Stoppschild

Beiträge zum Thema Stoppschild

Blaulicht
17 Fahrer missachten in Grofischlingen Stoppschild / Symbolbild

Kreuzung in Großfischlingen kontrolliert
17 Fahrer Stoppschild missachtet

Großfischlingen. 17 Autofahrer wurden am Donnerstag, 29. Juli, und Freitag, 30. Juli, gebührenpflichtig verwarnt, weil sie an der Kreuzung L542/L507 bei Großfischlingen das Stoppschild missachteten. An dieser Kreuzung ereigneten sich in zurückliegender Zeit schwerwiegende Verkehrsunfälle, weshalb die Polizei auf diese Örtlichkeit ein besonderes Augenmerk legt. Stoppschilder sollen Unfälle an vielbefahrenen oder schlecht einsehbaren Kreuzungen verhindern. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Unfall in Großfischlingen

Verkehrsunfall in Großfischlingen
Stoppschild missachtet

Großfischlingen. Ein aus Kleinfischlingen kommender 57 Jahre alter Autofahrer missachtete am Freitag, 23. Juli, 23.50 Uhr, das Stoppschild an der Kreuzung L507/L542 und kollidierte dabei mit dem bevorrechtigten Fahrzeug eines 37-jährigen Autofahrers, der aus Essingen kam. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeug so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Gesamtschadenshöhe beziffert die Polizei auf über 10.000 Euro. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Symbolbild

Überwachung der Kreuzung L507/L542
Vier Autofahrer missachten STOP-Schild nach kürzester Zeit

Großfischlingen. Weil es in der Vergangenheit an der Kreuzung L507/L542 immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen wegen Missachtung des STOP-Schildes kam, wurde gestern Morgen, 19. Juli, die Örtlichkeit überwacht. Innerhalb kürzester Zeit mussten vier Autofahrer gebührenpflichtig verwarnt werden, weil sie ohne anzuhalten die Kreuzung überquerten. Ein Autofahrer musste zudem 30 Euro bezahlen, weil er nicht angegurtet war. | Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Stoppschild bei Großfischlingen missachtet / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Großfischlingen
Stoppschild missachtet

Großfischlingen. Weil ein 56 Jahre alter Autofahrer am Donnerstag, 15. Juli, 7.30 Uhr, an der Kreuzung L507/L542 das Stoppschild missachtete, kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug einer 30-Jährigen, bei dem der Unfallverursacher im Brustbereich verletzt wurde und die Autofahrerin einen Schock erlitt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenhöhe liegt bei circa 20.000 Euro. Bereits in der Vergangenheit kam es an dieser Örtlichkeit immer...

Blaulicht

Stoppschild missachtet
Crash verursacht Totalschaden

Edenkoben. Ein Touranfahrer befuhr heute Morgen gegen 9.25 Uhr die Ausfahrt der A65 an der Anschlussstelle Edenkoben und wollte nach links auf die K 6 in Richtung Edenkoben abbiegen. Dabei missachtete er das Stopp-Schild, wobei es hierbei zur Kollision mit einem kreuzenden Hyundaifahrer kam. Dieser erlitt verschiedene Frakturen und musste in ärztliche Behandlung. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. pol

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.