Stadtdörfer Landau Pfalz

Beiträge zum Thema Stadtdörfer Landau Pfalz

Lokales
Klein

Gottesdienste in Corona-Zeiten
Start im Kirchenbezirk Landau am 10. Mai

Landau. Sollen wir Gottesdienste in unseren Kirchen feiern oder aus Sicherheitsgründen lieber noch warten? Es war keine leichte Frage, welche die Presbyterien des Protestantischen Kirchenbezirks Landau zu beantworten hatten. Schließlich geben Maske und Sicherheitsabstand doch keine letztliche Sicherheit, dass Corona nicht doch mit auf der Kirchenbank sitzt. Je nach Lage der Dinge vor Ort haben die Presbyterien eine verantwortbare Entscheidung Pro oder contra Kirchenöffnung getroffen. Das...

Lokales
Mit Anstoßen wird es in diesem Jahr eher nichts.

Zahlreiche Veranstaltungen an der Südlichen Weinstraße müssen entfallen
Ein Sommer ohne Feste

Landau. Die erforderlichen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen die Durchführung von Großveranstaltungen bundesweit bis mindestens 31. August unmöglich. Die Stadt Landau, der Landkreis Südliche Weinstraße und die gemeinsame Veranstaltungsgesellschaft mit der Sparkasse Südliche Weinstraße sagen aus diesem Grund die für den 12. bis 15. Juni geplanten Weintage der Südlichen Weinstraße in Landau ab. „Der Schutz der Bevölkerung muss an erster Stelle stehen und kann bei...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Zusage von Innenminister Roger Lewentz
3,5 Millionen Euro für die Förderung von „Stadtdörfern“

Ludwigshafen. Innenminister Roger Lewentz hat den Städten Koblenz, Ludwigshafen, Trier und Landau insgesamt 3,5 Millionen Euro Landesmittel zur Förderung von „Stadtdörfern“ zugesagt. Landau ist Vorreiter und mit einem Modellvorhaben seit 2016 dabei. „Nachdem unser Modellvorhaben zur Entwicklung von 'Stadtdörfern' in Landau auf großes Interesse gestoßen ist, werden wir das Projekt fortführen und in den kommenden zwei Jahren 3,5 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um durch die Stadtdörfer...

Blaulicht

L510 von Wollmesheim Richtung Mörzheim
Nach Abkommen von der Fahrbahn schwer verletzt

Landau. Eine 41-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die L510 von Wollmesheim kommend in Richtung Mörzheim. Nach einer leichten Rechtskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Abwasserrohr eines neben der Straße befindlichen Wassergrabens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug um 180 Grad gedreht. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der 6-jährige Sohn, der ordnungsgemäß in einem Kindersitz saß, wurde nur...

Blaulicht
3 Bilder

Kapelle auf Kleiner Kalmit zerstört
Mit entwendetem Radlader Verwüstungstour von Landau nach Ilbesheim

Landau. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendeten unbekannte Täter an einer Baustelle im Goethepark Landau einen gelben Radlader, warfen mit dem Radlader einen im Goethepark stehenden Bagger um, beschädigten eine am Weg stehende Laterne und setzten ihre Fahrt in Richtung Ilbesheim fort. In Ilbesheim beschädigten die unbekannten Täter auf der kleinen Kalmit das Dach der Kapelle und setzten ihre Verwüstungstour weiter in Richtung Arzheim fort. Auf dem Weg nach Arzheim wurden...

Lokales
Acht unterschiedliche Gesichter Landaus: Die Stadt lässt individuelle Gestaltungssatzungen für jedes Stadtdorf erstellen und lädt dafür zu Ortsteilspaziergängen ein. Los geht es am Dienstag, 10. September, in Arzheim.

Stadt lässt individuelle Gestaltungssatzungen erstellen
Jedem Ortsteil sein eigenes Gesicht geben

Landau. Was macht die historischen Ortskerne der acht Landauer Stadtdörfer aus, worauf legen die Einwohnerinnen und Einwohnern besonderen Wert, welche baulichen Besonderheiten können hervorgehoben werden und was schätzen Touristinnen und Touristen beim Besuch der einzelnen Ortsteile? Um den ortstypischen Gegebenheiten der Landauer Stadtdörfer Arzheim, Dammheim, Godramstein, Mörlheim, Mörzheim, Nußdorf, Queichheim und Wollmesheim Rechnung zu tragen, hat die Stadt acht individuelle...

Wirtschaft & Handel

Die Sammelmobile sind in Landau unterwegs
Sammeltage für Sonderabfälle

Landau. Am Mittwoch, 6. März, und am Donnerstag, 7. März, hat der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) einen Sammeltermin für Sonderabfälle angesetzt. Am Mittwoch sind dazu zwei grüne Sammelmobile in den Ortsteilen unterwegs, tags darauf macht eines im Bauhof Station. Die Landauer können dort ihren Sonderabfall bis zu einer Menge von 50 Kilogramm oder 50 Litern kostenlos abgeben. Die Sonderabfälle sollten bereits vorsortiert sein, dann verkürze sich die Wartezeit für alle,...

Lokales
Die Premiere von „Stadtvorstand vor Ort“ 2019: OB Thomas Hirsch, Hauptamtsleiterin Christine Baumstark, Ortsvorsteher Rolf Kost, Beigeordneter Rudi Klemm, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, der stellvertretende Ortsvorsteher Bernd Dicker und Dorfentwicklungspartnerin Annette Struppler-Bickelmann (v.l.n.r.) im Ortsvorsteherbüro in Wollmesheim.

Stadtvorstand tagt vor Ort in Wollmesheim
Stadtdörfer im Fokus

Landau/Wollmesheim. Der Landauer Stadtvorstand wird in den kommenden Wochen in allen acht Stadtdörfern tagen. Erste Station von „Stadtvorstand vor Ort“ war das Wollmesheimer Ortsvorsteherbüro, wo Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Beigeordneter Rudi Klemm mit Führungskräften der Verwaltung verschiedene Landauer Haushalts-, Bau-, Verkehrs-, Umwelt-, und Tourismusthemen berieten, bevor sie sich mit Ortsvorsteher Rolf Kost und dessen Stellvertreter Bernd...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.