Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales

Reinerlös aus Apfelsaftverkauf als Spende für Kita im Ahrtal
Viele fleißige Äpfelsammler*innen

Maikammer. Ganz viele Äpfel wurden unter dem Thema „Schöpfung bewahren“ von verschiedenen Gruppierungen und Einzelpersonen aus Kirrweiler und Maikammer gesammelt. Auch die Kinder der Kita Regenbogen und die 1. und 2. Klassen der Johannes Leonhardt Grundschule waren eifrig mit dabei, so dass fast 3000 Flaschen biologischer Apfelsaft gepresst werden konnten. Wie in den Jahren zuvor kann der Apfelsaft für 2,50 Euro pro Flasche gekauft werden. Die Verkaufsstellen in Kirrweiler sind: I-Punkt,...

Lokales
2 Bilder

Benefizkonzert der Liedertafel Neustadt: 2400 Euro zugunsten der Hochwasserhilfe
Faszinierende Klänge für den guten Zweck

Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat sich die Liedertafel Neustadt eindrucksvoll zurückgemeldet: Begeistert verfolgten bei der Aufführung der „Missa Latina“ von Bobbi Fischer rund 200 Zuhörer in der unter Beachtung der Corona-Regelungen voll besetzten Martin-Luther-Kirche die karibisch und lateinamerikanisch inspirierten Klänge und Rhythmen. „Es war ein zutiefst bewegendes und befreiendes Gefühl, endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen und singen zu können“, betont Hermine...

Lokales

6.000 Euro-Spende für die Opfer der Flutkatastrophe
13 Jungs, eine Idee

Neustadt. 13 Freunde, 13 verschiedene Persönlichkeiten und eine gemeinsame Idee - so beschreiben sich die Mitglieder des vor vier Jahren in Neustadt gegründeten gemeinnützigen Vereins „Pfalz.Herz“. Unter dem Motto „Aus der Pfalz. Für die Pfalz“ organisieren die 13 Männer regelmäßig Veranstaltungen in der Region und spenden das eingenommene Geld für soziale Projekte. Bei einer Veranstaltung im August im Weingut Schäfer in Mußbach wurden zuletzt 6.000 Euro eingenommen. Diese Summe in Höhe von...

Lokales
Schatzmeister Thomas Huber mit Ordensmeister Oliver Stieß
2 Bilder

Ahrtal-Hochwasser
Weinbruderschaft Pfalz spendet 18.500 Euro

„Die unfassbaren Ereignisse in den Hochwassergebieten haben auch unsere Gemeinschaft tief erschüttert“, sagt Ordensmeister Oliver Stieß. Da Stieß nicht nur der Weinbruderschaft der Pfalz vorsteht, sondern auch Präsident der Gemeinschaft Deutschsprachiger Weinbruderschaften sowie der deutschen Weinkommissionäre ist, ist er mit den Verantwortlichen in der Region Ahr in regem Kontakt. „Viele Weingüter sind von der Starkregenkatastrophe betroffen – sie stehen teilweise vor dem Nichts.“ Als...

Lokales

Wohnmobilfreunde spenden für die Flutkatastrophe
"Concorde" Wohnmobilfreunde spenden für die Flutkatastrophe

Die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe haben auch unter den Mitgliedern des Concorde Club Baden-Württemberg e.V mit Sitz des 1. Vorsitzenden Klaus Kellner in Maikammer, eine tiefe Betroffenheit und großes Mitgefühl ausgelöst. Spontan haben sie im Reisemobilclub zu einer Spendenaktion aufgerufen um zumindest finanziell helfen zu können. Aufgerundet durch die Vereinskasse kam ein Betrag von 5000,00 Euro zusammen. Die Summe sollte nicht in einen großen Spendentopf einfliessen und es wurde...

Lokales
Screenshot der neuen Online-Plattform für Hilfsangebote und Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe

Land koordiniert Spenden für Flutopfer
Online-Plattform für Hilfsangebote geschaffen

Rheinland-Pfalz. Durch die Flutkatastrophe sind viele Menschen in Rheinland-Pfalz in existenzielle Not geraten. Die Betroffenen haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren, es fehlt ihnen - buchstäblich - an allem – von Kleidung über Alltagsgegenständen bis hin zur Kinder- oder Seniorenbetreuung. Aber bewundernswerterweise ist auch die Hilfsbereitschaft im Land überwältigend und ein Zeichen gelebter, aufrichtiger Solidarität. Viele Menschen wollen helfen, wissen aber nicht wie oder wo. Sind gar...

Lokales
Spende an die Michael-Ende-Schule.

