Alles zum Thema Stadtentwässerung Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Stadtentwässerung Kaiserslautern

Lokales

„Klimawandel – Wasser! Wasser?“
Aktionsnachmittag zum Thema Klimawandel

Kaiserslautern. Im Rahmen der Ausstellung „Klimawandel – Wasser! Wasser?“ (bis 15. September) findet am 17. August von 13 Uhr bis 17 Uhr ein Aktions- und Mitmachnachmittag in der Blumenhalle der Gartenschau statt. Hierbei können sich alle Besucher von Mitarbeitern der Stadtentwässerung vor Ort zu Themen wie etwa der Überflutungsvorsorge beraten lassen. Kinder können unter anderem ein Insektenhotel oder einen kleinen Wasserkreislauf basteln. ps

Lokales
Vielen Hausbesitzern ist nicht bekannt, dass sie sich vor Rückstau aus dem Kanal schützen können und sogar müssen

Starkregenereignisse werden häufiger – Stadtentwässerung Kaiserslautern informiert
Schutz gegen Rückstau aus der Kanalisation aktueller denn je

Noch nie waren die Schäden durch Überflutungen und Rückstau im Gebäude so hoch wie heute. Dennoch ist vielen Hausbesitzern nicht bekannt, dass sie sich vor Rückstau aus dem Kanal schützen können und sogar müssen. Diesen Schutz verlangen nicht nur die meisten Versicherungen, auch in der Entwässerungssatzung der Stadtentwässerung Kaiserslautern ist auf den erforderlichen Rückstauschutz auf privaten Grundstücken verwiesen. In der Folge werden die zu diesem Thema am häufigsten gestellten Fragen...

Lokales
So soll das neue Gebäude einmal aussehen

Stadtentwässerung baut Büro- und Verwaltungsgebäude
Leuchtturmprojekt für klimaneutrale öffentliche Bauten

Kaiserslautern. Bereits vor gut zwei Wochen haben im Blechhammerweg 40 die Arbeiten am Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes der Stadtentwässerung Kaiserslautern (STE) begonnen. Bis Oktober 2020 soll ein klimaneutrales dreigeschossiges Gebäude mit 50 Büroarbeitsplätzen entstehen. „Wir waren schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück in der Nähe der Kläranlage, da eine andere Betriebsfläche im Bereich Erzhütten-Wiesenthalerhof aufgegeben werden musste“, so...

Lokales
 Grafik: SK

Straßensperrungen am 5. Juni
Voruntersuchung zu Kanalsanierung

Kaiserslautern. Aus baulichen und hydraulischen Gründen soll der Kanal in einem Teilbereich der Straßen „Auf dem Sess“, „Von-Braun-Straße“ und „Ottostraße“ ausgetauscht werden. Hierzu wird die Stadtentwässerung Kaiserslautern am Mittwoch, 5. Juni, von 8 bis 17 Uhr eine Voruntersuchung durchführen. In diesem Zeitraum werden abschnittsweise (s. Plan) die Straßen Auf dem Sess und Ottostraße voll (rote Markierung) und die Von-Braun-Straße halbseitig (blaue Markierung) gesperrt. Fußgänger sind...

Lokales
 Grafik: STE

Voruntersuchungen in der Leipziger Straße
Kanalsanierung auf dem Bännjerrück

Kaiserslautern. Im Zuge des Gesamtsanierungskonzeptes der Kanalisation auf dem Bännjerrück durch die Stadtentwässerung Kaiserslautern soll aus hydraulischen Gründen der Kanal in einem Teilbereich der Leipziger Straße, zwischen Rostocker und Naumburger Straße, ausgetauscht werden. Hierzu wird vom 24. April bis 26. April eine Voruntersuchung durchgeführt. Diese wird in drei Abschnitten erfolgen (siehe Plan). Für diesen Zeitraum ist die Straße, den Abschnitten entsprechend, gesperrt. Fußgänger...

Lokales
Die Fragerunde mit den Vertretern aus Verwaltung und STE. Von links: Sebastian Staab (Referat Tiefbau), Gerhard Prottung (Referat Grünflächen), Jan Benden, Prof. Marc Illgen. Jörg Zimmermann (STE), Anne Theobald (STE), Bettina Dech-Pschorn (Referat Umweltschutz), Joachim Wilhelm (Referat Stadtentwicklung)  Foto: ps

Rege Diskussion mit Bürgerschaft im Großen Ratssaal
Erfreuliche Resonanz für Klimaanpassungskonzept

Kaiserslautern. Nach gut einem Jahr intensiver Arbeit konnte am Donnerstagabend das Klimaanpassungskonzept der Stadt Kaiserslautern der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Rund 100 Personen waren in den prall gefüllten Großen Ratssaal gekommen, um der Präsentation durch die drei beteiligten Ingenieurbüros Dahlem, Must und Geo-Net beizuwohnen. Nach einer Podiumsrunde mit Vertretern der Stadtverwaltung und Stadtentwässerung hatten die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, Fragen zu...

Ratgeber

Stadtentwässerung publiziert knapp zehnminütigen Informationsfilm
Hochwasservorsorge anschaulich erklärt

Kaiserslautern. Nach den Starkregenereignissen im Frühjahr im Sommer 2018 wurden seitens der Betroffenen viele Fragen zum Schutz von Gebäuden vor Rückstau und Überflutung gestellt. Die Stadtentwässerung (STE) hat daraufhin eine umfangreiche Informationskampagne gestartet. Ergänzend zu Broschüren und persönlichen Beratungen hat die STE ihre Homepage nun um einen sehr anschaulichen Film ergänzt, der die Zusammenhänge und Vorsorgemöglichkeiten gut und anschaulich darstellt. „Der Klimawandel...

