Trauben

Beiträge zum Thema Trauben

Ausgehen & Genießen
Kürbiszeit
24 Bilder

Bildergalerie: Fotos aus Pfalz und Baden
Der September in Bildern

Mitmachportal. Der Herbst ist da, die Blätter färben sich bunt und ohne Winterjacke ist es gerade morgens schon sehr frisch. Dabei war es vor wenigen Tagen mitten im September noch so warm, dass Gedanken an leckere Kürbissuppe oder heißen Ingwertee dem ein oder anderen die Schweißperlen auf die Stirn getrieben haben. Der Herbst hat auch kalendarisch vor einer Woche begonnen. Da kann man sich schon auf pfälzische und badische Landschaften im bunten Blättergewand freuen oder Herbstspaziergänge...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei Bad Bergzabern sucht Zeugen
Weintrauben mit Diesel besprüht

Schweigen-Rechtenbach. Vermutlich in der Nacht von Montag, 14. September, auf Dienstag, 15. September, wurden durch Besprühen mit Dieselkraftstoff in einem Weinberg, Spätburgunder-Trauben im Wert von mehreren Tausend Euro unbrauchbar gemacht. Die vorsätzliche Tat ereignete sich zwischen Schweigen und Wissembourg, unweit des Pauliner Schlössel und wurde mit einem Druckspeichergerät begangen. Hinweisgeber werden gebeten sich unter 06343 93340 oder per E-Mail unter...

Ratgeber
4 Bilder

Kneipp Verein Haßloch Trauben-Fasten-Wanderwoche im Sepember 2018
Trauben-Fasten-Wanderwoche im September 2018 - Kneipp Verein Haßloch

Haßloch. Bei der Trauben-Fasten-Wanderwoche bei Höchst im Odenwald standen täglich Yogaübungen, Wanderungen, Achtsamkeitsübungen und abendliche Meditationen auf dem Programm. Die Teilnehmer nahmen an Gesundheitsgesprächen teil, hörten Aktuelles über den Prozess der Entschlackung und Regeneration und erhielten Infos "Rund um die Traube". Die nächste Woche ist für 2019 geplant. Nähere Infos - Tel: 06321-9375449 Ingrid Hoepner, Heilpraktikerin oder Kneipp Verein Haßloch - Tel:...

Blaulicht

Jetzt zur Lesezeit
Winzerglatteis

Billigheim-Ingenheim. Einen neuerlichen Fall von "Winzerglatteis" nimmt die Polizei zum Anlass, auf die Gefahren von verlorenen Trauben auf der Straße hinzuweisen. Dadurch entsteht ein glatter Fahrbahnbelag, der für Motorradfahrer gefährlich werden und wie schon geschehen zu einem Unfall führen kann. Glück in dieser Hinsicht hatte ein 55 -jähriger Motorradfahrer am Dienstagabend, als er im Bereich der Einmündung Appenhofen eine solche Situation vorfand. Er konnte der verlorenen Maische noch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.