Sport

Beiträge zum Thema Sport

Sport
Peter   Klaus   Werner

Tonfa Jutsu - Prüfung mit 70 Jahren
Tonfa Jutsu - Moderne und traditionelle Kampfkunst

Erfolgreiche Prüfungen - Budo Club Neustadt e.V.  Sportliche gesehen war es eine Senioren-Prüfung heute im Budo-Club Neustadt!!! Oder eine Erwachsenen-Prüfung?? Oder eine Prüfung mit Menschen, die sich übers Alter hinweg gesetzt haben und erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Kyu bestanden haben. Gratulieren darf man Peter Wiedemann (49 Jahre jung) und Klaus Probst (70 Jahre jung). Mit dabei Sensei Stefan Marchlewski vom TV 1860 Fürth (Franken)! Als weiterer Partner für die Prüfung stellte sich...

Lokales

Bericht Jahreshauptversammlung der SG Mußbach
SG Mußbach im Aufwind

Wolfgang Bertram, bedankte sich am Anfang der Jahreshauptversammlung der SG Mußbach bei allen Helfern und Sponsoren die der SGM treu sind. Ein extra Lob auch an Thomas Walter der praktisch als Bauleiter für den Bau des neuen Rasenplatz fungierte. Das überragendes Ereigniss war natürlich der Aufstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse. In der kommenden Spielzeit will man sich im oberen Mittelfeld in der B-Klasse etablieren. Der Verein hatte zum Jahresbeginn 570 Mitglieder. Im laufenden Jahr...

Sport
Ausbildungsmeister Volker Grill (3.v.r.) formt mit den Nachwuchskickern in der SHK‐Werkstatt ein Herz aus Kupferrohr.
3 Bilder

Handwerkskammer schließt Kooperationsvertrag zur Ausbildung mit 1. FC Kaiserslautern
Ausbildung für Nachwuchskicker

Kaiserslautern. Die Handwerkskammer fördert mit dem 1. FC Kaiserslautern gemeinsam die Nachwuchsfußballspieler sportlich und beruflich. Deshalb haben FCK und Handwerkskammer einen Kooperationsvertrag geschlossen, teilt die Handwerkskammer mit. „Denkt nicht nur an den Fußball, sondern auch an Schule und Beruf“,mahnte Wilfried de Buhr, Vorstandsmitglied des 1. FC Kaiserslautern 65 junge Nachwuchsfußballer im Berufsbildungs‐ und Technologiezentrum der Handwerkskammer. Dort hat der...

Sport
Thomas Larkin, der die Adler in Spiel fünf zum Titel schoss, verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre.

Acht Akteure verlassen den Deutschen Meister zur Saison 2019/20
Adler Mannheim treffen weitere Personalentscheidungen

Mannheim. Nach den Abschlussgesprächen, die das Management am Dienstag, 30. April, mit allen Spielern geführt hat, haben die Adler Mannheim weitere Personalentscheidungen für die Mission „Titelverteidigung“ getroffen.Demnach werden mit Andreas Bernard, Chet Pickard, Brendan Mikkelson, Tim Bernhardt, Garrett Festerling, Chad Kolarik, Alex Lambacher und Luke Adam acht Akteure den neuen deutschen Meister verlassen. Thomas Larkin, der die Adler in Spiel fünf zum Titel schoss, verlängerte seinen...

Sport
Mannheims Matthias Plachta trifft zum 1:0 gegen Münchens Danny aus den Birken nach 5 Sekunden und schreibt damit DEL-Geschichte.

Sieg in Spiel vier in München ist die Voraussetzung
Krallen sich die Adler Mannheim schon im fünften Spiel den Titel?

Mannheim. So schnell geht’s in den DEL Play-offs. Am Gründonnerstag waren die Adler Mannheim und ihre Fans noch überaus betrübt, ging doch der Heimauftakt in der Best-of-seven-Finalserie um die deutsche Eishockeymeisterschaft gegen den Titelverteidiger EHC Red Bull München vor mit 13.600 Zuschauern restlos ausverkauftem Haus mit dem 1:2 nach Verlängerung daneben. Die zwischenzeitliche 1:0-Führung durch das Überzahltor von Ben Smith (25.) reichte nicht zum Sieg. Am Karsamstag gab es bei den...

