Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Blaulicht

Hinweise gesucht
Schafsböcke zwischen Glanbrücken und Obereisenbach gestohlen

Sankt Julian. Zwei Dorper Schafsböcke sind von einer Weide neben der K 28 gestohlenworden. Der Wert der Tiere wird mit 1.800 Euro angenommen. Das Gehege befindet sich zwischen Glanbrücken und Obereisenbach. Die Tat wurde zwischen Samstag,16 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, begangen. Hinweise bitte unter Telefon-Nummer 06382 9110 an die Polizeiinspektion in Lauterecken. (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)

Blaulicht

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung an Haustür in Rothselberg

Rothselberg. Eine noch unbekannte Substanz ist in der Nacht zum Donnerstag gegen die Haustür eines Wohnanwesens in der Selbergstraße geschüttet worden. Trotz Reinigungsversuchen konnten die Flecken nicht vollständig beseitigt werden. Die Sachbeschädigung wurde zwischen 22 und 00.30 Uhr vorgenommen. Erkenntnisse zu dem Verursacher liegen bisher nicht vor, weshalb die Polizei um Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110 bittet. (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)

Blaulicht

Aufmerksame Kassiererin
Gegen Betrüger halten alle zusammen

Meisenheim. Die Kassiererin eines Discounters hat am Dienstag eine 80-Jährige voreinem Betrug bewahrt. Sie hatte die alte Dame gefragt wieso sie Guthabenkarten eines Onlineversandhändlers im Wert von 200 Euro kaufe. Die 80-jährige Kundin erzählte, dass sie einen Anruf erhalten hätte, bei welchem sie einen sechsstelligen Euro-Gewinn versprochen bekam, wenn sie dem Geldverwalter die Codes der Karten telefonisch mitteilen würde. Dank dieser Nachfrage und der damit verbundenen Empfehlung...

Blaulicht

Polizei sucht Hinweise
Umweltsünder entsorgt Altöl und Hausrat

Lauterecken. Altöl hat ein Umweltsünder im Waldbereich nahe dem Windhof auf dem Weg abgelassen, wie am Dienstagnachmittag festgestellt wurde. In der Nähe wurden zudem Tüten mit Hausrat entsorgt, vermutlich von dem gleichen Täter. Zeugen streuten die Öllache auf dem Waldweg mit Bindemitteln ab und verständigten Polizei und Kreisverwaltung. Wichtig wäre für die Ermittler, den Tatzeitraum näher einschränken zu können. In welcher konkreteren Zeitspanne wurde die Tat begangen? Die Polizei bittet...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Weitere Sachbeschädigung durch Farbschmierer in Meisenheim

Meisenheim. Eine weitere Farbschmiererei ist an einer Wand in der "Unterführung" am Lindenplatz gefunden worden. Mit weißer Farbe sind unter anderem die Buchstabenfolgen "TSR" und die Zahlen "1 8" zu erkennen. Verschiedene Deutungsmöglichkeiten sind zwar bereits vorhanden, jedoch führten sie bisher nicht zur Identifizierung des Schmierers, der die Sachbeschädigungen vornimmt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte diese Wand bereits vor dem 6. Februar besprüht haben muss. Die...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Einbruchsversuch beim Hundeverein

Lauterecken. Rund 400 Euro nimmt die Polizei für die Beschädigungen an der Einbruchssicherung am Gebäude des Hundevereins an. Am Sonntagmorgen waren die Aufbruchspuren gefunden worden. Eine Gittertür und die normale Eingangstür verhinderten mit zusätzlichen Schlössern das Eindringen durch die Langfinger. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon: 06382 9110  (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)  

Blaulicht
Symbolfoto

Aufmerksamer Zeuge in Lauterecken
Unfallflucht geklärt

Lauterecken. Wieder einmal hat ein Zeuge zur Aufklärung einer Unfallflucht beigetragen. Er notierte das Autokennzeichen des Flüchtigen und gab es an die Geschädigte weiter. Bei der Vernehmung durch die Polizei war der Beschuldigte geständig. Eine Frau hatte am Freitagabend ihren PKW auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Saarbrücker Straße abgestellt. Als sie zum Wagen zurückkam wurde sie von dem Zeugen angesprochen. Über das Kennzeichen konnte der Fahrzeughalter des...

Blaulicht

Aufmerksame Zeugen werden dem Mann zum Verhängnis
Betrunkener Radfahrer

Lauterecken. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes teilten der Polizei am Donnerstagabend mit, dass sich eine Person verdächtig im Laden verhalten hätte. Der 32 Jahre alte Mann wurde auf seinem Fahrrad in der Nähe auf der Straße fahrend angetroffen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass er erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss mit einer Anzeige rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Blaulicht

Hinweise gesucht
Beim Rangieren gegen Tor gestoßen und geflüchtet

Meisenheim. Mehrere Teile eines Tores sind am Dienstagvormittag an einem Firmenzugang "In der Heimbach" verbogen worden. Der Schaden dürfte beim Rangieren eines größeren Fahrzeuges, ein LKW wird vermutet, entstanden sein. Die Vermutung stützt sich auf die Höhe der Anstoßstelle, die nicht einem PKW entspricht. Es muss zumindest ein größeres Fahrzeug gewesen sein. Die Uhrzeit der Schadensverursachung wird zwischen 7 und 13.30 Uhr angenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Schaden an einem geparkten PKW

Lauterecken. Von einem spitzen Gegenstand ist ein Loch in die Motorhaube eines abgestellten Fahrzeuges verursacht worden. Der PKW Suzuki stand am Mittwochnachmittag zwischen 16.40 und 17.10 Uhr in der Bahnhofstraße. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Wie der Schaden entstanden ist, ist derzeit noch unklar, weshalb die Polizei um Hinweise zur Sache unter Telefon: 06382 9110 bittet.  (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek-AH) 

Blaulicht

Aufmerksame Zeugen
Paketzusteller begeht Unfallflucht

Lauterecken. Bei der Ausfahrt aus einer Hofeinfahrt soll am Mittwochmittag ein Paketzusteller ein auf der Straße geparktes Fahrzeug touchiert haben. Nachdem er nochmals zurücksetzte fuhr er in einem größeren Bogen um das beschädigte Fahrzeug herum und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet. Sie konnten der Polizei auch das Autokennzeichen des Verursachers mitteilen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek-AH)  

Blaulicht

Die Polizei informiert
Geldbörse aus Einkaufswagen gestohlen

Lauterecken. Die Geldbörse oder andere Wertgegenstände haben nichts im Einkaufswagen zu suchen! In einem Einkaufsmarkt in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein wurde am Donnerstag zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage das "verlockende Angebot" ausgenutzt. Eine ältere Dame steckte einen Pfandbon in die Börse und legte sie anschließend offen in den Wagen. Erst an der Kasse stellte sie den Verlust fest. Hinweise zum Täter kann sie nicht machen. Neben dem in diesem Fall...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.