SPD Haardt übergibt Sachspende an Michael-Ende-Schule
Mobiler Desinfektionsspender

Neustadt. Aus dem Erlös des diesjährigen Heringsessen der SPD Haardt, das Corona bedingt als „Heringsessen to go“, durchgeführt wurde, überreichte der Ortsvereinsvorsitzende Marc-Finn Klein der Vorsitzenden des Förderkreises der Michael-Ende-Schule, Tina Edelmann und dem Förderkreismitglied Diana Zakner einen mobilen, standfesten in schickem Signalrot gehaltenen Desinfektionsspender samt zehn Liter Desinfektionsmittel zur Nachfüllung. „Dies wird die Schulgemeinschaft zeitlich entlasten, da...

Lokales
Unterwegs mit dem Direktor vom ministry of desaster in Gambia
10 Bilder

Mbe Gambia makoila - Wir helfen Gambia e. V.
Schulmöbel für Niani Banni Village / Gambia

Bei einem unserer Besuche in Gambia waren wir mit dem Direktor vom ministry of desaster, Sanna Dahaba auf einem Fest eingeladen. Dort trafen wir auch die Brüder des derzeitigen Präsidenten. Das Fest war sehr beeindruckend mit viel Trommeln und Buschtänze. Doch bevor wir dieses Fest besuchten, bat mich Herr Dahaba mit ihm zu dem Dorf Niani Banni Village zu fahren. Er zeigte mir dort eine Schule mit fast leeren Räumen oder defekten Schulmöbeln. Keine Tafeln an den Wänden. Doch dort werden Kinder...

Lokales
Spendenübergabe im Hof der Sektkellerei Schloss Wachenheim. Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Klaus Huter, Petra Zaczkiewicz, Heike Kuhly (Schloss Wachenheim), Thomas Fuhlrott (Firma Zais, Grünstadt), Manfred Aernecke und Dr. Michael Zaczkiewicz.

Freundeskreis Nadija unterstützt Behindertenzentrum
33.500 Euro gespendet

Wachenheim. Nachdem, bedingt durch die Pandemie, die Mitglieder des ukrainischen Nationalchores unter Leitung von Professor Zenik Korinets leider im Dezember nicht in der Pfalz auftreten und somit keine Spenden ersingen konnten, hat sich der Freundeskreis Nadija überlegt, wie er helfen könnte. Der Freundeskreis unterstützt seit Mitte der 90 ziger Jahre, unter der Federführung der Familie Dr. Zaczkiewicz, in der Ukraine in Lviv (Lemberg) die Einrichtung Dzherelo, die in etwa der Lebenshilfe...

Lokales
Bei der diesjährigen Sternsingeraktion konnten 9.100 Euro für ein Projekt in Indien gesammelt werden. Foto: Tobias Christmann

Sternsingeraktion steht unter besonderem Stern
Singen für Indien in Lachen-Speyerdorf

Von Tobias Christmann Lachen-Speyerdorf. In den ersten Januartagen ziehen normalerweise Kinder und Jugendliche der Pfadfinder und Messdiener aus Lachen-Speyerdorf durch ihren Ort und bringen den Segen in die Häuser der Menschen. Dieses Jahr war es nicht möglich, in Gruppen von Tür zu Tür zu laufen und den Menschen direkt zu begegnen. Mit Wurfzetteln in jedem Haushalt wurde die Aktion Mitte Dezember angekündigt und auf die besondere Durchführung hingewiesen. Anfang Januar erfolgte eine zweite...

Lokales
Bernie Sanders am Kalmithaus, Montage. Die png-Datei (Bernie) wird u.a. zur Verfügung gestellt von Nick Sawhney, Manhattan. Sie basiert auf einem Bild des Fotografen Brendan Smialowski der Nachrichtenagentur AFP. Quelle: https://bernie-sits.herokuapp.com

Wie kommt denn das? Und was bringt es?
#Bernie auf der Kalmit im Pfälzerwald

Schief sitzende Maske, dicke Strickfäustlinge, praktische Funktionsjacke. Mit abwesendem Blick und verschränkten Armen sitzt Bernie Sanders, amerikanischer Senator, auf einem schnöden Klappstuhl beim Kalmithaus. Und längst nicht nur dort. Wie kommt’s? Eingefangen wurde das Bernie-Sanders-Motiv bei Joe Bidens Amtseinführung am 20. Januar, beim Kapitol der Vereinigten Staaten in Washington, D.C. Noch während der Inauguration, live im Fernsehen übertragen, griffen Reporter aus aller Welt Sanders‘...