Lokales
Pilot Lukas Berrsche.
62 Bilder

Die Weinstraße und Region aus der Vogelperspektive
Höhenflüge mit Robin

Lachen-Speyerdorf. Für Wochenblatt-Redakteur Markus Pacher wurde ein Traum war: Einmal mit dem Sportflieger über die Weinstraße und Region. Der Flugsportverein Lachen-Speyerdorf machte es möglich. Das Ergebnis des 38-minütigen Fluges mit Pilot Lukas Berrsche und dem Sportflugzeug "Robin": Rund 400 Ansichten von Bad Dürkheim bis Annweiler mit besonderen Schwerpunkten auf Neustadt und seinen Weindörfern, der Verbandsgemeinde Deidesheim sowie Haßloch und Meckenheim. Ein kleiner Auszug...

Lokales
Schwerer Anstieg kurz vor Edenkoben, im Hintergrund die Silhouette von Maikammer.
11 Bilder

Weinstraßen-Erlebnistag
König Riesling fährt gerne Fahrrad

Deutsche Weinstraße. Früher hieß es: Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind. Damals ahnte man noch nicht, welch ein Biker-Boom auf uns zurollen wird. Beim Weinstraßen-Erlebnistag machten sich jedenfalls wieder rund 250.000 Erlebnistag-Fans zwischen Bockenheim und Schweigen auf den Weg, um sich nicht nur sportlich zu betätigen, sondern vor allem von der unglaublichen Gastfreundschaft entlang der berühmten Touristik-Route zu profitieren. "König Riesling" lautete das Motto in diesem Jahr - und...

Lokales

Sommerfest in Lachen-Speyerdorf
Hunde-Wettkampf

Lachen-Speyerdorf. Am Samstag, 11. August feiert der Hundesportverein sein jährliches Sommerfest auf dem Hundeplatz in der Lilienthalstraße 79b, zu dem der Verein ab 9.30 Uhr herzlich einlädt. Groß und Klein, Alt und Jung, mit und ohne Hund, jeder ist herzlich. Ein Wettkampf mit Hund ist für mehrere Altersklassen ab 10 Uhr geplant. Auf dem Programm stehen außerdem: ein Fun Parcours für Kinder und Erwachsene mit Hund (Hunde können für den Parcours ausgeliehen werden); Vorführungen mit Hunden...

Sport
Die E-Jugend des FC 23 Hambach in ihren neuen, von der Sparkasse Rhein-Haardt gesponserten Trikots mit Trainer Erwin Sobieski, Marcus Veth von der Sparkasse Rhein-Haardt und Trainer Marek Pietzonka.
2 Bilder

Trikotspende der Sparkasse Rhein-Haardt an die E-Jugend Hambach
Hambach vertritt Südkorea

Hambach. Die strahlende E-Jugend des FC 23 Hambach freut sich über die Trikotspende der Sparkasse Rhein-Haardt: Rechtzeitig vor dem Start der vom Wochenblatt in Kooperation mit der AOK organisierten Mini-WM streiften die jungen Fußballer schon mal für unser Foto-Shooting die Trikots über. Mit im Bild die Trainer Marek Pietzonka und Erwin Sobieski sowie Marcus Veth von der Sparkasse Rhein-Haardt. „Ich habe meine Spieler dazu angeregt, Namen zu erfinden, die irgendwie südkoreanisch klingen“,...

Sport
Galt bis vor kurzem als die längste Hängebrücke Deutschlands: Geierlay im Hunsrück.

Freizeittipp für unerschrockene Wanderer
Adrenalin pur in Mörsdorf

Bis vor kurzem galt sie als längste Fußgänger-Hängebrücke Deutschlands, seit wenigen Monaten gibt es eine Konkurrentin im Harz. Mitten im Hunsrück bei Mörsdorf befindet sich das 360 Meter lange und 85 Zentimeter breite Meisterwerk deutscher Ingenieursbaukunst - ein Hochgenuss für Schwindelfreie und unerschrockene Naturfreaks. Überquert wird die grandiose Geierlay  und damit einer der großen Höhepunkte des 410 Kilometer langen Saar-Hunsrück-Steigs. Der Zuweg zur Geierlay erfolgt über einen etwa...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.