Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Sport
Spendenübergabe, von links: Marcus Schaile, Birgit Liebel, Michael Niedermeier, Elke Rottmüller, Dr. Fritz Brechtel, Achim Seiler, Siegmar Müller, Alois Herrmann.

Wettbewerb auch im laufenden Jahr – Teilnahme bis 31.12. möglich
Sparkasse spendet 15.535 Euro für Sportabzeichen

Kandel. 3.134 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Germersheim haben 2019 erfolgreich am Sportabzeichen-Wettbewerb teilgenommen, den die Sparkasse Germersheim-Kandel zusammen mit dem Sportbund Pfalz zum elften Mal ausgeschrieben hatte. Für jedes abgelegte Sportabzeichen spendete die Sparkasse 5 Euro an alle Vereine und Schulen, bei denen mindestens zehn Prüfungen durchgeführt wurden, insgesamt 15.535 Euro. Gemeinsam mit Landrat Dr. Fritz Brechtel überreichte Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller...

Lokales
Peter Dudenhöffer, ehemaliger stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Germersheim-Kandel, überreichte mit seinem Nachfolger im Vorstand, Svend Larsen, die Spende an Beate Däuwel vom Kinderhospiz Sterntaler

Abschied von Peter Dudenhöffer
Spenden für Kinderhospiz statt Geschenke

Kandel/Germersheim/Dudenhofen. Ende Juni verabschiedete die Sparkasse Germersheim-Kandelihren langjährigen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Peter Dudenhöffer. Anstelle von Abschiedsgeschenken hatte er sich  Spenden für den Verein Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen gewünscht.  Viele Gratulanten kamen seinem Wunsch nach und spendeten fürdie Kinderhospizarbeit. Peter Dudenhöffer stockte den Betrag auf und übergab in diesen Tagen gemeinsam mit SparkassenvorstandSvend Larsen 3.500 Euro...

Lokales
Petra Kolm, Elisabeth Bender, Beate Stutz (Frauenhaus), Annette Heilmann, Rolf Hammel (v.l.n.r.).

Frauenchor und MGV Concordia
Spende an Frauenhaus Landau

Wörth. Eine Spende von 1.650 Euro übergaben Annette Heilmann als Vorsitzende vom Frauenchor und Rolf Hammel, der 2. Vorsitzende des MGV Concordia als Vereinsvertreter an das Frauenhaus in Landau. Die Spende kam anlässlich des inzwischen traditionellen Konzerts in der Kirche „St. Ägidius“ in Wörth am ersten Adventssonntag zusammen. Teilnehmer waren GV Männerchor 1844, MGV Concordia, MGV Lyra-Liederkranz, Frauenchor und Musikverein Edelweiß. Außerdem haben die Frauen der protestantischen...

Lokales
Von links: Hannelore Nicolammme (Mitarbeiterin Tafel), Uschi Bisanz,  Dieter und Claudia Frey, Renate Derenbach, Tafelhelferin.
2 Bilder

Firmen Contargo Wörth und Küchenzentrum Frey Kandel
Zwei Spenden für die Wörther Tafel

Wörth. Die Firmen Contargo Wörth und das Küchenzentrum Frey aus Kandel überraschten die Wörther Tafel jeweils mit einem Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro beziehungsweise 1000 Euro.Die Vorsitzende Uschi Bisanz und die stellvertretende Vorsitzende Brigitte Fuhr bedankten sich ganz herzlich für das stete Engagement der beiden Spender zu Gunsten der Wörther Tafel. „Die beiden Firmen sind treue Spender. Das bedeutet eine große Hilfe für die Tafel und die Bedürftigen.“ ps

Sport
Rhein-Neckar Löwen: Immer ein Herz für Kinder

Rhein-Neckar Löwen sammeln über 22.000 Euro für Karlsruher Stiftung Aufwind
Erfolgreich und engagiert auch neben der Platte

Mannheim/Kronau/Karlsruhe. Fans und Partner der Rhein-Neckar Löwen haben die Verantwortlichen des Vereins einmal mehr sprachlos gemacht. Über 22.000 Euro spendeten sie in den vergangenen Tagen für die Löwenherz-Aktion zugunsten der Stiftung Aufwind – den Großteil davon rund um das Spitzenspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt am Samstagabend. Die Löwen hatten sich gleich mehrere Spendenmöglichkeiten überlegt. Weihnachtsmützen, leuchtende Pins mit Löwen-Wappen von Löwen-Partner Maingau...

