. Deshalb muss auch das traditionelle und größte Breitensport-event im Herzen Mannheims „Sport und Spiel am Wasserturm“, das für den 19. Juli geplant war, abgesagt werden....

Sport

Handball-Bundesliga wird abgebrochen
Es gibt keine Absteiger

Handball. Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die  36 Profiklubs im Umlaufverfahren mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die Mitgliederentscheidung für den Abbruch der 54. Saison macht den Weg frei für die Bewertung der vorzeitig beendeten Spielzeit durch das Präsidium der...

Lokales
CSD-Parade auf den Planken. Diese Bilder wird  es in diesem Jahr nicht geben.

Wegen Coronavirus-Krise
Christopher Street Day in Mannheim fällt aus

Mannheim. Der in Mannheim für den 8. August geplante Christopher Street Day findet wegen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Krise nicht statt. "Aufgrund der Anordnung, Großveranstaltungen vorerst bis zum 31. August 2020 abzusagen, ist hiervon leider auch unser CSD inMannheim betroffen. Zum Schutze der Gesundheit aller* und aus Respekt den Schwächeren in unserer Gesellschaft gegenüber ist dies derzeit wohl die einzig sinnvolle Entscheidung", heißt es in der Pressemitteilung des...

Lokales
 Bei dem in diesem Jahr für den 19. Juli angesetzten Großereignis boten die Vereine in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Sport-, Bühnen- und Aktionsprogramm rund um den Mannheimer Wasserturm.

Wegen Coronavirus
Sport und Spiel am Mannheimer Wasserturm abgesagt

Mannheim. Die Coronavirus-Pandemie sorgt derzeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens für große Einschränkungen. Oberstes Ziel ist und bleibt, effektiv zur Eindämmung des Virus beizutragen. Bundes- und Landesregierungen haben sich daher nun darauf verständigt, Großveranstaltungen bis Ende August zu untersagen. So bleibt auch das traditionelle und größte Breitensportevent im Herzen Mannheims "Sport und Spiel am Wasserturm" nicht von einer Absage verschont.Der Sportkreis Mannheim gibt...

Lokales
Das Kulturhaus freut sich über Resonanz für seine Online-Angebote.
2 Bilder

Kulturhaus und Younity Studio in Mannheim-Käfertal
Es geht online weiter

Mannheim. Das Kulturhaus in Mannheim-Käfertal bittet um Unterstützung. Seit 14. März sind Kulturhaus und Younity Studio wegen der Coronavirus-Krise geschlossen. Das treffe die Einrichtung doppelt, denn, wie Hausleiterin Ute Mocker sagt: „Jetzt wollten wir nach der ewiglangen Sanierung und der Umstrukturierung unseres Younity Teams gerade wieder durchstarten und nun das.“ Insgesamt 25 Veranstaltungen, eigene wie Events von Vereinen und anderen Mietern, wurden bis einschließlich Juli bereits...

Lokales
Symbolbild

Aktuelle Neuigkeiten
Markus-Lukas Gemeinde Mannheim in der Corona-Krise

Mannheim-Almenhof. Weiterhin läuten die Glocken der evangelischen Markus- und Lukas Kirche im Stadtteil Almenhof, täglich um 18.55 Uhr. Eine offene Kirche fürs private Gebet findet in der Lukaskirche, Rottfeldstraße 16/18, sonntags, 9.30 bis 11 Uhr, statt. In der Markuskirche, Im Lohr 2-6, wird die offene Kirche sonntags, 10 bis 11.30 Uhr, angeboten. Gruppen, Kreise und sonstige Veranstaltungen (unter anderem Jubelkonfirmationen und Foto-Ausstellung) finden zurzeit bedingt durch die...

Lokales
Symbolbild

Orientalische Nacht in Viernheim
chaiselongue-Veranstaltung entfällt

Viernheim. Die für den Samstag, 9. Mai, 19 Uhr, im Viernheimer TiB, Friedrich-Ebert-Straße 8, angekündigte Veranstaltung chaiselongue-Veranstaltung „Orientalische Nacht“ mit dem Max Clouth Clan, Shany Sara Mathew und Angelika Schmucker muss leider durch die Coronavirus-Krise entfallen. Bereits gekaufte Tickets können in der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ zurückgegeben werden, sobald diese wieder geöffnet hat. Diejenigen, die es sich finanziell leisten können, bittet chaiselongue, die Karten...

Lokales
Nichts ist spannender als Technik

Geschlossen, aber trotzdem offen
Das Technoseum und seine digitalen Angebote in der Coronavirus-Krise

Mannheim-Oststadt. Das Technoseum hat den Ausstellungsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt – das bedeutet jedoch nicht, dass es für seine Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich wäre. Mit einem 360-Grad-Rundgang und einer umfassenden Galerie der Objekte kann man auch von zu Hause aus das Museum weiterhin virtuell besuchen. Außerdem baut das Haus in den kommenden Wochen seine Online-Aktivitäten aus, um auf diese Weise mit seinem Publikum in Kontakt zu bleiben – etwa mit Online-Führungen, der...

Lokales

Coronavirus - Nationaltheater Mannheim geht mit digitalem Angebot an den Start
Ab heute, Montag, 23. März, täglich neues Online-Programm auf der Homepage und in den sozialen Netzwerken

Mannheim. Das Nationaltheater Mannheim geht ab Montag, 23. März mit einem neuen Online-Programm an den Start. Unter dem Titel „Digitales Nationaltheater“, kurz DNTM, werden täglich kostenfrei neue Inhalte aus allen vier Sparten auf der Homepage und über die Kanäle des Nationaltheaters in den sozialen Medien Facebook, Instagram und Twitter zur Verfügung gestellt. Dabei setzt das NTM mit seinen Künstlerinnen und Künstlern auf eine Mischung aus Social-Media-Formaten, Videoclips und Streaming...

Ausgehen & Genießen
Die Leserreise auf der Seine, die vom 21. bis 28. März, geplant war, wurde wegen der Coronakrise auf November verschoben.

Coronavirus: Leserreise auf der Seine nun auf 2. bis 9. November verschoben
Neuer Termin für stornierte Seine-Kreuzfahrt vereinbart

Leserreise. Die Leserreise, die vom 21. bis 28. März 2020 auf der Seine geplant war, wurde aufgrund der Corona-Pandemie storniert. Gesundheit und Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus sind alternativlos und haben klare Priorität. Die Leserreise von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier war ab Paris auf der Seine bis zur Atlantikküste organisiert. Ausflüge in Paris, Les Andelys, Honfleur, Étretat, Rouen und Giverny sollten stattfinden, ebenso die An- und Abreise per Bus aus der...

Lokales
Symbolbild

Geistliche Impulse jeden Freitag in digitaler Form erhalten
Coronavirus - Evangelische Gemeinde Mannheim-Feudenheim bietet digitale Angebote

Mannheim. Die Schaukästen bei der evangelischen Gemeinde Feudenheim sind leer – alle Veranstaltungen und sogar die Gottesdienste sind abgesagt. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verringern, werden die persönlichen Kontakte so weit wie möglich reduziert. Die evangelische Gemeinde versucht trotzdem so gut wie möglich für Gemeindemitglieder da zu sein. Telefonisch erreicht man Pfarrerin Dorothee Löhr unter der Nummer 0621 792037 und Pfarrer Alexander Bitzel unter der Nummer 0621 792215...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.