Städtisches Klinikum Karlsruhe

Beiträge zum Thema Städtisches Klinikum Karlsruhe

Lokales
Hygiene und Abstand stehen im Fokus - die Halle 2 der Messe Karlsruhe ist bereit
6 Bilder

Die Halle 2 der Messe Karlsruhe wird zum Impfzentrum
„Wir müssen bereit und flexibel sein“

Rheinstetten. Die Halle 2 der Messe Karlsruhe ist gewissermaßen schon bereit: Ab dem 15. Dezember geht hier eines der neun zentralen Impfzentren des Landes an den Start – wenn der Impfstoff dafür bereitsteht. „Einen genauen Termin dafür gibt es noch nicht, aber wir müssen bereit und flexibel sein“, erläutert Dr. Andreas Ruf vom Städtischen Klinikum Karlsruhe, der die ärztliche Leitung des „Impfzentrums Karlsruhe“ (IZK) übernimmt. Der Facharzt für Transfusionsmedizin, Biochemie und...

Ratgeber
Das Team der "Brückenschwestern" des "OSP Karlsruhe"

Palliativ-Begleitung für Schwerkranke und ihre Angehörigen
25 Jahre "Brückenschwestern" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die häusliche Betreuung schwerkranker Patienten gehört in erfahrene Hände. Viele Patienten und ihre Angehörigen aus dem Raum Karlsruhe dürfen sich dabei auf die "Brückenschwestern" verlassen – ein hoch qualifiziertes Team des Onkologischen Schwerpunktes Karlsruhe (OSP). Der "OSP" ist ein Zusammenschluss der beiden großen Karlsruher Kliniken ViDia Christliche Kliniken und Städtisches Klinikum Karlsruhe. Darüber hinaus sind die niedergelassenen Krebsspezialisten sowie die Krankenkassen...

Lokales
Symbolfoto

Städtisches Klinikum Karlsruhe informiert über 2019-nCoV
Informationen zum Coronavirus

Coronavirus. Das Städtische Klinikum Karlsruhe empfiehlt, in Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch Institutes, primär folgendes Vorgehen für Personen, die fürchten am neuartigen Coronavirus erkrankt zu sein: Menschen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Personen, die Kontakt mit einer an 2019-nCoV (=COVID-19) erkrankten Person hatten und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Atemwegsprobleme entwickeln, sollen das zuständige Gesundheitsamt kontaktieren, um...

Lokales

"ein gutes Zeichen für unser Karlsruhe“
Stadträtin Ellen Fenrich informiert sich über Klinikum-Neubau

Der große Neubau „Haus M“ des Städtischen Klinikums Karlsruhe nimmt nun auch im Inneren Gestalt an. Grundsteinlegung war im Oktober 2016, ab 2022 soll der Betrieb losgehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 300 Millionen Euro. Stadträtin Ellen Fenrich aus der AfD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat machte sich selbst ein Bild von den Fortschritten der Baustelle auf dem Gelände des Städtischen Klinikums. Bei einer Besichtigung mit dem Bauleiter und vielen anderen interessierten Bürgern kam...

Lokales
Neues Operationsmikroskop im Einsatz bei einer neurochirurgischen Operation

Neues Operationsmikroskop in der Neurochirurgischen Klinik am Klinikum Karlsruhe
Integriertes Endoskop, robotische Funktionen und Imaging-Option

Karlsruhe. Bei Operationen am Gehirn, am Rückenmark und an der Wirbelsäule kommen in der Neurochirurgischen Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe modernste technische Geräte zum Einsatz. „Mit dem neuen robotischen Operationsmikroskop der Firma Zeiss steht uns seit Februar dieses Jahres eine Weltneuheit zur Verfügung“, berichtet Uwe Spetzger, Facharzt für Neurochirurgie und Direktor der Neurochirurgischen Klinik. Dabei handelt es sich um ein OP-Mikroskop, das nicht nur brillante...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.