Tatverdächtiger

Beiträge zum Thema Tatverdächtiger

Blaulicht
Die Polizei hat offenbar den Tatverdächtigen ermittelt, der im Stadtpark Kaiserslautern zuletzt mehrere Passantinnen sexuell belästigt haben soll

Sexuelle Belästigungen im Stadtpark
Polizei ermittelt gegen Tatverdächtigen

Kaiserslautern. Die Polizei verdächtigt einen 40-Jährigen, in den vergangenen Tagen Passantinnen im Stadtpark sexuell belästigt zu haben. Durch Pressemitteilungen der Polizei war eine Zeugin auf den Mann aufmerksam geworden. Am Donnerstagabend fiel ihr der 40-Jährige im Stadtpark auf, als er Annährungsversuche bei Frauen machte. Die Zeugin alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte fahndeten nach dem Mann, von dem eine gute Personenbeschreibung vorlag. Der Verdächtige konnte im Bereich des...

Blaulicht
Polizei durchsucht in Rockenhausen die Wohnung eines Tatverdächtigen / Symbolbild

Tatverdächtiger zum Einbruch in Rockenhausen
Wohnung durchsucht

Rockenhausen. Die Polizei ist auf einen Tatverdächtigen aufmerksam geworden, dem vorgeworfen wird, im Januar in die Tankstelle in der Kreuzwiese eingebrochen zu sein (wir berichteten: https://s.rlp.de/2zHQL). Wie die Ermittler auf die Spur des 23-Jährigen kamen, dazu macht die Polizei derzeit keine Angaben. Am Donnerstag, 18. März, durchsuchten Einsatzkräfte die Wohnung des Mannes in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal (Kreis Kusel). Beweismittel konnten die Beamten allerdings nicht finden. Die...

Blaulicht
Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat sich in einer Pressemitteilung zum Fall von Daniel M. geäußert

Richterliche Entscheidung nach Fahndung in Weilerbach
Tatverdächtiger macht von Schweigerecht Gebrauch

Kaiserslautern/Weilerbach. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern: Die Fahndung nach einem 38-Jährigen Mann aus Weilerbach ist beendet. Der 38-Jährige hat sich heute um 13.55 Uhr bei einer Polizeidienststelle in Kaiserslautern gestellt. Gestern hatte der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kaiserslautern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Haftbefehl gegen den 38-Jährigen erlassen, wegen Flucht, Verdacht der Schwerkriminalität und Wiederholungsgefahr. Ihm wird der...

Blaulicht
Das Gehöft bei Weilerbach, in dem die beiden Leichen gefunden wurden, die Daniel M. mutmaßlich erschlagen haben soll

Tatverdächtiger Daniel M. stellt sich
Fahndung der Polizei zum Tötungsdelikt in Weilerbach beendet

Weilerbach. Daniel M., der tatverdächtig ist, seine Mutter und deren Lebensgefährten am Dienstag, 9. März, auf einem Gehöft bei Weilerbach erschlagen und zudem zwei Brände in der Verbandsgemeinde gelegt zu haben, hat sich heute Mittag gegen 14 Uhr auf der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern gestellt. Zuvor hatte er laut Polizei bereits unter Observation gestanden. Der Mann wurde festgenommen und befindet sich in Polizeigewahrsam. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.  Damit hat...

Blaulicht
Der Polizeihubschrauber unterstützt die Einsatzkräfte aus der Luft
5 Bilder

Tötungsdelikt in Weilerbach – Fahndung nach Daniel M. beendet
Alle Delikte waren offenbar Beziehungstaten

Update, 11.03., 14 Uhr in neuem Artikel: Fahndung der Polizei zum Tötungsdelikt in Weilerbach beendet Weilerbach. Der Tatverdächtige Daniel M. ist noch immer auf der Flucht. Die Polizei fahndet derzeit intensiv in den Bereichen Katzweiler, Sambach, Hirschhorn und Rodenbach. Der 38-Jährige dürfte zu Fuß unterwegs sein. Er könnte Unterstützung suchen und deshalb Personen ansprechen. rav/pol Weilerbach. Inzwischen gibt es ein neues Fahndungsfoto der Polizei, das den Tatverdächtigen Daniel M. im...

Blaulicht
Tötungsdelikt im Rhein-Pfalz-Kreis

Toter Werkstattbesitzer in Waldsee
51-Jähriger wegen Verdachts auf Totschlag in Haft

Update:  Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am heutigen Dienstag mitteilen, gab es im Fall des toten Werkstattbesitzers in Waldsee eine Festnahme: Ein 51-jähriger wird beschuldigt, in Waldsee auf den 64-jährigen Werkstattbesitzer geschossen und ihn anschließend erdrosselt zu haben. Der Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde in der Nacht zum Montag in Edenkoben durch die Polizei kontrolliert und vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht Frankenthal erließ...

Blaulicht

Kanalschachtabdeckung entfernt
28-jähriger Tatverdächtiger bestreitet die Tat bisher

Bad Bergzabern. Am Samstag, 16. Januar, gegen 4.20 Uhr, wurden Anwohner der Neubergstraße durch lauten Lärm wach und informierten die Polizei Bad Bergzabern. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass ein Kanaldeckel herausgerissen und in den Kanal geworfen worden war. Weiterhin lag ein Blumenkübel im Kanal. Bei der Tat verletzte sich der Täter augenscheinlich. Im Rahmen der weiteren Überprüfung wurde ein 28-jähriger Tatverdächtiger mit frischen Verletzungen an den Händen ermittelt. Dieser...

Blaulicht

Zaun am Wertstoffhof wieder beschädigt
Nach der Aktion wurde ein Personalausweis gefunden

Meisenheim. Ein weiteres Mal ist der Zaun am Wertstoffhof an der B420 beschädigt worden. Erst einige Tage zuvor war ein Langfinger so auf das Gelände gelangt. Offensichtlich wird in den dort stehenden Containern nach Brauchbarem gesucht. Am letzten Wochenende (13. bis 15. November) hatte der Täter einige Teile aus den Behältern auf dem Grundstück verteilt. Ob etwas fehlt, konnte noch nicht festgestellt werden. Nach dieser Aktion wurde am Montag, 16. November, allerdings ein Personalausweis auf...

Blaulicht

Mann bei Streit mit Messer schwer verletzt
Tatverdächtiger stirbt später in Mannheimer Klinik

Mannheim. Zunächst verletzte ein 61 Jahre alter Türke einen 48-jährigen Bulgaren mit einem Messer schwer, erlitt im Polizeigewahrsam offenbar einen Herzinfarkt und starb danach in einer Klinik, berichtet die Polizei. Laut Pressemitteilung kam es am späten Samstagabend, 29. Februar, kurz nach 23 Uhr in einer Gaststätte in der Neckarstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde das 48-jährige Opfer mit einem Rettungswagen in eine Klinik...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.