Lokales
Eine Welle der Hilfbereitschaft löste die Initiative „Moria brennt!“ mit ihrem Aufruf zur Kleiderspende aus. Foto: Rörig

Über 300 Kartons Winterkleidung für Flüchtlinge auf Lesbos
Initiative „Moria brennt!“

Neustadt. Wie Christof Rörig-Weisbrod von der Initiative „Moria brennt“ mitteilt, entpuppte sich die Kleiderspendenaktion zugunsten der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos - das Wochenblatt berichtete in seiner letzten Ausgabe - als voller Erfolg. Christof Rörig-Weisbrod: „Wir waren überwältigt von der großen Anzahl hilfsbereiter Menschen, die bereits am Adventssamstag ab 12.20 Uhr bei uns anstanden. Es bildete sich schnell eine Schlange, die erst am Spätnachmittag abebbte. Es war ein...

Lokales
Die Mitglieder des ukrainischen Nationalchores unter Leitung von Prof. Zenik Korinets kommen in diesem Jahr nicht in die Pfalz.

Unterstützung für Nadija-Dzherelo durch Spenden
Keine Konzerte

Wachenheim/Bad Dürkheim/Neustadt. Wie alljährlich sollten auch in diesem Jahr in der Adventszeit die Mitglieder des ukrainischen Nationalchores unter Leitung von Prof. Zenik Korinets in Bad Dürkheim, Wachenheim und Neustadt in Konzerten auftreten. Dies hat die Corona Pandemie leider unmöglich gemacht. Für den Freundeskreis und viele Konzertbesucher waren diese Konzerte die Einstimmung auf die Adventszeit. In Kenntnis des Konzertausfalls haben viele Besucher darauf die Veranstalter angesprochen...

Lokales
Die Spendenübergabe fand im Rathaus-Innenhof statt.

Jeweils 2.500 Euro an die Stadt Neustadt und an Lichtblick gespendet
Großzügige „Corona-Hilfe“

Neustadt. Da eine Jubiläumsveranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen leider nicht wie geplant stattfinden konnte, hat sich das Ingenieurunternehmen Ipr Consult dazu entschieden, jeweils 2.500 Euro als „Corona-Hilfe“ an die Stadt Neustadt an der Weinstraße und die Neustadter Tagesbegegnungsstätte Lichtblick zu spenden. Der Fokus von ipr Consult ist klar definiert. Alles dreht sich um Objekt- und Fachplanung rund um Wasser, Abwasser, Abfall und...

Lokales
Symbolfoto

KSB Stiftung spendet für 50 I-Pads
Stärkung für die Schulen

Bad Dürkheim. Der Landkreis Bad Dürkheim stärkt die digitale Infrastruktur an seinen Schulen: neben Breitbandausstattung zum einen durch das Programm Iserv, das verschiedene Schulprogramme bündelt und zum Beispiel Homeschooling ermöglicht – zum anderen durch die entsprechende Hardware. Ein Beispiel hierfür sind I-Pads, die Schülerinnen und Schüler bei Bedarf über die Schulen ausleihen können. Finanziert wird die Investition in die digitale Ausrüstung unter anderem durch den Digitalpakt von Bund...

Lokales
Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützte die Kirchengemeinde Kirrweiler das Kinderheim-Projekt des Vereins „Casa Esperanza“.  Foto: ps

Kerweerlös für Kinderheim in Chile
Häuser der Hoffnung

Kirrweiler. Mit einem „Mitbringsel“ aus dem letzten Jahr im Gepäck, nämlich dem Erlös der Kerweaktion 2019, besuchten Gaby Bauer und Kathrin Christmann von der Kirchengemeinde Kirrweiler die Mitgliederversammlung des Vereins „Casa Esperanza“ in Niederkirchen. Der Verein unterstützt ein Kinder- und ein Mutter-Kind-Heim in Chile in vielfältiger Art und Weise. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement möchten die Mitglieder in den beiden „Häusern der Hoffnung“ Kindern und Jugendlichen ein familiäres...

Lokales
14 Bilder

Sportvereine spenden Trikots
Trikotsspende nach Gambia

Die Corona-Pandemie hat auch vor unseren Verein Mbe Gambia makoila – Wir helfen Gambia e. V. nicht halt gemacht. Die geplante Benefizveranstaltung mit der Pfälzer Rockband Fine R.I.P. haben wir bereits im Juni abgesagt, was uns sehr traurig stimmte. Dies hat uns in der Planung und Umsetzung unserer Projekte um einiges zurückgeworfen. Doch aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Wir finden es ganz toll von der Band, dass diese trotz der großen Einbußen, die sie selbst hat, bereit ist, im kommenden...

