Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim

Beiträge zum Thema Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim

Ausgehen & Genießen

Bekanntmachung
Martinsmarkt im Seniorenzentrum

Böhl-Iggelheim. Das Seniorenzentrum lädt die Bevölkerung herzlich ein zum MARTINSMARKT am 9. November (Samstag) von 10.00 bis 17.00 Uhr rund um das Seniorenzentrum, Wehlachstraße 3, Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim Lassen Sie sich vom verführerischen Duft von frischen hausgemachten Waffeln anlocken. Außerdem bietet der Markt ein vielversprechendes Angebot an selbstgemachten Leckereien aus der Region, Handwerkskunst, Schmuck und Dekostände. (mel)

Lokales
Die Ehrenamtlichen helfen beim Flohmarkt mit
7 Bilder

BriMel unterwegs
Reise in die Vergangenheit im Seniorenzentrum

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Am 31. August hatte das Seniorenzentrum, Wehlachstraße 3, von 11.00 bis 16.30 Uhr zu einem Flohmarkt eingeladen. Mehrere Tische luden zum Stöbern und Verhandeln ein und so mancher freute sich über einen kleinen Plausch. Für Essen und Trinken war auch gesorgt und sogar die Cafeteria hatte geöffnet, konnte also nichts mehr schief gehen. Ich schlenderte durch die Reihen und unterhielt mich einem von mehreren ehrenamtlichen Helfern, Herrn Beiersdörfer. Der Flohmarkt...

Lokales
Die drei neuen Altenpflegerinnen.

Drei Altenpflegerinnen übernommen
Es ist geschafft

Böhl-Iggelheim. In einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria des Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim wurden die drei examinierten Altenpflegerinnen, Janine Drost, Megan Görbig, sowie Julia Lang zum bestandenen Abschluss beglückwünscht und gleichzeitig als Fachkräfte in der Pflege im Ambulanten Pflegedienst übernommen. Die drei Damen wurden beim Ambulanten Pflegedienst des Seniorenzentrum in der Bahnhofstraße in Böhl ausgebildet. Eine Tatsache welche Pflegedienstleiterin, Lucia Vetter, besonders...

Lokales
Achim Häfner kam mit seinen 5 Therapieeulen.

Im Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim waren die Eulen los
Greifvogel hautnah

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Vielfältig ist das Angebot, dass das Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim immer wieder seinen Bewohnern anbietet. Eine besondere Attraktion war der Besuch von Falkner Achim Häfner der mit seinen fünf Therapieeulen dem Seniorenzentrum einen Besuch abstattete. Achim Häfner betreibt in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße eine Farm, auf der circa 30 Greifvögel leben. Mit seiner „Eulentherapie“ versucht der Falkner den Senioren seine Eulen näher zu bringen und damit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.