sexueller Übergriff

Beiträge zum Thema sexueller Übergriff

Blaulicht
Im Verlauf der Ermittlungen hat sich gegen keinen der Betroffenen der Tatverdacht bestätigt

Verdacht des sexuellen Missbrauchs an Fünfjähriger
Tatverdacht gegen drei Verdächtige erhärtet sich nicht

Kaiserslautern. Ein unbekannter Mann hat am Sonntag, 24. April, ein fünfjähriges Mädchen auf einem Spielplatz in der Marienburger Straße sexuell bedrängt und körperliche Gewalt gegen das Kind angewandt. Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen kam die Polizei drei zunächst tatverdächtigen Männern auf die Spur. Die Männer im Alter von 18 bis 53 Jahren standen im Fokus der polizeilichen Untersuchungen. Im Verlauf der Ermittlungen hat sich jedoch gegen keinen der Betroffenen der Tatverdacht...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem unbekannten Mann geben können. Er steht im Verdacht am Sonntagnachmittag auf einem Spielplatz in der Marienburger Straße ein fünf Jahre altes Mädchen sexuell bedrängt und körperliche Gewalt gegen das Kind angewandt zu haben.

Verdacht des sexuellen Missbrauchs an Fünfjähriger
Wer kennt den Mann oder hat etwas beobachtet?

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem unbekannten Mann geben können. Er steht im Verdacht am Sonntagnachmittag auf einem Spielplatz in der Marienburger Straße ein fünf Jahre altes Mädchen sexuell bedrängt und körperliche Gewalt gegen das Kind angewandt zu haben. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen nahm der Mann vor dem Mädchen sexuelle Handlungen an sich vor. Nach der Tat ging er in Richtung Fischerrückschule weg. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und...

Lokales
Symbolfoto

Ausstellung in der Wormser Straße in Speyer
"Was ich anhatte..."

Speyer. Von Samstag, 11. September, bis einschließlich Donnerstag, 23. September, wird im Schaufenster des ehemaligen Stoffhauses in der Wormser Straße 8 in Speyer die Ausstellung „Was ich anhatte…“ zu sehen sein. Gezeigt werden original und original-nachempfundene Kleidungsstücke, die Frauen trugen, als sie sexuelle Übergriffe erlebt haben. Darunter ein Schlafanzug, eine Jeans und ein Abendkleid. Die jüngste Betroffene war sechs Jahre alt, die älteste über 80. Zwölf mutige Frauen haben nicht...

Blaulicht
Sexueller Übergriff auf 13-Jährige in Ludwigshafen / Symbolbild

Sexueller Übergriff auf 13-Jährige in Ludwigshafen
Phantombild erstellt

Ludwigshafen. Nachtrag zur Pressemeldung vom 26. März: https://s.rlp.de/e3UMh Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 13-Jährige am 23. März, in Ludwigshafen konnten Spezialisten des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz ein Phantombild des Täters erstellen. Das Phantombild ist auf der Homepage der Polizei Rheinland-Pfalz unter https://s.rlp.de/PQX7h veröffentlicht. Wer kann Hinweise zu der gesuchten Person geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der...

Blaulicht
Zeugen gesucht in Ludwigshafen und Umgebung / Symbolfoto
2 Bilder

Ludwigshafen: Mädchen sexuell belästigt
Polizei veröffentlicht Phantombild

Ludwigshafen. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz:  Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 13-Jährige am Samstagabend, 20. März,konnten Spezialisten des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz von einem der Täter ein Phantombild erstellen. Hier geht es zur Erstmeldung mit allen Einzelheiten und einer ausführlichen Täterbeschreibung. Das Phantombild ist auf der Homepage der Polizei Rheinland-Pfalz unter https://s.rlp.de/HjFjr...

Blaulicht

22-Jährige wurde sexuell belästigt / Zeuge schreitet ein / Ganove geschnappt
"Beherztes Eingreifen" eines Zeugen

Karlsruhe. Eine 22-Jährige wurde am Dienstagabend in der Karlsruher Innenstadt sexuell belästigt. Die junge Frau stand gegen 21.20 Uhr an der Haltestelle Europaplatz und wartete auf die Bahn, als sie von einem sichtlich angetrunkenen 26-jährigen Algerier angesprochen wurde. Im Gespräch griff er plötzlich der Frau an die Brüste. Diese konnte sich zunächst durch wegdrehen der Situation entziehen. Die junge Frau stieg daraufhin in die Straßenbahn - aber der Algerier folgte ihr. In der Straßenbahn...

Blaulicht

Unliebsame Begleiterscheinungen der Umzüge in Bruchsal und Kronau
Betrunkene Jugendliche und ein sexueller Übergriff

Bruchsal/Kronau. Unliebsame Begleiterscheinungen verzeichnete das Polizeipräsidium Karlsruhe am Ende des am Sonntag durchgeführten Faschingsumzugs in Bruchsal mit 107 Gruppen bei geschätzten 20.000 Zuschauern. Auffällig waren zahlreiche, in Kleingruppen auftretende Störer entlang der Umzugstrecke und auf dem Friedrichsplatz. Die insgesamt etwa 200 Personen waren mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist und hatten am Faschingsgeschehen offenbar kein größeres Interesse. Mehrere sich anbahnende...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.