Lokales
Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

Ausgehen & Genießen
Der neue Domwein und Domsekt ist erhältlich
3 Bilder

Domwein-Edition 2020 trinken und für den Erhalt des Speyerer Weltkulturerbes spenden
Ein Gläschen auf den Dom

Speyer. Der Dombauverein Speyer hat am Montag vor der prächtigen Kulisse des Kaiserdoms die Domwein-Edition 2020 und  den Jubiläumssekt, der anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins in diesem Jahr angeboten wird, vorgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie heuer nicht im großen Rahmen, wie in den Jahren zuvor, aber dafür mit besonders tiefer Bedeutung, wie der Vorsitzende des Dombauvereins, Gottfried Jung betonte: „Wir blicken nach vorne. Wein und Sekt können den Menschen ein Stück...

Lokales
Markus Pacher und Andrea Sprengart bei der Übergabe des Spendenkörbchens

Spendenübergabe
Spendenübergabe

Mbe Gambia makoila - wir helfen Gambia e.V. hatte diese Woche allen Grund zur Freude: Im Februar folgte eine Einladung zur Geburtstagsfeier von Markus Pacher zum Halbjubiläum. Während der Vorbereitungen zu seiner Geburtsfeier war er immer wieder gefragt worden, was er sich denn wünschen würde. Er fragte uns, ob wir einverstanden wären, wenn seine Gäste als Geschenk eine Spende an unseren Verein übergäben. Natürlich gaben wir dazu unser Einverständnis. Es war eine gemütliche Feier mit...

Lokales
3 Bilder

Globus- und Hela-Baumärkte organisierten in der Adventszeit mehrere Aktionen für Integrative Kindertagesstätte
Nachweihnachtliche Bescherung

Neustadt. In der Vorweihnachtszeit veranstalteten die Mitarbeiter von Globus- und Hela-Baumarkt in Neustadt wieder eine groß angelegte Spendenaktion mit verschiedenen Events. Diesmal zugunsten der integrativen Kindertagesstätte „Regenbogen“ der Lebenshilfe Neustadt. In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Lachen-Speyerdorf wird Integration gelebt. Die Kita verfügt über vier heilpädagogische Gruppen und eine integrative Gruppe. In der integrativen Gruppe werden Kinder mit und ohne...

Lokales

Neustadter-Haßlocher Tafel
Neuapostolische Gemeinde Neustadt spendet an die Tafel

Bereits zum fünften Mal haben Gemeindemitglieder der Neuapostolischen Kirche Neustadt, Wallgasse 30, in der Adventszeit eine Spendenaktion für die Neustadter-Haßlocher Tafel gestartet. Diese Aktion gehört mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Hilfsbereitschaft der Gemeindemitglieder. Unter dem Motto "Christen können nicht alle Probleme lösen, doch sie haben immer die Chance, Gutes zu tun und für andere da zu sein", das auf eine Aussage des Kirchenpräsidenten international, Jean-Luc...

Lokales
Hans Eber-Huber bedankte sich bei Charlotte Ducker, einer der ISN Geschäftsführerinnen und dem gesamten CAS Team für diese großzügige Spende.

Erlös einer Basar Aktion auf dem Weihnachtsmarkt unterstützt Lichtblick
Dienst an der Gemeinschaft

Neustadt. Der Lichtblick hatte Besuch von Schülerinnen und Schülern der Diploma Klasse der International School Neustadt (ISN). Die Projektgruppe CAS hatte mit ihrem Lehrer und CAS Koordinator Maxwell Janssens mit ihrer Basar Aktion auf dem Weihnachtsmarkt einen stolzen Betrag von 1000 Euro erlöst. CAS, das ist Creativity, Activity Service und bedeutet Kreatives Handeln und Dienst an der Gemeinschaft. An der Internationalen Schule ist es ein Pflichtfach mit 80 Stunden Aktivität. Kernstück des...

Lokales
„Family Brass & Friends“ spielten in Neustadt für Elterninitiative krebskranker Kinder  Foto: ps/Family Brass & Friends

„Family Brass & Friends“ spenden an die Elterninitiative
Adventslieder für einen guten Zweck

Neustadt. Auch in diesem Jahr trafen sich die Musiker von „Family Brass & Friends“ wieder in Neustadt, um für einen guten Zweck zu musizieren. Die Musiker der Familienband sowie der Kolpingkapelle Kindsbach und Hembachkapelle Heltersberg/Geiselberg spielten in der Fußgängerzone Advents- und Weihnachtslieder und ließen sich auch von dem Dauerregen die gute Stimmung und Freude an der Sache nicht nehmen. Unterstützt wurden die Musikern vom Café Bassler (Inhaber Familie Ehrlich), dem Bäcker Görtz...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.