Alles zum Thema Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Ratgeber
Niedlich aber nicht harmlos: Kleine Wildkätzchen sehen Hauskatzen sehr ähnlich.

Wildkätzchen werden gerne mit Hauskatzen verwechselt
Niedlich aber wild: Wildkätzchen nicht mitnehmen

Natur. Nicht nur Rehe, Wildschweine und Füchse bekommen in diesen Monaten Nachwuchs. Auch von der Europäischen Wildkatze, die in einigen Teilen Deutschlands wieder beheimatet ist, gibt es nun Jungtiere in den Wäldern. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) appelliert an Spaziergänger und Wanderer, die Wildkätzchen nicht anzufassen oder gar mitzunehmen, auch wenn sie scheinbar allein und mutterlos sind. "Das Muttertier ist in der Regel nicht weit weg, gerade kurz auf Mäusejagd...

Ausgehen & Genießen

Erste Straußenbabys sind geschlüpft
Rülzheim - Straußenfarm Mhou feiert den Kükennachwuchs

Rülzheim. Die Strauenfarm Mhou in Rülzheim lädt zum Tag der offenen Tür am 31. März. Gefeiert wird der  Schlupf der ersten Straußenküken der Saison 2019. Für Kinder gibt es Ponyreiten und die Möglichkeit, Strauenei-Scherben zu bemalen. Außerdem spielt Pierre Lenhard Livemusik. Außerdem gibt es Spezialitäten rund um den Strauß. Brigitte Melder hat im letzten Jahr die Strauenfarm in Rülzheim besucht und hier einen umfassenden Bericht geschrieben. Der Eintritt ist am Sonntag frei, die...

Ratgeber

Im Mai kommt der Nachwuchs zur Welt
Das Reh ist das Wildtier des Jahres

Ratgeber. Das Reh kann zu Recht als "Erfolgsmodell unter den Wildtieren" bezeichnet werden. Als Kulturfolger hat die kleinste und häufigste Hirschart Europas sich perfekt an den Menschen angepasst. Das Reh kommt von den Alpen bis zu den Küsten an Nord- und Ostsee flächendeckend vor und besiedelt selbst Randlagen von Großstädten. Im März können Naturliebhaber Rehe besonders gut beobachten: Auf Feldern und Wiesen sind jetzt ganze Familienverbände unterwegs, die der Jäger „Sprünge“ nennt. Die...

Lokales
Kröten sind jetzt ebenso unterwegs wie...
2 Bilder

Naturschutzverbände in der Südpfalz engagieren sich
Aufgepasst: Frösche und Kröten sind auf dem Weg zu ihren Laichgewässern

Lingenfeld/Bellheim/Rülzheim/Hagenbach.  Sobald die mildere Witterung einsetzt, beginnt wieder die alljährliche Amphibienwanderung. Um von ihren Lebensräumen zu ihren angestammten Laichgewässern zu gelangen, müssen diese besonders geschützten Tierarten stark befahrene Straßen überqueren. Ein äußerst gefährliches Unterfangen für die doch relativ langsamen Tiere. Eine Lösung, um den wandernden Kröten zu helfen, sind beispielsweise Amphibienschutzzäune, die von ehrenamtlichen Helfern der...

Blaulicht
Auch Gänse gehörten zum Diebesgut.

Diebstahl in Zeiskam
Zwei Gänse, sechs Hühner, eine Ente und Früchte gestohlen

Zeiskam. Ein bislang unbekannter Täter öffnete zwischen Freitag, 16. November, 20 Uhr und Samstag 18 Uhr unberechtigt das Gartentor eines Grundstücks in der Kirchgasse in Zeiskam. Neben Äpfeln, Feigen und Kakifrüchten wurden auch sechs Hühner, zwei Gänse und eine Ente gestohlen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib der Tiere machen können, werden gebeten, sich unter  Telefon 07274 958-0 bei der Polizeiinspektion Germersheim zu melden. pol

Lokales
Werden Hunde in Offenbach vergiftet?

Ein Unbekannter legt Giftköder aus
Ist in Ottersheim und Offenbach ein Hundehasser unterwegs?

Ottersheim/Offenbach. Hundebesitzer und Hundefreunde in Offenbach und Ottersheim sind seit August verängstigt. Der Grund: Ein Unbekannter soll Giftköder in den Gemeinden auslegen. Peter Waltenberger hat sich an das Wochenblatt gewandt. Er hat nicht nur die Fälle in der Facebook-Gruppe „Giftköderalarm Vorder- und Südpfalz“ zusammengetragen, sein Mischlingsrüde Golfo wurde am 11. September in Offenbach vergiftet. Waltenberger hat Anzeige und Strafantrag gestellt. Die Geschichte von GolfoSein...

Ratgeber
Eichhörnchen finden in diesem Herbst weniger zu fressen. Durch die lange Hitze ist die Nüsseernte schlechter als im Vorjahr.

So können Sie den kleinen Nagern helfen
Eichhörnchen verhungern, wenn wir nicht helfen!

Ratgeber. In diesem Jahr ist es besonders schlecht bestellt um die niedlichen Nager: Eichhörnchen finden  aufgrund des sehr heißen  Sommers nur wenig Futter und Wasser. Durch Hitze und Dürre fällt die Ernte von Haselnüssen und Bucheckern, von denen sich Eichhörnchen hauptsächlich ernähren, dieses Jahr deutlich schlechter aus. Außerdem sind viele Früchte hohl. Auch Wasserquellen sind nach wie vor Mangelware, auch wenn die Hitzeperiode vorbei ist. Jetzt beginnt eigentlich die Zeit, in der sich...

Lokales
Damit Hund und Tier viel Freude haben, bietet der VfH Leimersheim einen Kurs. Die Infoveranstaltung ist am 12. Mai.

Damit Besitzer und Tier Freude haben
Kurs für Hundehalter in Leimersheim

Leimersheim. Der Grundgehorsam eines Hundes umfasst die wichtigsten Kommandos, die ein jeder Hund und Hundeführer beherrschen sollte. Die Teilnahme empfiehlt sich allen Hundebesitzern und Hunde, die ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen oder auffrischen wollen. Der VfH Leimersheim bietet in der Zeit vom 15. Mai bis zum 13. Juni jeweils dienstags um 18 Uhr und samstags um 14 Uhr einen Kurs. In den 45 Minuten geht es um das Verhaltenstraining. Willkommen sind alle Rassen. Ein...