Alles zum Thema Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Unfallflucht in der Außerdorfstraße Rheinzabern
Firmenfahrzeug stark beschädigt

Rheinzabern. Am Freitag, 25. Januar, stellte gegen 19.30 Uhr ein 53-jähriger Verkehrsteilnehmer seinen BMW-Firmenwagen in Rheinzabern, in der Außerdorfstraße Höhe Anwesen 31 zum Parken ab. Als er am Samstagmorgen, 26. Januar,  gegen 10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam stellte er einen nicht unerheblichen Streifschaden über die komplette Fahrzeugseite links fest. Die Streife vor Ort nahm den Unfall auf, ein entsprechendes Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Die Spuren...

Blaulicht

Unfallflucht in der Maximiliansstraße Jockgrim
Zwei Autos zerkratzt und beschädigt

Jockgrim. Am Donnerstagvormittag, 24. Januar, zwischen 10 Uhr und 10.50 Uhr, befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Maximiliansstraße in Richtung Rheinzabern und streifte zwei am rechten Fahrbahnrand abgestellte Autos. Bei dem Anstoß wurde jeweils der linke Außenspiegel beschädigt und die linke Fahrzeugseite zerkratzt. Die Schadenshöhe wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten...

Blaulicht

Unfallflucht zwischen Hatzenbühl und Kandel
Silberner Kleinwagen wird gesucht

Kandel/Hatzenbühl. Am Mittwoch, 21. November, befuhr gegen 9 Uhr eine 69-jährige Neupotzerin mit ihrem grauen Mercedes die L549 von Hatzenbühl in Richtung Kandel. In Höhe der Ausfahrt Adamshof kam ein ihr entgegenkommender silberner Kleinwagen aus bislang unbekannten Gründen auf ihre Fahrbahnseite, weshalb sie ausweichen musste, um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotz dieses Ausweichmanövers wurden beide Fahrzeuge an dem jeweils linken Außenspiegel und an der Fahrerseite beschädigt....

Blaulicht
Ein Zeuge hat die Polizei gerufen, weil er einen Unfall beobachtet hatte.

Aufmerksamer Zeuge notiert Kennzeichen
85-Jähriger streitet Unfallflucht in Rheinzabern ab

Rheinzabern. Eine 33-jährige Autofahrerin stellte ihnen Opel Corsa  in der Rappengasse 22 in Rheinzabern zum Parken ab. Ein 85-jähriger Autofahrer streifte am Samstagmittag, 17. November,  gegen 12.20 Uhr beim Vorbeifahren das geparkte Fahrzeug am Außenspiegel und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um einen eventuell entstanden Schaden zu kümmern. Ein Zeuge sah dies und notierte sich das Kennzeichen.  Beamten der verständigten Polizei Wörth nahmen den Unfall auf und suchten den...

Blaulicht

22-Jähriger verursacht ein Unfall zwischen Kandel und Rheinzabern
Unfallverursacher flüchtet erst, bekommt dann aber ein schlechtes Gewissen

Kandel/Rheinzabern. Am Mittwochmorgen, 14. November, überholte  auf der L549 zwischen Kandel und Rheinzabern gegen 7 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Smart trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge in Fahrtrichtung Kandel. Ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem 56-Jährigen aus Annweiler, ein VW Polo, musste, um einen Zusammenstoß mit dem Smart zu vermeiden, nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Trotz dieses Ausweichmanövers touchierten sich die beiden Fahrzeuge leicht an den Außenspiegel,...

Blaulicht

Unfallflucht in Hatzenbühl
Audi beschädigt und davon gefahren

Hatzenbühl. Im Zeitraum vom 17. bis 19. Oktober beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Audi Q5 am Feigenberg in Hatzenbühl und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Unfall wurde die Front des Audis beschädigt. Die geschätzte Sachschadenshöhe beträgt 1000 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zu dem vorliegenden Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth am Rhein telefonisch unter Telefon 07271 92210 oder per E-Mail...

Blaulicht

Steinaufbau aus der Verankerung geschoben
Unfallflucht in Jockgrim

Jockgrim. Am Samstag, 13. Oktober,  meldete bei der Polizeiinspektion Wörth eine 33-jährige Anwohnerin eine Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer habe den Torpfosten aus Stein an der Einfahrt des Wohnanwesens am Freitag zwischen 14  Uhr und 20 Uhr beschädigt. Die Streife stellte vor Ort einen aus der Verankerung verschobenen Steinaufbau fest, an dem ein Metalltor angebracht war. Der schwere Steinpfosten wurde auf dem Sockel verschoben, sodass von einem schwereren Anstoß ausgegangen...