Lokales
 Grafik:

Kanalsanierung in der Donnersbergstraße
Verkehrsregelung voraussichtlich ab 21. Januar

Kaiserslautern. Die Stadtentwässerung Kaiserslautern AÖR saniert im Grübentälchen die Abwasserkanäle. Die Sanierung erfolgt ohne Aufgrabungen im Schlauchlinerverfahren. Durch das gewählte Verfahren beschränken sich die erforderlichen Behinderungen auf ein Mindestmaß. Die Arbeiten erfolgen in drei Arbeitsgängen mit verschiedenen Geräten beziehungsweise Fahrzeugen. Je Arbeitsgang ist mit Behinderungen von einigen Stunden bis maximal zwei Tagen zu rechnen. Im Zuge der Arbeiten kommt es örtlich zu...

Lokales

Ampel in der Erzhütter Straße
Erzhütter Straße teilweise gesperrt

Die Stadtentwässerung Kaiserslautern wird am Dienstag, 30. Oktober, in der Erzhütter Straße im Bereich zwischen Kläranlage und der Erzhütter Str. 4 die Schachtdeckel austauschen. Die Straße ist daher ab morgens halbseitig gesperrt, der Verkehr wird über eine Ampel geregelt. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Abend abgeschlossen sein. ps

Lokales

Stadtentwässerung lud zum Richtfest am vergangenen Freitag
Arbeiten am Regenrückhaltebecken gehen gut voran

Kaiserslautern. Rund 100 Siegelbacherinnen und Siegelbacher und viele weitere Interessierte haben am vergangenen Freitag die Chance genutzt, in das tiefe Loch zu blicken, das da derzeit in der Ortsmitte unter dem Parkplatz der Stadtsparkasse klafft. Zur Verbesserung der Situation bei Starkregenereignissen baut die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR hier zurzeit ein unterirdisches Regenrückhaltebecken. Die Herstellung der Anschlüsse des Beckens an die bestehende Kanalisation unter...

Lokales
Bei dem Verfahren wurden vorgefertigte Kunststoff-Rohrstücke in den alten Kanal eingesetzt  Foto: STE

Stadtentwässerung Kaiserslautern schließt Kanalerneuerung in der Königstraße ab
Baumaßnahme im vorgesehenen Zeitrahmen durchgeführt

Kaiserslautern. Seit Ende Mai hatte die Stadtentwässerung den 120 Jahre alten Abwasserkanal zwischen Marienkirche und Humboldtstraße saniert. Nun wurde die Erneuerung des Hauptsammlers in der Königstraße abgeschlossen, die in verschiedenen Bauabschnitten bereits vor der Errichtung des „K in Lautern“ im Jahr 2011 begann. Nach der Sanierung des Hauptsammlers in der Königstraße vom Pfaffgelände kommend (2017) war in dem aktuellen Abschnitt der Kanal von der Marienkirche bis zur Humboldtstraße...

Lokales

Kanalerneuerung in der Straße Am Harzhübel Kaiserslautern
Verkehrsregelung voraussichtlich ab 13. August

Kaiserslautern. Ab voraussichtlich 13. August bis voraussichtlich Ende Juni 2019 wird in der Straße am Harzhübel, zwischen Carl-Euler-Straße und der Straße Freier Wasen, der vorhandene Mischwasserkanal in offener Bauweise erneuert. Während des ersten Bauabschnitts (voraussichtlich 13. August bis 9. November) ist der Bereich zwischen Carl-Euler-Straße und der Straße Stangensohl abschnittsweise gesperrt. Anschließend wird der Bereich des ersten Bauabschnitts freigegeben und es folgt der zweite...

Lokales
Das Bild zeigt die Radfahrer-/Fußgängerbrücke über die Lauter, rund 80 Meter nördlich der Autobahnbrücke. Im Bild zu sehen ist ein Foto derselben Stelle vom 11. Juni, 16.49 Uhr, als der Pegel der Lauter rund drei Meter höher stand  und nahezu die Unterkante der Brücke erreichte.
2 Bilder

Nach Starkregen: Mehr Hochwasserschutz an der Lauter gewünscht
Treffen von Stadt, STE und LBM mit Anwohnern des Engelshofsund

Kaiserslautern. Wie kann man Hochwasserereignisse am Lauterufer im Bereich des Engelshofes künftig vermeiden oder zumindest eindämmen? Darum ging es am vergangenen Mittwoch bei einem Treffen von Behördenvertretern mit den Anwohnerinnen und Anwohnern vor Ort.Rund 25 Personen waren gekommen, um sich mit Vertretern von Stadt, Stadtentwässerung (STE), dem Landesbetrieb für Mobilität (LBM) sowie dem Stadtrat auszutauschen. Das Gespräch führten Umwelt- und Katastrophenschutzdezernent Peter Kiefer,...

Ratgeber

Schutz gegen Rückstau aus der Kanalisation aktueller denn je
Infos zum Rückstauschutz

Rückstauschutz. Noch nie waren die Schäden durch Überflutungen und Rückstau im Gebäude so hoch wie heute. Dennoch ist vielen Hausbesitzern nicht bekannt, dass sie sich vor Rückstau aus dem Kanal schützen können und sogar müssen. Diesen Schutz verlangen nicht nur die meisten Versicherungen, auch in der Entwässerungssatzung der Stadtentwässerung Kaiserslautern ist auf den erforderlichen Rückstauschutz auf privaten Grundstücken verwiesen. In der Folge werden die zu diesem Thema am häufigsten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.