Lokales
Spendenübergabe an die Südpfalzwerkstatt.

TC Wörth übergibt Spende an die Südpfalzwerkstatt
Geld für Sportgeräte der Lebenshilfe

Wörth. Im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum hatte der Tennis Club auch eine Tombola veranstaltet. Den Erlös von 1 104 Euro überreichte jetzt Vorsitzender Axel Schmitz an die Südpfalzwerkstatt in Wörth. „Das ist das erste Mal, dass der Tennis Club eine solche Aktion gestartet hat. Wir hatten im Vorfeld des Jubiläums eine soziale Aktion innerhalb von Wörth geplant und uns für die Südpfalzwerkstatt entschieden“, sagte Schmitz. Die Geschäftsführerin der Werkstätten Marina...

Lokales
Feierten gemeinsam das 15-jährige Jubiläum von STAR CARE Rheinland-Pfalz: die Paten der sozialen Projekte sowie die Vertreter der Hilfsorganisationen Kinderschutzbund Landau-SÜW, Kinderdorf Maria Regina in Silz, Regenbogen Kinderhilfe Pirmasens und Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Oberotterbach (v.l.n.r) (Copyright: DKSB)

15 Jahre Hilfe für Kinder in Not
Kinderschutzbund feiert mit STAR CARE Rheinland-Pfalz e.V.

Germersheim. Am Samstag, 27. Juli lud der STAR CARE Rheinland-Pfalz e.V. zum 15-jährigen Vereinsjubiläum ins Bürgerhaus nach Germersheim ein. Im Rahmen der Veranstaltung wurden nicht nur vier soziale Organisationen mit Spenden beschenkt, sondern auch Renate Brunner als neue Vorsitzende vorgestellt. „Seit 15 Jahren setzt sich STAR CARE Rheinland-Pfalz mit großem persönlichen Engagement dort ein, wo die Not am größten ist. Das ist bewundernswert - aber was gibt es auch Schöneres, als Kindern...

Lokales
Die Akteure vom Adventskonzert und weitere Vereine überreichen die Spende.

Spendenbeitrag in Höhe von 2150 Euro
Weihnachtsmarkt-Erlös an das Frauenhaus Südpfalz

Wörth/Landau. Die Summe von 2150 Euro aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes in Wörth wurden dem Förderverein des Frauenhauses Südpfalz in Landau gespendet. Die Initiatoren für diese Spende sind inzwischen die Akteure vom Adventskonzert in der St. Ägidius Kirche. Dabei kamen allein rund 1000 Euro zusammen. Beteiligt waren der Musikverein Edelweiß, MGV Männerchor, MGV Concordia und der Frauenchor. Weiterhin haben sich noch der Verein für Handel und Gewerbe, der Vogelzucht- und...

Wirtschaft & Handel
Freude beim Verein Engagierte Jugend Neustadt: ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte (vordere Reihe, links), übergab den Spendenscheck.

Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar spendet Preisgeld
Für gelebte Demokratie

Metropolregion. Das vierte Hoheitentreffen Rhein-Neckar wirkt im besten Sinne nach: Über eine royale Spende kann sich die Engagierte Jugend Neustadt (EJN) freuen. Kirsten Korte, Geschäftsführerin des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) übergab den Scheck in Höhe von 1000 Euro Anfang Februar an die Jugendlichen. Zur feierlichen Spendenübergabe kamen neben den Mitgliedern des EJN auch Vertreter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales der Stadt Neustadt an der Weinstraße sowie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.